Freitag, 12. Juni 2020

Einfach nur mal raus gehen (Auszeit zu Hause)

Werbung

Ich gebe es ja zu, Corona hat mich zu einem echten Stubenhocker gemacht. (Und wenn ich noch ehrlicher bin, war ich das auch schon früher. Aber das ganze drückt doch schon etwas auf die Stimmung und da kann ich mich manchmal kaum aufraffen. Zu nichts.)

Neulich wurde es mir zu bunt. Ich würde noch drinnen festwachsen. 

Also habe ich mich aufgerappelt und bin nur ein paar Meter weit vor die Tür gegangen.
"Bewaffnet" mit nichts als einem Strandtuch.
Inspiriert durch das Pretty Woman Zitat "Wir hau'n uns unter'n Baum." ... Bloß halt ohne Baum.


Und siehe da! - Ist man erst mal draußen, kommen auch gleich die Lebensgeister wieder und mit etwas Glück erwischt man sogar ein paar schöne Sonnenminuten.

Mir war es noch etwas zu frisch, weshalb ich meine neuen Kuschelsocken angelassen habe.
Erstens wollte ich mich nicht unnötig verkühlen und zweitens sind die noch so weich, dass ich mich nur sehr schwer davon trennen kann.
Burlington und ich, wir gehen buchstäblich schon etwa dreißig Jahre lang gemeinsam durch das Leben.
Meine ersten Socken mit Knopf (Das Markenzeichen der Firma) und Rautenmuster habe ich mit etwa elf Jahren bekommen und danach wurde fast eine kleine Sammelleidenschaft daraus.


Jetzt habe ich mich genderuntypisch für ein paar Herrensocken von Fashionschuh entschieden, weil die Größenstaffelungen da für mich vorteilhafter sind.

Meine Schuhgröße liegt nämlich mit 40 eher am Ende einer Damengröße 36-41 und nach dem Wäschetrockner und regelmäßigen 60° C Wäschen sind die dann schnell unbequem klein.

Anders die Herren King Socken mit dem typischen Argyle Muster, die mit Größe 40-46 auch nach dem Waschen noch mehr Spielraum bieten. 
Und in beinahe unzähligen Farben gibt es die auch.
Meine Kombi hier heißt light grey und die passt unter anderem super zu Jeans.


Im Haus trage ich sie aber auch einfach nur mal so zum Sommerkleid. Da sieht mich eh keiner. (Außer ich poste Fotos von mir online auf meinem Blog. ;-)

Ich persönlich mag ja diesen Landhausstil und verstehe mich selbst sowieso als echte norddeutsche Landfrau. - Geprägt durch eine unbeschwerte Kindheit und Jugend auf einem klassischen Bauernhof und ein Haus am Feldrand.

Noch hat unser Badesee nicht geöffnet, weshalb mir der Weg in den Garten wohl noch für einige Wochen erhalten bleibt.
Und da auch der eigentlich gebuchte Griechenland-Urlaub Corona zum Opfer gefallen ist, hole ich mir ein bisschen Meeresfeeling ganz einfach nach Hause in den Garten.


So ganz ohne den heißen, lästigen Sand am Strand ist es eigentlich auch nicht ganz schlecht.

Ich glaube ganz egal wo man ist, es ist wichtig einfach nur mal raus an die frische Luft zu gehen. Auch wenn es manchmal schwer fällt.
Ist man nämlich erstmal draußen, tut das unheimlich gut. Auch wenn es vielleicht einfach auch nur ein paar Minuten sind.

Als ich so da lag und die Sonne genoss, haben sich sogar noch meine Kinder dazu gesellt. :-D


Lange blieben die aber nicht ruhig im Garten liegen sondern wanderten ab auf den gegenüber liegenden Spielplatz. - Zum Glück!
(Ganz ehrlich. Manchmal genieße ich echt auch die Ruhe, wenn die beiden unterwegs sind. Das kam in den letzten Wochen aber nicht ganz so oft vor. Aber allmählich werden wir alle lockerer.)

Habt auf jeden Fall ein schönes Wochenende!
Eure Pamela


Edit 15.06.2020:
Weil ich schon danach gefragt wurde: Meine schönen großen Strandlaken findet ihr online bei www.strandtuchshop.de unter der Marke Seahorse.

Kommentare:

  1. Ehrlich gesagt, war ich in den letzen 12 Wochen froh, einen Garten zu besitzen. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich auch. Schon wegen der Kinder.
      Aber ich selbst habe an mir bemerkt, dass ich trotz großem Garten immer weniger raus bin....
      Deine gärtnerischen Ambitionen bewundere ich ja eh.
      Habt ein schönes Wochenende
      Pamela

      Löschen
  2. Ruhe ist sehr wichtig und die Auszeit sollte sich jeder gönnen!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war glaube ich auch mein Fehler. Jetzt da die Kinder zumindest wieder zeitweise zur Schule gehen gelingt mir das mit den Auszeiten noch besser.
      Ganz liebe Grüße
      Pamela

      Löschen
  3. Hallo Pamela,
    jetzt musste ich lachen, denn das Problem mit den Socken von dieser Marke habe ich auch. Ich bin auch auf die Herrengrößen umgestiegen und ich mag diese Muster nach wie vor. *G*
    Urlaub ohne Sand im Gepäck wird anders und wir werden uns bestimmt später noch an das Jahr erinnern.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da werden wir nicht die einzigen sein. :-D Bei Socken verstehe ich dieses Trennung in Herren und Damen eh nur bedingt. ... Zumindest wenn die nicht zu mädchenhaft daherkommen.
      Erlaubt ist schließlich was gefällt und passt.
      Ich habe mich sehr über deinen netten Kommentar gefreut.
      Alles Liebe vom pamelopee-Blog schickt dir Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).