Freitag, 14. Juni 2019

"Lesefutter" für Jungen - Kinderbuchempfehlungen

Werbung

Oft werde ich nach Buchempfehlungen für Jungen gefragt, wahrscheinlich weil es da für Mädchen gefühlt irgendwie mehr Auswahl gibt.

Prinzipiell stehen die kleinen Männer ja wohl mehr auf Comics und Sachbücher. Aber auch der ein oder andere Kinderbuchroman kann sicherlich Buben fesseln.


Ich bin deshalb mal unsere aktuellen Kinderbuchneuheiten speziell nach diesem Gesichtspunkt durchgegangen und denke, dass ich möglicherweise einen guten Rundumschlag getroffen habe, wo für jeden was dabei ist. (Also für Große und Kleine, Viel- und Wenigleser, Abenteurer, Wissensdurstige und auch für die, die lieber hören statt zu lesen.)

Gefühle brauchen Mut


Aus der HeartMut-Reihe von Nadine Eiringhaus liegt uns ein Titel besonders (Achtung Wortspiel!) am Herzen.
"Helmut und die Rakete" ist ein Kinderbuch, welches die Thematik Tod und Trauer vielschichtig kulturell und behutsam betrachtet und dabei gezielt Jungen anspricht.


Geht es in den meisten Büchern dieser Art doch immer irgendwie um Schmetterlinge und Metamorphose (Ich übertreibe jetzt.), erlebt der Roboter Helmut den Tod von Kollege Hansi als "Verschrottung" mit anschließendem Recycling als Weltraumrakete.

Was sich hier jetzt so plakativ anhört, hat mich am Ende beinahe zum Weinen gebracht. (Aber ich muss auch zugeben, das Thema geht uns noch sehr nah, da mein Vater genau vor zwei Jahren an Krebs verstorben ist und unser Sechsjähriger leidet nach wie vor in aller Stille bzw. laut durch seine vom Opa übernommene Vorliebe für die Musik der Beatles.

Roboter Helmut hat zum Glück Freunde, die ihm verraten, wie sie über das vermeintliche Ende des Seins denken und dabei werden verschiedene Glaubensformen unserer Weltreligionen aufgegriffen.


Mein Sohn hat für sich Parallelen zum Pixar Movie "Robots" gezogen.

Auf beinahe jeder Seite gibt es außerdem zusätzliche Impulse für Gesprächsanlässe.

Das Buch ist übrigens zu 100% aus Recycling-Papier hergestellt und mit Ökofarben gedruckt.
In Fertigung und Versand sind Menschen mit Beeinträchtigungen eingebunden.

Definitiv mal was anderes und von mir gibt es ganz klar eine Empfehlung für Kinder zwischen 3,5 bis 7 (oder 8) Jahren, wenn ein Trauerfall bevorsteht oder noch verarbeitet werden muss.

Vulkane und Dinos


Bereits im letzten Jahr wollte ich euch das Hörbuch "Die Kinder-Uni - Warum sind die Dinosaurier ausgestorben?"* gelesen von Rufus Beck hier im pamelopee-Blog noch einmal ausführlicher vorstellen, denn ich erwähnte es ja bereits in meinem Kinderbuchspecial zum Themenblock Römer, Pompeji und Vulkane.

Ulrich Janßen beantwortet in "Die Kinder-Uni. Warum sind die Dinosaurier ausgestorben? Warum speien Vulkane Feuer?" selbstredend brennende Fragen junger Weltentdecker.


Das Hörbuch wird gelesen von niemand anderem als Rufus Beck, der sicherlich seit Harry Potter einer unserer Lieblingsvorleser, wenn nicht sogar DER ist.
Wir lieben seine Stimme und er kann so facettenreich sein, wie kein anderer, so dass man manchmal vergisst, dass da nur einer liest.

70 Minuten darf man auf der CD Die Kinder-Uni seiner Stimme lauschen und das tut mein Sechsjähriger auch, selbst wenn die Thematik vielleicht eher für Sieben- bis Zwölfjährige aufbereitet wurde.

Und ja, man kann dabei wirklich auch etwas lernen. Ideal für Kids, die sachbezogene Fragen haben.

Drachen und Zauberer


Der Autor Ingo Siegner ist sicherlich bekannt für seine Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss.

In "Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler"*, auf cbj audio CD, erschienen im Juni 2018, liest Kokosnuss-Stimme Philipp Schepmann im gewohnten Tonus.

Auf die Frage, was meinem Junior an der Geschichte gefällt, antwortet dieser:

"Mir gefällt, das Matilda das Stachelschwein vom kleinen Zauberschüler Tomatenohren gezaubert bekommt, weil das so witzig ist, da Ohren aus Tomaten komplett unpraktisch sind, außer wenn es vielleicht mal deutlich zu laut knallt."
und
"Der Zauberschüler hat übrigens einen Ersatzzauberstab. Genauso wie wir. (?) Wir brauchen für die Schule nämlich einen Ersatzfüller." (Ist ja auch tatsächlich fast das gleiche. *lach*)

Ach, und so richtig cool findet er natürlich die drei innenliegenden Leuchtsticker!


Ich hoffe, der Mini hat jetzt noch nicht zu sehr geteasert!?
In der Beschreibung auf der Rückseite der 47-minütigen Hörspiel CD heißt es unter anderem:

"Kokosnuss staunt nicht schlecht, als er beim Überfliegen der Sieben Sümpfe ein Hausschwein entdeckt. ... Gemeinsam mit Matilda und Oskar bricht der kleine Drache zu einer Sumpf-Expedition auf. Als die Dämmerung hereinbricht, wird es unheimlich. In Nebelschwaden verbergen sich unheimliche Gestalten. ... Plötzlich versinken die Freunde in einem Sumpfloch! Im letzten Moment werden sie von einem kleinen Zauberer gerettet. ..."

Der neuaufgelegte Klassiker


Enid Blytons "Fünf Freunde", die Geschwister Georg (alias Georgina), Richard, Julius und deren Cousine Anne samt Hund Tim, werden die älteren unter uns wahrscheinlich noch aus ihrer eigenen Kindheit kennen.

In "Fünf Freunde im Jagdfieber - Sammelband 1" sind die beiden Einzelbände "Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel" und "Fünf Freunde auf neuen Abenteuern" zu einem dicken Taschenbuch zusammengefasst und selbstverständlich in aktualisierter Rechtschreibung abgedruckt.


Das sind die beiden Geschichten mit dem geheimnisvollen Mann auf "Schatzsuche" bzw. mit dem gestohlenen Papagei und der Leinwandrolle, den Geheimgängen unter dem Felsenhaus, ... . - Ihr erinnert euch?!

Die drei Geschwister verbringen ihre Ferien ohne die eigenen Eltern bei Annes Familie in der Felsenbucht.
Onkel Quentin ist Forscher und Tante Fanny die Seele des Hauses.


Das geniale ist, der riesige Doppelband (384 Seiten!) vom Bassermann Verlag kostet nur sagenhafte 5 Euro und es gibt davon noch mehr.

Wer Spaß daran hat, und der ist bei den spannenden Kinderkrimis garantiert, kann sich auf noch zehn weitere Sammelbände zum Vorzugspreis freuen und sich eine grandiose Sammeledition zulegen, die sicherlich auch unter den alten Fans noch begeisterte Abnehmer finden wird.


Die zahlreichen schwarz-weiß-Abbildungen im Inneren sind, wie ich glaube, tatsächlich auch noch die alten von anno dazumal oder sie sehen zumindest noch so aus.

Meiner Meinung nach ist "Fünf Freunde im Jagdfieber"* die ideale Sommerferien-Lektüre für alle Spürnasen ab acht oder neun Jahren - vorausgesetzt, sie schrecken nicht vor dicken Wälzern zurück!

Die neue Art zu lesen


So ein bisschen in die Tradition der Abenteurer und Spürnasen von Enid Blyton steht die National Geographic Kinder-und Jugendbuchreihe "Explorer Academy" von Trudi Trueit.

"Die Feder des Falken"* ist nach "Das Geheimnis um Nebula"* der zweite von (ich meine) bisher drei Bänden. (Buch 3 trägt den Titel "Die Doppelhelix".)


Halbwaise Cruz Coronado ist Mitglied der namhaften Explorer Academy, wo er als einer von 24 Schülern aus aller Welt an spannenden Unterrichtslektionen teilhaben darf.

Mit dem Forschungsschiff Orion sind sie unterwegs, das nördliche Polarmeer zu erkunden, nach wie vor auf der Suche, das Rätsel um seine verstorbene Mutter zu lösen, genauer gesagt, den Geheimcode zu entschlüsseln.


Und ja, die Explorer Academy erinnert schon mehr als ein wenig an die National Geographic Society selbst, die sich schon an vielen tausenden Expeditionen und Forschungs- und Schutzprojekten beteiligt hat. - Sicherlich kein Zufall und laut Klappentext basieren alle Abenteuer aus dem Buch auf realen Entdeckungen und Expeditionen der National Geographic Society.

Ein Teil der Einnahmen für dieses Buch fließt übrigens in die Finanzierung weiterer Projekte, so dass eine enge Vernetzung besteht.

Auch die Themen Umweltforschung und Naturschutz durchziehen diesen Band der Reihe.

Und warum ist dieses Buch jetzt so ganz anders als ein klassisches herrkömmliches? - Nun ja, Rätselexperte Garreth Moore hat mitgeholfen, überall im Werk geheime, Rätsel, Codes und Symbole zu verstecken.

Krass cool und so richtig was für Kids mit Witz und Geist ab etwa Klasse 5 oder 6 und aufwärts.

_____
* Gern habe ich euch wieder alle hier vorgestellten Titel im Verlaufstext mit Kaufmöglichkeit verlinkt. (Werbung)
Über die Links findet ihr außerdem weitere Informationen zu den Büchern, wie ISBN, Preis, Rezensionen anderer Leser, Probeseiten uvm. .

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).