Montag, 6. Januar 2014

Rezept: Tomaten-Omelette


Zutaten: 
  • 10 Eier
  • 2 große Tomaten
  • 1 halbe Gemüsezwiebeln
  • 50 ml Milch
  • 1TL Mehl
  • 1 gestrichener TL Salz
  • etwas (frisch gemahlenen) Pfeffer
  • 4 TL Butter
  • evtl. Schnittlauch zum Bestreuen

Zubereitung:
  • Tomaten waschen, Stilansatz entfernen und in Scheiben schneiden
  • Zwiebel schälen und fein würfeln
  • Eier aufschlagen und mit Salz, Pfeffer, Mehl und Milch verquirlen
  • je 1TL Butter in einer beschichteten Pfanne zerlassen und ¼ der Zwiebelwürfel darin glasig dünsten
  • ¼ der Eiermasse darüber geben und Tomatenscheiben in das flüssige Omelette legen
  • Bei mittlerer bis geringer Wärmezufuhr mit Deckel ca. 5-10 Minuten stocken lassen, bis das Ei an der Oberfläche fast fest geworden ist
  • Mit Hilfe eines Tellers einmal kurz wenden
  • Mit Schnittlauchröllchen bestreuen und heiß servieren

Anmerkung:
  • Zubereitungszeit: 30 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: noch einfacher
  • Kostenpunkt: 4 € (für 4Portionen)
  • Dazu passt: frisches Baguette oder Ciabatta, gekochte Kartoffeln, Spinat, Fisch
  • Tipp 1: Die übrige Zwiebelhälfte gleich mitwürfeln und für den späteren Gebrauch einfrieren.
  • Tipp 2: Anstelle von Tomaten, Fetakäse in Scheiben schneiden und in die Eimasse einlegen oder beides miteinander kombinieren
  • Tipp 3: Reste kalt stellen und abends auf frischem Graubrot essen



Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Ach ja, würde ich jetzt nehmen! :)
    Klingt lecker!
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warte! Ich schicke mal eben eins rüber! ;-)

      Löschen
  2. Mhhhhhhhhh, sieht das lecker aus.
    Ganz nach meinem Geschmack.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Hmmm,
    ob die wohl auch so lecker schmecken wie der Chinakohl ;-)
    Ist bestimmt auch mal was für Mittags wenn es schnell gehen muss.

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. gerade hab ich die reste von gestern aufgewärmt....aber morgen könnte ich
    doch mal dieses leckere omlett machen :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und ich habe gerade die Reste von heute kalt auf Butterbrot verputzt! *grins* - Lecker!
      Sag, wie es dir geschmeckt hat!

      Löschen
  5. Jaaaaaaaaaaaa, das ist genau mein Geschmack. Vielen Dank für die Inspiration :-)
    L GTanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥