Dienstag, 15. September 2020

Der pamelopee-Junior wird 8 - Römer Geburtstag

Römer Geburtstag Kindergeburtstag

Achtung es folgt eine Bilderflut, denn mein kleiner Großer ist 8 Jahre alt geworden und hatte sich einen Römergeburtstag gewünscht.

Das komplette Buffet hat der Junge zusammen mit mir eingekauft und ausgesucht und ich finde, er hat einen guten Geschmack bei der Speisenauswahl bewiesen.

Ich muss vielleicht noch vorweg sagen: An dem Tag war es irre heiß. Irgendwas über 30°C. Und deshalb gab es weder Buttercremetorte noch irgendwas mit Sahne oder Schoko und sowieso kaum Selbstgebackenes, weil die Gluthitze des Backofens in der ganzen Woche davor nicht auszuhalten gewesen wäre.

Roemergeburtstag

Und statt der bei uns zum Kaffee üblichen Eichsfelder Mettwurst mit Roggenbrot als deftige Alternative zum Kuchen gab es mediterranen Käse, Tomaten, Fladenbrot, Pistazien, Grissini und dergleichen.

Karlsbader Oblaten und Mini Windbeutel aus der Tiefkühlung gehen bei den Kindern unserer Familie immer gut weg.

Und dann hatte ich noch so einen fruchtigen, quarkigen Tiefkühlkuchen, von dem ich aber nicht mehr weiß, wie der genau heißt.


Römische Galeren waren gewünscht und da habe ich einfach Fertigkuchen mit Keksstangen kombiniert.

Das Ganze wurde dann einfach noch mit einem selbstgebasteltem Segel am Schaschlikstäbchen dekoriert. Und mein Sohn war sehr zufrieden.

(Ich glaube Hauptsache es stand SPQR drauf, was neben dem Adler das Zeichen der Römischen Legion gewesen sein muss.)


Da an Deko-Ideen für einen Römergeburtstag für Kinder eigentlich nicht wirklich viel zu finden war, musste ich mir selbst etwas überlegen, weshalb ich dann einfach mit dem Plotter verschiedene römische Zahlen, genauer gesagt Achten ausgeplottert habe. - Schließlich war es ja auch der achte Geburtstag von meinem Sohn.


Ja, ich sagte ja, dass ich viele Fotos vom Kuchenbuffet gemacht habe. :-D

roemergeburtstag kindergeburtstag roemer

Die Deko an den Wandschränken habe ich mit Klebeknete angebracht. Das hielt super und ging hinterher auch wieder ganz gut ab.


Den Zitronenkuchen nach Uromas Rezept haben wir mit selbstmemalten Oblaten garniert.

Ich nutze dafür immer so ganz spezielle Filzstifte mit Lebensmittelfarbe, vielleicht habt ihr das hier im Blog ja auch schonmal gesehen.


Auch hier immer wiederkehrend die Motive, Lorbeerkranz, SPQR und VIII. 
Aber natürlich der Art des Kuchens Rechnung tragend auch ein paar aufgemalte Zitronen. - Ich hoffe, ihr habt das erkannt?


Nun sind wir aber wirklich am Ende dieses Blogbeitrages angelangt. - Wer von euch hat bis hierhin durchgehalten zu lesen? ;-)


 Alles Liebe wünscht euch eure Pamela!

Kommentare:

  1. Hallo Pamela,
    jetzt hab ich Hunger bei den vielen schönen Bildern vom Essen - dein Sohn hat da eine gute Auswahl getroffen! Sehr schöner Post! Nachträglich noch alles Gute für deinen Sohn!!
    Herzliche Grüße
    Impy

    AntwortenLöschen
  2. Oh super und das sieht sehr gut aus!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).