Donnerstag, 19. September 2019

Zwillinge - Geschenke zur Taufe (Ideen)

Werbung

Neulich waren wir zur Taufe von Zwillingen eingeladen.
Das kommt nicht so häufig vor.


Für meinen Mann war es das zweite Mal in seinem Leben. Für mich das erste Mal. Und dabei sind wir beide schon ein jeder für sich über 40.

Noch dazu handelte es sich um ein Zwillingspärchen, also ein Mädchen und ein Junge und ich musste echt kurz überlegen, was man da wohl so am besten schenkt. - Noch dazu, weil wir zu einem der beiden Kinder Paten geworden sind.

Wie macht man das dann? Schenkt man beiden Kindern das gleiche? Oder beschenkt man nur das eigene Patenkind? ... Ich habe keine Ahnung und mich deshalb für eine Zwischenlösung entschieden.

Da ich weiß, dass die Zwillingsmutter gern Sachen von Steiff mag und ihre ersten beiden Kinder schon häufig in Streifen gekleidet hat, habe ich da für jedes Kind je eine Kombination aus kuscheliger Nicki-Hose und Streifen-Sweatshirt ausgesucht.


Damit die Kleinen noch länger daran Freude haben, habe ich mich für eine größere Größe entschieden und Gr. 86 gewählt. Das wird ihnen vermutlich passen, wenn sie etwa ein Jahr alt sind und mit etwas Glück können sie das dann auch ein ganzes Jahr lang tragen, weil Steiff erfahrungsgemäß immer recht großzügig ausfällt.

Im ersten Jahr wachsen die Kleinen einfach so schnell, dass sie an der Babykleidung meist nicht lange Freunde haben werden. Bzw. die Mutti. Den Kindern ist das, bis sie etwa drei Jahre alt sind, ja meistens eh eher egal.


Ganz krass ist das ja bei den ganz kleinen Größen, die manchmal nur zwei oder vier Wochen passen.

Ich meine mich zu erinnern, dass meine beiden erst ab etwa Größe 68/74/80 überhaupt mal so lange in etwas rein gepasst haben, dass sie das deutlich häufiger als zwei- oder dreimal tragen konnten.

Okay. Aber ein Taufgeschenk sollte vielleicht doch noch etwas länger andauern, als eine Größe 86.

Also habe ich jedem Kind noch einen kleinen Steiff Teddy dazu gepackt.


Lotte und Mini haben ganz ähnliche und halten die noch immer in Ehren.

Und ich fand es ganz cool, wenn beide Geschwisterkinder genau den gleichen Teddybären haben.

Bei den Kleidungsstücken hingegen haben beide zwar die gleiche Ausführung erhalten, das Mädchen aber in klassischem Rosa und der Baby Junge in Marineblau.


Weil wir, wie gesagt, Paten von Babymädchen sind, hat die Kleine außerdem noch ein kleines Engelsbüchlein und ein Holzkreuz zum Aufhängen zum Beispiel über dem Bettchen bekommen. Das gab es schon so ganz nett im Set.


Da die Zwillinge noch eine siebenjährige Schwester und einen vierjährigen Bruder haben, sollten die natürlich auch nicht ganz leer ausgehen und so habe ich obendrein für die beiden Großen je eine HABA Biegepuppe gekauft, über  die sich später einmal vielleicht sogar, wenn die Geschwister längst nicht mehr damit spielen, die Baby-Zwillinge freuen werden.


Ach, na ja und eine selbstgemachte Torte zur Taufe der beiden Kleinen gab es natürlich auch. ;-)

Kommentare:

  1. Ach ist das süß, das sind ja echt zuckersüße Geschenke und die Torte WOW
    LIebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Die Torte hat tatsächlich durch die Mithilfe der Kinder etwas gelitten. Aber macht nichts. Gell. ;-)
      Genieß den Tag!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).