Montag, 27. Januar 2014

Rezept: Kartoffelsalat, einfach



Zutaten:
  • 1kg Kartoffeln
  • 4-5 große Gewürzgurken
  • 1 EL fein gehackte Zwiebel
  • 2 EL Gurkenwasser
  • 2 EL Milch, Sahne oder Schmand (je nach Verfügbarkeit oder Geschmack)
  • Eine ¾ Flasche Remoulade (oder Mayonnaise) (~ 300ml)
  • evtl. etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung:
  • Kartoffeln waschen, in einem großen Topf mit Deckel geben, mit Wasser bedecken, aufkochen und ca. 20 Minuten bei geringer Wärmezufuhr köcheln lassen, bis sie weich sind
  • Kartoffeln etwas abkühlen lassen, mit Hilfe einer Gabel und eines kleinen Küchenmessers abpellen und in Scheiben schneiden
  • Gurken in feine Scheiben schneiden und zusammen mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben
  • Alles vorsichtig miteinander vermengen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen
  • Kurz vor dem Verzehr nochmals vermengen und evtl. mit etwas Gurkenwasser, Salz und Pfeffer abschmecken

Anmerkung:
  • Zubereitungszeit: 20 Minuten
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
  • Kostenpunkt: 3 €
  • Dazu passt: Gegrilltes Fleisch (Steaks, Rippchen,...) Würstchen, Fischstäbchen, Backfisch, Fikadellen, Fleischkäse
  • Tipp 1: Die gekochten Kartoffeln schneide ich ganz einfach mit einem Eierschneider in feine Scheiben.
  • Tipp 2: Je nach Verfügbarkeit und Geschmack oder Verwendungszweck können auch noch frische Kräuter (z.B. Dill, wenn der Salat als Beilage zu Fisch gereicht wird), Fleischwurstwürfel,Oliven, Eierscheiben,... oder Tomatenwürfelchen zugegeben werden.
  • Tipp 3: Für ein 3-Tage-Essen gleich die doppelte Menge Kartoffeln kochen und damit verfahren, wie hier beschrieben.
  • Tipp 4: Zimmerwarm schmeckts besser als kühlschrankkalt! Deshalb schon eine halbe Stunde vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank holen, oder für ein paar Sekunden (ca. 10-20 sec. pro Portion) in die Mikrowelle stellen!

Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Hey DU Liebe,

    hast Du noch was übrig?
    Kannst DU den auch verschicken?
    Ich hätt grad so Lust auf Kartoffelsalat und da Du ihn ja schon gemacht hast,
    hätt ich vielleicht ein bisschen was abbekommen können.

    Auf jedenfall wünsche ich guten Appetitt.
    Sieht lecker aus.

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  2. Mhhhhhhh, lecker! Und so schnell...feines Rezept!
    Lg Mickey

    AntwortenLöschen
  3. Jammi. Kartoffelsalat geht immer und da bin ich konsequent: Der aus der Packung schmeckt einfach nicht :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt nach einem einfachen aber sehr leckeren Rezept...

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥