Donnerstag, 17. Mai 2018

Happy Birthday Sebastian Kneipp!

Werbung

Heute am 17. Mai hat der "Kräuterpfarrer" Sebastian Kneipp seinen 197. Geburtstag.
(Hey, steht da in drei Jahren vielleicht sogar ein großes Jubiläum an? *zwinker*)

Und da ich mich als Kneipp-VIP-Bloggerin natürlich besonders mit ihm und seiner Lehre verbunden fühle, möchte ich die Gelegenheit nutzen, hiermit einmal "Happy Birthday" zu sagen.

Nicht nur speziell zu diesem Anlass hat Kneipp einen anschaulichen kleinen historischen Lehrfilm herausgebracht, der euch mit nimmt in die Welt des "Wasserdoktors".

"Wie alles begann - Das Leben von Sebastian Kneipp" heißt der zweieinhalb-minütige anschauliche Erklärfilm.

Erfahrt, wie Sebastian Kneipp selbst nur knapp dem Tod entkam, welche fünf Säulen der kneippschen Lehre aktueller denn je bis heute seinen Geist lebendig halten und natürlich etwas über Kneipps Werdegang, seine Kindheit und den familiären Hintergrund.


Wasser, Pflanzen, Balance, Bewegung und Ernährung sind die Fundamente von Kneipps ganzheitlichem Gesundheitskonzept.

"Die Natur ist die beste Apotheke." (Kneipp) und Vorbeugen sicherlich besser als heilen.

Ein gesunder bewegungsreicher Lebensstil jenseits von Leistungssport und eine gesunde pflanzliche Ernährung kann das eigene Wohlbefinden steigern.

Die Heilkraft des Wassers ist sicherlich auch allgemeinhin bekannt.
Und so kann ein warmes Bad helfen Verspannungen zu lösen und Wassertreten ist ausgesprochen gut für die Venen und kann Krampfadern entgegen wirken.

Vielleicht habt ihr ja Lust, gemeinsam mit mir im pamelopee-Blog Sebastian Kneipps Geburtstag zu feiern, indem ihr hier unter dem Post einen Kommentar veröffentlicht.

Was verbindest du mit Kneipp?
Hast du schon einmal eine Kneipp-Kur gemacht?
Achtest du auf deine Ernährung und Bewegung?
Vielleicht hast du aber auch ein paar nützliche Tipps, Adressen oder Rezepte.
Gern kannst du deine Blogbeiträge zum Thema hier verlinken.


Alles Liebe, eure Pamela


P.S.: Habt ihr schon meine aktuelle Verlosung hier im pamelopee-Blog entdeckt?
Wenn nicht schaut doch mal rein!

1 Kommentar:

  1. Hallo Pamela,
    ich liebe die Kneipp Produkte!
    Bei uns in der Nähe gibt es sogar 2 Kneipp Kurorte, aber ich habe noch nie eine Anwendung gemacht.
    Ich sammel viele Kräuter selber für Tees oder ich mache daraus Marmelade, Quark etc.
    Auf unserem Blog stelle ich ein Wildkräuterbuch vor, über alles, was essbar ist: https://www.beauty-focus-eifel.de/essbare-wildpflanzen
    Herzliche Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).