Montag, 17. August 2020

Unboxing brandnooz goodnooz Box Juli 2020

 Werbung


Heute möchte ich ich zeigen, was ich in diesen Sommerferien gerne zum Frühstück gegessen habe.

Denn während der Ferien habe ich dann doch auch mal etwas mehr Zeit für ein ausgiebiges Frühstückchen auf der Terrasse. Das ist fast schon so ein bisschen zu einem Ritual geworden.

Ich mag ja eigentlich schon immer recht gerne ein frisches Toastbrot als Starter in den Tag.
Voll lecker finde ich zur Zeit Erdnussbutter mit fruchtiger Erdbeermarmelade! *yummi*


Da ja mir die Erdbeere INTENSE von Bonne Maman zusammen mit dem Golden Toast High Protein Toast mit 25% Protein in der Juli goodnooz Box von brandnooz direkt ins Haus geschickt wurde, bot sich das aber auch irgendwie nahezu an.

Ich muss sagen, normalerweise bin ich kein Fan von Eiweißbrot aber dieses ist irgendwie mega lecker in Kombination mit Erdnussbutter und Erdbeermarmelade und schmeckt mir so zusammen noch besser als normales Sandwichtoast. - Ein echtes Dreamteam!


Toll fand ich auch die verschiedenen gesunden und vollwertigen Snacks, die dieses Mal in der brandnoozbox waren.

Die Kinder sind begeistert von den Freche Freunde Dattelriegeln Apfel und ich fand gut, dass die gleich zweimal in der Box waren, weil wir viel wandern und zum Schwimmen gehen. 

Da sind die einfach genial. Vor allem jetzt im Sommer, da keine schmelzende Schokolade dran ist.

Auch die Nature Valley Crunchy Erdnussbutter Riegel haben wir gern unterwegs im Rucksack dabei.

Und zu Hause hat uns das Plant Protein Crunchy Müsli dark choco coconut zum Start in den Tag geschmeckt.


Aber auch für die Teestunde gab es wieder ein paar köstliche Kleinigkeiten.

Unheimlich gut kamen die Joyfills Milka mit einer luftigen und knusprigen Konsistenz bei allen an.
Die kleinen Kekse sind nämlich gefüllt mit einer Crèmefüllung aus Milka Alpenmilch Schokolade.

Den Enjoy Protein Latte Macchiato Bar von Power System hat mein Mann genossen.
Er (der Riegel, nicht der Gatte!) enthält 35% Protein und nur 1,2 g Zucker, ist weizenfrei, ohne Palmöl und Konservierungsstoffe. 

Die IBIS Mini Cakes Zitronengeschmack hat der Achtjährige favorisiert und nahezu weggeschrotet, wie man hier bei uns sagen würde.
Einzeln verpackt wären die aber definitiv auch was für unterwegs oder für ein Picknick.

Richtig toll zum Dippen und Snacken finde ich persönlich die Finn Crisps Snacks Sour Cream & Onion. Die klassischen Finn Crisps kaufe ich selbst aber auch tatsächlich schon seit 25 Jahren. - So what?!


Die Extra Mega Peppermint Kaugummis haben innen einen soften Kern und sind selbstverständlich zuckerfrei, womit sie unter anderem zur Zahngesundheit beitragen.

Ebenfalls frei von Zucker ist die Pepsi Max Vanille Cola und schmeckt am besten gut gekühlt.
Ich finde Cola mit Vanillegeschmack eigentlich ziemlich spannend und habe schon oft welche gekauft.

Komplett neu für uns war das Hasenquell Landbier aber das liegt derzeit noch im Kühlschrank und wartet darauf, dass die Männer abends Lust auf ein Bier verspüren.

Das hella tahiti vibes Passionsfrucht und Vanille habe ich tatsächlich direkt nach dem Unboxing getrunken.
Das war soooooo ein heißer Tag und da kam mir so ein schmackhaftes kalorienarmes Mineralwasser ohne Kohlensäure gerade sehr gelegen.

Ganz ehrlich. Ich fand diese Foodbox total mega super. Weiter so brandnooz!

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).