Montag, 6. Mai 2019

Wow! Die neuen Kneipp Wirkduschen sind wirklich anders.

Werbung


Als Kneipp VIP hatte ich neulich die Gelegenheit, zwei der drei neuen Wirkduschen auszuprobieren und ich muss sagen, das Konzept hat mich total begeistert.

Und auch meine Achtjährige war hin und weg vom Duft nach frischen Sommerkräutern.

Auch wenn der Duft mitunter echt angenehm und genial natürlich ist, war es aber dennoch etwas ganz anderes was mich so überaus faszinieren konnte.


Die Flaschen der Kneipp Wirkduschen sind nämlich wirklich anders, denn sie bestehen zu 100% aus recyceltem Kunststoff (rPET) und sind selbst obendrein auch noch zu 100% wieder recycelbar.

Das Etikett besteht aus Steinpapier. (Keine Ahnung, was das genau ist?!)
Aber anders als herkömmliche Papiersorten ist dieses zu 100 Prozent zellstofffrei.
Sprich für die Herstellung wird kein Baum, keine Säure und kein Bleichmittel benötigt.
Die Produktion von einer Tonne Steinpapier spart im Vergleich zu konventionellem Papier laut Kneipp rund 28.300 Liter Wasser, was dem durchschnittlichen Wasserbedarf einer Person für 232 Tage entspräche.

Und sogar die auf den Etiketten verwendete Schriftart wurde mit Blick auf Nachhaltigkeitsaspekte gewählt: Die Schrift „Ryman Eco“ benötigt im Durchschnitt 33 Prozent weniger Tinte als Standardschriften.

(Quelle: Kneipp)


Das sind für mich persönlich drei riesige Argumente, die nicht von der Hand zu weisen sind und ich möchte Kneipp dafür applaudieren.

Tatsächlich gehe ich sogar noch ein Stück weiter und wünsche mir eine solche Verpackungsphilosophie für alle Duschgele, Shampoos und Badezusätze dieser Welt.

Ich selbst bin leider noch nicht soweit, dass ich mir ein Leben ohne Plastik vorstellen kann. Aber rPET ist doch zumindest schon mal ein Ansatz mit dem ich mehr als leben könnte.


Die Kneipp Wirkduschen gibt es aktuell in drei verschiedenen Varianten:

Entspannt sein. Glücklich sein. Kopf frei.

Mein persönlicher Favorit unter den dreien ist derzeit die Kneipp Wirkdusche Kopf frei, weil ich den Duft der ätherischen Öle von Rosmarin und Minze liebe.


Sehr angenehm finde ich aber auch die Kneipp Wirkdusche Glücklich sein. mit Vetiver und Mandarine bzw. andersherum, wie ich gerade lese. - Eine Kombination, die ich schon von den Kneipp Duftwelten Duftkerzen her kenne.

Beide Wirkduschen duften für uns nach Sommer pur und sind richtig schön frisch.

Irgendwie mag ich auch das klassische Verpackungsdesign. ... Erinnert mich für meinen Teil ein wenig an früher. Oder was meint ihr?


Es gibt wie gesagt auch noch eine dritte Kneipp Wirkdusche mit Sandelholz und Tonka-Bohne. Ich kann mir vorstellen, dass die etwas wärmer duftet?!

Ich persönlich habe mich aber bewusst für die beiden kräutrig-frischen Versionen entschieden und kann euch deshalb nur wenig über Entspannt sein. berichten.

Vielleicht kennt ihr ja bereits die neuen Duschgele und verratet uns, wie sie bei euch ankommen?!

Ich wünsche euch eine entspannte Woche!
Eure Pamela

Kommentare:

  1. Ich finde die neuen Wirkduschen sehr gut, auch weil sie so umweltfreundlich verpackt sind.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für mich ist die umweltfreundliche Verpackungsidee eine echte Innovation.
      Komm gut durch die Woche!
      Pamela

      Löschen
  2. Hallo Pamela
    Ich finde die Verpackung top und die Wirkduschen liebe ich auch :-)
    LG Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder! Da kann man nichts gegen sagen und ich finde, die Verpackung ist ein Schritt in die richtige Richtung.
      Sei ganz lieb gegrüßt!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).