Freitag, 13. September 2013

Tomatengeschenk schmeckt gut

Das alles hat mir diese Woche ein lieber Mensch gebracht. - Wirklich alles: Die selbstgemachte Soße, die frischen Gartentomaten, den Thymian aus eigener Ernte und auch noch das Rezept zum Nachkochen!
Die Soße heißt hier zwar Ketchup, ist aber eher so etwas wie ein Grundstock zum Nudelsoße kochen. Ich habe noch mit Knoblauch-Frischkäse, Pfeffer und Thymian abgeschmeckt und dann ... lecker!

Die Tomaten gab es abends auf's Brot.
Ich esse Tomatenbrot am liebsten mit etwas Butter auf frischem Graubrot, dann noch Salz und frisch gemahlenen Pfeffer drüber und dann ... wieder lecker!

Außerdem habe ich diese Woche mein erstes Nähtutorial veröffentlicht und arbeite gerade am zweiten, dritten und vierten.
An sich vielleicht keine große Sache, aber für mich ein Grund zur Freude!

Kommentare:

  1. Hmmm, ich liebe Tomatenbrot, und Tamaten sowieso!
    Ein toller Tomatenpost!

    Herzliche Grüße und ein geniales Wochenende
    Martina

    AntwortenLöschen
  2. Solche unverhofften Geschenke sind immer ein Grund zur Freude und ich werde heute wohl Spaghtetti machen ... gute Idee! :-)

    Soso, Nähtutorial, und noch zwei, drei, ... da bin ich aber gespannt!

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Erwarte nicht zu viel! Du kennst ja mein Niveau (Kissen und so) :-)
      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Jaaa habe hier auch ne Schüssel Tomaten ausm Garten! Da stinken die aus dem Supermarkt ganz schön ab :)
    Ich ess sie am liebsten auf nem Brot mit Kräuzerquark.... Leeeecker!

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt aber gut!!!! Jetzt hab ich hunger...Das Rezept kling sehr verlockend :)
    Lasst es euch gut schmecken :)
    GLG,Geradline

    AntwortenLöschen
  5. Klingt super. Ich finde es sieht immer so klasse aus, wenn jemand sich eine Tomate aufschneidet, ein bisschen Salz, ein bisschen Pfeffer. Fand ich als Kind schon immer bei meinem Papa toll. Aber, obwohl ich es immer wieder probiere, ich mags einfach nicht. In anderer Form (nur nicht roh in zu großen Stücken) mag ich Tomaten aber sehr gerne...
    LG
    Julia

    AntwortenLöschen
  6. Das klingt aber lecker, da habe ich jetzt auch Hunger drauf! Übrigens sehen die fast wie meine Physalis aus:-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥