Samstag, 7. März 2015

brandnooz Box Februar 2015

Wie viele von euch bereits wissen, beziehe ich die brandnooz Box im Abo. Die kann man sich zwar auch so und nur einmalig und/oder bei Bedarf bestellen, aber im Abonnent spart's halt jedesmal ein wenig, weil's da günstiger ist.

Für alle, die es noch nicht wissen: Die Box wird monatlich verschickt und enthält immer wieder Produktneuheiten aus dem Foodbereich.
Mit dabei, der Überraschungseffekt! Denn man weiß nie vorher, was drin sein wird und deshalb lasse ich euch auch jedesmal einen Blick in MEINE Box werfen.

Gestern ist endlich meine Februar Box angekommen:


Rappelvoll mit Snacks und Naschereien war sie mal wieder, so dass gar nicht alle Produkte auf dem Foto zu erkennen sind.

Hinten unter den leckeren Apfelchips von Seeberger (Die lieben wir ja wie nur was und sie sind immer zu schnell weg. Zum Glück findet man sie bei uns in jedem gut sortierten Supermarkt.) liegt zum Beispiel noch eine Packung Loacker choco & nuts.
Diese sind super-lecker und auch gar nicht zu süß. Tatsächlich finde ich sie deutlich herber als vergleichbare Produkte anderer Hersteller. Dadurch kommt das volle Kakaoaroma gut zur Geltung.

28 BLACK Açaí Sugarfree: Geschmacklich ja nicht ganz mein Fall, aber ich muss zugeben, das Dosendesign ist echt schick.

Kühne Roasted Garlic: Die Grillsauce haben wir noch nicht probiert aber ich denke, die wird es demnächst zu Steak bei uns geben. Und Bild beginnt ja auch schon wieder die Grillsaison. :-)

Paulaner Weißbier-Zitrone Naturtrüb: Das habe ich erstmal in den Kühlschrank gestellt und werde es bei passender Gelegenheit gern gut gekühlt genießen.

Und was glaubt ihr, welches ich mir zuerst gegriffen habe?!? ;-)


Jepp! Einen von den Nature Valley Crunchy-Riegeln! Und zwar in der Variante mit "Canadian Maple Syrup". - Ich bin ja schließlich bekennender Ahornsirup-Fan!
Weitere Sorten des Müsliriegels, der mich stark an sehr körnige Haferkekse erinnert: „Oats & Honey“ und „Oats & Chocolate“.

Mein Zweijähriger hat sich sofort über eine BiFi Junior hergemacht.


Im Grunde der Mini-Salami-Klassiker, nur in klein (also kürzer).


Dann habe ich direkt noch eine Kanne von dem Milford "Monster Alarm" Tee für die Kids gekocht.
Der rote Tee mit Geschmack schmeckt auch noch kalt wunderbar und macht den Kleinen Spaß.


Abends zum Fernsehen wurde noch ein wenig geknuspert:
Uncle Cracker NatSnacks! Wir hatten die Paprika-Version und die Konsistenz erinnert mich sehr an die Cerealien-Kissen (von Nestlé oder Kellogg's?), die ich als Teeny immer gern gegessen habe, aber mir fällt beim besten Willen der Name nicht mehr ein. -Gibt's die überhaupt noch?!? (Die hatten so eine weiße Glasur oder ein Puderzucker und es gab sie, glaube ich, mit Pflaumenmusfüllung und ohne?)
Na ja, jedenfalls schmeckt dieser DeBeukelaer Snack deftig-lecker und ich stelle ihn mir super zu einem selbst gemachten Dip vor.


Das war's erst mal für heute,
eure pamelopee!

Kommentare:

  1. HUHU :-)
    dann lass ich dir mal einen Kommentar da...

    Super Bericht und klasse Blog.
    Ich bin auch immer am überlegen, mal so eine Box zu bestellen, aber bis jetzt hab ich es nie gemacht. Aber toller Inhalt... Ich muss wohl doch mal bestellen.
    Werde gerne Leser deines Blogs.

    Gruß
    http://shiras-testwelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Gerade habe ich schon auf einem anderen Blog gesehen und finde den Inhalt ganz ordentlich! Ich habe grad meine geliebte Gourmetbox bekommen und freue mich über den Inhalt:-) Liebe Grüße zum Wochenende

    AntwortenLöschen
  3. Loacker choco & nuts sind wirklich sehr lecker! Ich durfte sie ja über trnd testen. Ein Traum! Die Sorte schmeckt mir mir am besten - wie du sagst, nicht zu süß und schön herb!

    Schönes Wochenende,
    Sumsel

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Kellers Toppas!Ja,es gibt sie noch. Ich liebe die Dinger nämlich auch..:)
    Sehr schöne Box-ich glaub die Riegel hätte ich mir auch als erstes geschnappt. Liebe Grüße Alessia

    AntwortenLöschen
  6. Ohh, so ist ja interessant für mich. Kelloggs Topas sind das und die schmecken wie Sojamilch finde ich ;)
    Lieben Gruß
    Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Top(p)as!!! - Ihr habt mich vor einer schlaflosen Nacht bewahrt, in der ich stundenlang überlegt hätte, wie die heißen! :-)
    Daaaaaanke! :-*

    AntwortenLöschen
  8. Die Box kam auch bei uns gut an und der Daumen geht nach oben
    LG

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥