Mittwoch, 19. März 2014

Für euch entdeckt: österliche Silikonformen


Der Frühling scheint schon da und Ostern rückt mit großen Schritten näher. Allmählich wird es Zeit, sich Gedanken über die Gestaltung des Osterfestes zu machen.
Was werde ich verschenken? Was den Lieben anbieten, damit auch dieses Jahr Ostern in Erinnerung bleibt?
Ich persönlich liebe es ja, wenn alles immer so herrlich auf die Jahreszeit und den jeweiligen Anlass abgestimmt ist. Diese Einstellung macht natürlich auch vor meiner Küche nicht halt! ;-)
Und deshalb freue ich mich heute ganz besonders, euch ein paar neue frühlingshafte Silikon-Produkte vorzustellen, die in diesem Jahr Einzug in meine Schränke gehalten haben:

Aus dem Hause RBV BIRKMANN in Halle/Westfalen kommen meine Oster-Silikon-Muffin-Formen. 4 Stück sind es in den frühlingsfrischen Farben gelb und hellgrün. Je zwei Osterhasen und zwei Eier sind dabei und einen kleinen Flyer mit zwei Rezepten gibt es ebenfalls dazu.
Gemeinsam mit meiner Tochter habe ich gleich mal ein zitroniges Rezept probiert.
Schön locker waren die Muffins und richtig saftig mit Buttermilch im Teig! :-) Ihr glaubt gar nicht, wie schnell die weg waren. Das Rezept ließ sich einfach umsetzen und die Kleine konnte schon gut dabei helfen.


Aber nicht nur für süßes Gebäck sind die Silikonformen geeignet. Man kann darin auch problemlos Desserts oder deftige Speisen wie kleinere Gratins zubereiten und direkt mit den dekorativen Förmchen servieren.
Kältebeständig, wie sie sind, eignen sie sich ebenso zum Frosten und zur Bereitung von Speiseeis. Der Fantasie sind also kaum Grenzen gesetzt! :-)

Ich halte es übrigens für eine schöne Idee, solch einen zuckersüßen Muffin (vielleicht noch etwas verziert) hübsch in Folie verpackt in seinem Förmchen zu verschenken!
Und kleine Bäcker und Bäckerinnen freuen sich sicher auch über ein paar Muffinförmchen als Alternative zu (noch mehr) Schoki-Eiern!?! ;-)


Primavera heißen diese hübschen grünen Backformen aus hitzebeständigem Silikon. Im Temperaturbereich von +240°C bis -60°C finden sie ab sofort vielseitige Verwendung im Hause pamelopee.
6 niedliche Frühlingsboten haben in einer Form Platz: Bienen, Marienkäfer und Schmetterlinge
Ob als Backform oder als Model (zum Beispiel für Marzipan) oder zum Formen von selbstgemachten Eiskreationen genutzt bleibt dem Nutzer überlassen. Ein kleines Rezeptheft ist auch hier übrigens wieder direkt dabei, so dass man quasi gleich loslegen kann!

Ich selbst hatte kürzlich darin Butter in Form gebracht, was bei den Kids ungemein gut ankam!

Und für's Osterbrunch? - Da plane ich mindestens schon mal einen Butterschmetterling und ein paar Muffins in Eier- und Hasenform ein! Und mal sehen, was ich sonst noch Neues entdecke!

Alles Liebe, eure pamelopee!

Kommentare:

  1. Die sind ja niedlich und Halle ist hier quasi um die Ecke. Zur Arbeit musste ich da eine Zeit lang dran vorbei :) Die machen echt schöne Sachen. Mach unbedingt Fotos vom Ostertisch - ich stelle mir das schon seit Tagen vor, wie es bei dir aussehen wird :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. Die Förmchen sind ja auch wieder sehr niedlich. Komisch- dieses Grün begleitet mich dieses Jahr auch irgendwie! Tolle Ideen hast du dazu! LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥