Dienstag, 9. April 2019

Wieso? Weshalb? Warum? - Neue Sach- und Hörbücher für Kinder von 4-7

Werbung

Neulich hatte ich hier im pamelopee-Blog über die Möglichkeit des Tandem-Lesens mit Hörspiel-CD und Kinderbuch geschrieben, wobei das strenggenommen ja gar kein richtiges Tandem-Lesen ist.

In dem Zusammenhang hatte ich euch auch Lottes neuste Kinderbuchreihe "Wir Kinder vom Kornblumenhof" vorgestellt und bereits angedeutet, dass mein sechsjähriger Sohn eher der Typ für Sachbücher ist. - Übrigens nicht untypisch für Jungen. Und daher ist es umso wichtiger, auch entsprechende Bücher für Jungs bereitzuhalten, damit auch ihre Lesefreude gefördert und gefordert wird.

Mini interessiert sich beispielsweise derzeit brennend für Abenteurer und Entdecker, wie man vielleicht sieht:

Strand in Sicht

Diese Vorliebe entstammt wahrscheinlich noch dem letzten Sommer, als wir im Italienurlaub die antiken Städten Paestum und Pompeji besucht haben und der Vesuv allgegenwärtig war.

Im Vorfeld hielt ich es für ratsam, meine beiden Grundschulkinder mit Hilfe von entsprechenden Sach- und Hörbüchern vorzubereiten.
Meine genauen Gründe dafür hatte ich euch letztes Jahr erklärt.

Na auf jeden Fall ist da beim Junior so einiges erwacht und er war schon im Vorfeld von Kolumbus, Kingsley, Carter und Co. fasziniert.

Als er dann noch in Pompeii leibhaftigen Archäologen bei der Arbeit zuschauen konnte, war für ihn die Sache klar: Er wird mal Wissenschaftler. ;-)

Archaeologen bei der Arbeit

Da musste ich natürlich sofort an meinen sechsjährigen Jungen denken, als ich entdeckt habe, dass der Verlag Ravensburger aus der Reihe Wieso? Weshalb? Warum? den neuen Titel "Abenteurer und Entdecker" für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren herausgebracht hat.

Band 70 der Reihe ist aktuell im Frühjahr 2019 im Handel mit der bekannten Ringbindung erschienen.

Meine Kinder schätzen an diesen Büchern besonders die spannenden Klappen, die manche Überraschung verbergen und so kann man beim Lesen selbst schon zum "Entdecker" werden.


Ich halte die Wieso? Weshalb? Warum? Reihe für sehr empfehlenswert, da sie äußerst lehrreich und extrem kindgerecht sind und ich kenne glaube ich kein Kinderzimmer, in dem nicht mindestens ein Titel aus der Reihe zu finden wäre?!

"Abenteurer und Entdecker" startet mit den Fragen, warum überhaupt Entdeckungsreisen gemacht und wie neue Länder entdeckt wurden und endet mit Entdeckungen im Weltall.


Mein Kleiner liebt das Buch. Ein kleines Kapitel über Pompeji hätten wir uns noch gewünscht. - Egal. Trotzdem ein super Kinderbuch!

Passend dazu gibt es ein gleichnamiges JUMBO Hörbuch mit Sonja Szylowicki, Diana Kriehn und Jule Hupfeld.


Sonja und die Kinder Elias und Luisa gehen im Museum auf Entdeckungsreise.
Mit einem Boot fahren sie wie Kolumbus los und reisen von der Steinzeit bis zum Mond.

Dabei hören wir jede Menge authentische Geräusche und sind beim Zuhören mal wieder total gebannt.

Die Hörspiel-CD ist aus meiner Sicht eine sehr gute Ergänzung zum Kinderbuch und das eine nimmt dem anderen nicht zuviel vorweg.

Was man in der CD hört, kann man im Buch lesen und umgekehrt.


Während das Hörbuch eine Rahmenhandlung besitzt, beschränkt sich die Printversion auf Fakten und trumpft mit zahlreichen Abbildungen.

Geschmackssache? - Wir für unseren Teil können uns nicht Entscheiden, was schöner ist und lieben beides wirklich sehr.

"Wir entdecken heimische Tiere" ist der 71. Band der Reihe Wieso? Weshalb? Warum? und auch hier geht es um allerlei Entdeckungen zum Beispiel im heimischen Garten, im Wald, bei Nacht oder im Wasser.


Man kann zum Beispiel unter anderem mit Hilfe der kleinen Klappen in das Innere eines Maulwurfshügels schauen und erfährt ganz nebenbei wie nützlich Regenwürmer für den Garten sind.

Es gibt aber auch ein Kapitel über Tiere in der Stadt.

Die letzte Seite widmet sich der Frage: Was kann ich für heimische Tiere tun?
Und es wartet mit einer Bauanleitung für ein Insektenhaus* aus Ziegel und Schilfrohr auf, so dass die Kids zum Tun angeregt werden.

In der gleichnamigen Hörspiel-CD aus dem Jumbo-Verlag ziehen die Kinder Till und Amelie mit dem Erwachsenen Karl durch die Natur und lernen ganz viel über unsere heimische Tierwelt.

In den entsprechenden Buchkapiteln können wir die jeweiligen Tiere entdecken und betrachten.


Wir hören Vögel und Waldtiere und lernen, wie der Ruf vom Kauz klingt und dass man nachts eigentlich gar keine Angst zu haben braucht.

Total schön, beides so in Kombination aber natürlich auch einzelnd und absolut zu empfehlen!

* Wir haben hier übrigens auch noch ein Projekt für ein Insektenhaus liegen.
Aber mehr dazu in einem anderen Blogpost. Dieser ist ja schon wieder rappelvoll und außerdem gibt es auch heute wieder viel neues zu entdecken.


Alles Liebe, eure Pamela!

P.S.: Ich habe euch wieder wie gewohnt alle hier vorgestellten Bücher und Hörspiel-CDs als Amazon Affiliate-Links im Verlaufstext verlinkt, so dass ihr direkt dort noch mehr Infos zu den entsprechenden Titeln, wie ISBN und Rezensionen anderer Käufer, finden könnt.

Kommentare:

  1. Bücher aus der Reihe Wieso?Weshalb?Warum? kann ich auch sehr empfehlen. Vor allem die Klappen sind nicht nur für Kinder toll, auch ich ertappe mich manchmal dabei, wie ich schon gerne die Klappen öffnen möchte :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      Das stimmt. Ich lunse da auch immer gern drunter. Neugierig sind wir doch alle irgendwie.
      Hab ein schönes Wochenende!
      Pamela

      Löschen
  2. Da ich keine Kinder habe, kann ich hier nicht mitreden, aber es klingt spannend.
    Habe ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Das wünsche ich dir auch und eine herrliche Osterzeit!
      Alles Liebe
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).