Donnerstag, 11. Oktober 2018

Blogger unterwegs: Kneipp Bloggerevent 2018 in Ochsenfurt

Werbung


Letzen Monat war ich unterwegs in Süddeutschland und durfte in meiner Funktion als Kneipp VIP Autor einmal mehr Gast der Firma Kneipp im Fränkischen Ochsenfurt sein.

Da ich vormittags noch in der Schule arbeiten musste, ging es für mich allerdings nach einer mittellangen Reise erst am frühen Abend los.


Und zwar mit einer kulinarischen Stadtführung durch die nahegelegene Stadt Würzburg.

Da gab es unter anderem eine köstliche Mostsuppe und Blaue Zipfel auf der Alten Mainbrücke.


Geführt wurden wir im Rahmen einer sehr empfehlenswerten Nachtwächterführung von zwei beherzten Senioren im historischen Gewand und nicht selten wurde dabei gelacht und gescherzt.


Anschließend lud man uns noch in die urige Nachtwächter-Stube auf einen Schoppen Weißwein ein. Dazu gab es köstliches Brot mit angemachtem Käse. - Kneipptypisch natürlich mit ordentlich frischen Kräutern obenauf. ;-)


Später am Abend konnte ich dann in meinem gemütlichen Hotelzimmer im 2017 eröffnetem ★★★★s Hotel Melchior Park im neuen Würzburger Stadtteil Am Galgenberg ein wenig von dem langen Tag erholen.
(Dazu evtl. mehr an anderer Stelle.)


Nach dem Frühstück ging es dann für alle mit dem Bus von Würzburg in das nahegelegene Ochsenfurt, wo sich das neue Kneipp-Werk befindet, welches nun etwa 10 Jahre alt sein dürfte.

Foto: mikedielhenn

Von oben schaut das Besucherzentrum übrigens aus wie eine Arnika-Blüte.

Foto: mikedielhenn

Endlich hatte ich auch etwas Zeit mich umzusehen und zu bestaunen, wie liebevoll die Kneippianer wieder ihre Neuheiten präsentiert hatten.

Aber mehr zu den neuen Herbst-Winter-Produkten demnächst in einem gesonderten Post.


Unter anderem sah das Rahmenprogramm für uns einen interessanten Fotoworkshop vor, den wir wegen des schönen Wetters draußen machen konnten.

Foto: mikedielhenn

Ich fand diesen Teil sehr angenehm und hatte Freude dabei, mir die Tipps der ausgebildeten Redakteurin und Filmemacherin Manuela Schrecke (Social Media Expertin bei Kneipp) anzuhören, da sie immer mit Leidenschaft dabei ist und das spürt man.


Zum Mittagessen wurden wir bei Kneipp wieder total mit Köstlichkeiten aus der betriebseigenen Küche verwöhnt und ich sage euch: Sie haben das voll drauf!


Kneipp wäre nicht Kneipp, wenn wir dann nicht auch eine oder mehrere Runden Wassertreten gedurft hätten.

Und auch die Armbäder in kühlem Wasser tun gut und machen irgendwie wieder einen klaren Kopf, wie ich finde.


Vor allem das Netzwerken, Wiedertreffen und Kennenlernen mit meinen Bloggerkolleginnen gefällt mir an unserer Community.

Foto: mikedielhenn

In diesem Jahr durften wir sogar in die heiligen Hallen der Abteilung Forschung und Entwicklung und unser jeweils ganz eigenes Duschgel kreieren und herstellen.


Abends gab es selbstverständlich wieder eine sehr gute Verköstigung und ein abschließendes gemeinsames Beisammensein in unserem Hotel.


Und wer wollte, durfte am nächsten Tag noch gemeinsam die ums Eck gelegene Landesgartenshow besuchen.


Ganz egal, was Kritiker dazu sagen mögen, mir hat die LaGa sehr gefallen und ich habe so viele schöne Fotos gemacht, dass ich die euch vielleicht auch an anderer Stelle noch mal zeigen werde.


Und dann ging auch für mich ein sehr schönes Blogger-Event zu Ende.


Und zum Abschied gab es sogar noch Geschenke, die ich euch in meinem Blogpost über die Herbst-Winter-Neuheiten bestimmt noch zeigen werde.


Dieser Beitrag des Kneipp ViP Autoren Treffens 2018 wurde möglich durch die Einladung der Kneipp GmbH. Die Kneipp ViP Autoren sind eine Community von Bloggern und Produkt-Testern, die kostenlose PR-Sample für Produkt-Tests von der Kneipp GmbH erhalten. Hier gezeigte Produkte wurden im Rahmen eines Events von der Kneipp GmbH ausgestellt. Eine Berichterstattung erfolgt ohne Auftrag, Anweisung und Honorierung durch die Kneipp GmbH. Für den Inhalt der Beiträge bin ich als Autor verantwortlich.

Kommentare:

  1. Toll, da hattet ihr ja echt Spaß und habt viel interessantes erfahren zu der Marke Kneipp.LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war wirklich wieder sehr schön und lehrreich. Die geben sich bei Kneipp immer ecte Mühe mit uns Bloggern.
      Komm gut ins morgige Wochenende, du Liebe!
      Pamela

      Löschen
  2. Liebe Pamela, das ist ein schöner Bericht über unser tolles Blogger Event.
    Es hat mich gefreut, dich kennenzulernen!
    Herzliche Grüße, Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Annette,
      freut mich, dass dir mein Beitrag gefallen hat und schön, dass du dir Zeit für einen Kommentar genommen hast.
      Es hat mich auch gefreut, dich kennen zu lernen!
      Ganz liebe Grüße,
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).