Donnerstag, 2. Januar 2014

Winterliche Bommelmütze mit Frühlingsbote

Ein wenig nach Stilbruch schaut das ja schon aus! - Oder was hat der Pauli (So heißt -zumindest bei uns- der kleine Maulwurf aus der Sendung mit der Maus!) auf der winterlich-warmen Strickmütze zu suchen?!?
Ein kleiner Insider-Gag zwischen meiner Tochter, meiner Schwägerin und mir! ;-)  Und irgendwie finde ich es ja auch ganz witzig!


Das aufbügelbare Motiv wurde vorerst einmal mit ein paar wenigen Stichen und etwas Nähgarn am Bündchen des Strickwerks befestigt, um die Dehnbarkeit eben dessen nicht zu beeinträchtigen.

Einige von euch werden jetzt ziemlich überrascht sein, ... dachten doch viele hier im Blog bisher, ich könne weder häkeln noch stricken!
Aber doch, ich bin beider Techniken mächtig!!! Ich muss aber zugeben, dass das Vertüddeln von meterlangen Fäden zu schließlich verhältnismäßig kleinen Objekten nicht so gaaaaaanz meinem Naturell entspricht! :-P  - Zu aufwändig, zu wenig effektiv! (Da vernähe ich doch lieber ein großes quadratisches Stück Stoff mit 2 Nähten zu einem Loop ->*klick* oder mit 4 zu einem Kissen!)

Und obwohl -oder gerade weil(?)- ich ein Fan von schnellen Ergebnissen bin, muss ich euch heute mal diesen speziellen RUMS-Fall präsentieren.

Wie lange die Strickerei gedauert hat, kann ich gar nicht sagen. ... Zu lange. Das trifft es wohl!?! Mit dem Ergebnis bin ich aber durchaus zufrieden. ;-)

Und unlängst durfte ich die meditative Erfahrung des Bommelwickelns machen. Zwei Pappkreise mit einem großen Loch in der Mitte. Jede Menge Wollfaden. Quasi nicht endend. Und immer wieder durchziehen. Immer wieder. Immer wieder. Immer wieder. ...Immer wider (Rechtschreibfehler, wie dieser hier entstehen aus einem bestimmten Grund! Dergleichen wusste bekanntlich schon S. Freud. - Mit Freud(e) hatte für mich das "Bommeln" dann aber eher weniger zu tun! :-P ).

Da freue ich mich doch lieber wie der "Pauli" auf den nächsten Frühling und trage bis dahin vorerst einmal warme Mützen.

Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Immer her damit ........... sieht super aus ;-) gesundes neues Jahr.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Ha wie genial.
    Der Maulwurf ist der Hit.
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Jetzt versuche ich einfach mal vom Handy aus zu kommentieren, denn ich kann einfach nicht schlafen und bevor mir noch mehr auf die Bettdecke (da wollte das Handy doch glatt Entdecker draus machen) kommt lenke ich mich doch lieber mit einer Blogrunde ab und Schlaf ist ja eh überbewertet.

    Deine Mütze sieht total klasse aus. Jetzt bist du mir glatt einen Schritt voraus. Meine ist noch immer nicht fertig. Der Maulwurf (warum will das Handy einen Rauswurf draus machen?) ist total knuffig und macht schon auf dem Foto gute Laune. Ich bewundere dein Durchhaltevermögen.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha! Da siehst du mal, wie es mir immer mit dem Tablet ergeht! - Das Ding hat einen eigenen Willen, was Wörter angeht! :-P

      Löschen
  4. Den kleinen Maulwurf, ach, das waren noch Zeiten....
    Ich kann mich noch an meine Kindertage und an die meiner Kinder erinnern.
    Ohne die Maus und ihre Freunde, nee das geht ja gar nicht ;)

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Total süß die Maulwurfsmütze. Ich wünsch dir ein gutes neues Jahr 2014.

    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Total süß! Stricken fange ich genau aus diesem Grund nicht an....dauert viel zu lange!!! ;-D
    Liebe Grüße von Anke, die dich ab jetzt "verfolgt";-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super! Ich freue mich!
      Herzlichst willkommen und noch ein frohes neues Jahr!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥