Donnerstag, 23. August 2018

Unboxing Degustabox Juli 2018

Werbung

Aaaaaaah, gerade hat der Postbote mir schon die aktuelle Degustabox August 2018 gebracht und da fällt mir ein, dass ich euch noch nicht mal den Inhalt der Juli Box gezeigt habe!

Nun aber schnell deshalb:

Unboxing Foodbox

Wie ihr seht, war das nämlich eine richtig schöne Sommerbox. Prall gefüllt mit Erfrischungen und Snacks.

(Was ihr auch sehen könnt, ist unser damals schon ziemlich ungrüner Rasen.
Hier regnet es seit Monaten nicht. Aber für das kommende Wochenende ist Herbsteinbruch angesagt. *uuuaaargs*

Fünf ganze Dosen ORGANICS gab es von Redbull. Und dabei handelt es sich um echte Softdrinks in cooler Bio- Qualität und nicht um die bekannten Energydrinks.


Simply Cola, Bitter Lemon, Tonic Water, ... . Welches mein ganz persönlicher Favorit ist, verrate ich weiter unten im Post.

So wirklich zum Kochen bin ich diesmal nicht mit den Produkten aus der Degustabox gekommen, denn es war schlicht zu sommerlich im Lande und da waren unter anderem die JULES DESTROOPER Kekse Buttercrisps und Almond Thins mit feinen Mandelblättern ideal, um sie mit ins Freibad zu nehmen.


Die kenne ich bereits seit längerem und ich hatte mir auch schon vor einiger Zeit eine kleine Menge davon im Feinkosthandel bestellt.

Denn im Sommer kann ich nicht unbedingt auf Schokoladenfinger im Freibad und diese Gebäckspezialitäten OHNE sind einfach köstlich.

Scheint übrigens auch das belgische Königshaus zu finden, denn JULES DESTROOPER ist da schon seit langer Zeit königlicher Hoflieferant!


Meine Kinder haben sich förmlich um das Pumuckl Kizzl Wasser gestritten. - Sie sagen "Prickel-Wasser" dazu und haben damit den Sprachgebrauch meiner zwei Jahre älteren Nichte angenommen.

Und ich finde, das beschreibt das Phänomen Sprudelwasser eigentlich ganz schön.

Auch das vegane Kölln Müsli Knusper Apfel-Mohn ist für mich keine Unbekannte Komponente auf dem Frühstückstisch und es schmeckt so herrlich nach Spätsommer (... und Bullerbü).


Und Jelly Beans liebe ich ja seit meiner Oberstufenzeit!
Damals waren die irgendwie was ganz Exotisches für mich und es gab sie in Göttingen nach Geschmacksrichtungen einzeln zum Abwiegen und gefühlt zu einem enormen Preis zu kaufen. ... In einem Kaufhaus, dass es so jetzt gar nicht mehr gibt.

Was glaubt ihr, wie ich mich da über den prall gefüllten Pop Up Spender von The Jelly Bean Factory gefreut habe!

PopABean heißt der übrigens und ich musste erst nach einem YouTube Video googlen, um zu begreifen, wie der tatsächlich funktioniert. :-I

Und mein Favorit unter den Bio Drinks ORGANICS by RedBull war dann auch schnell gefunden: Ginger Ale!
(Meiner Meinung nach schlägt das geschmacklich den aktuellen Marktführer um Längen.)


Das waren meine Lieblinge aus der Box.

Und was noch drin war:

Franziskaner Zitrone 0,0 % (sehr erfrischend), granini Selection Maracuja (saulecker), Lay’s Smoked Bacon Chips (Viel zu schnell alle!), N.A! Rice Crackers Paprika (toll auch zum Salat), Immergut Kaffeesahne (noch nicht probiert),  Lutz Tafel-Meerrettich (super Rindfleisch oder zu Lachs), Immergut Naschkatze Dessertsoße Vanille (absolut praktisch für die süße Küche).

Wenn auch ihr Lust bekommen habt, die Degustabox einmal zum Vorzugspreis von nur 7,99€ zu probieren, könnt ihr dies übrigens mit dem Rabattcode S1NZC unter degustabox.de tun.

 #degustabox_de
#degustabox_juli

Kommentare:

  1. Eine gelungene Box, einige Produkte kannte ich noch nicht
    Wünsche dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
  2. Danke. Ich habe mich gerade so über deine lieben Kommentare gefreut! Da ist der Tag schon schön.
    Sei ganz lieb gegrüßt!
    Pamela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).