Donnerstag, 1. Mai 2014

Waldmeister-Cupcakes und/oder Muffins

Für den heutigen 1.Mai habe ich mir mal wieder was Köstliches überlegt. Es sollte unbedingt mit Waldmeister zu tun haben, unkompliziert in der Herstellung sein und Gebäck war angedacht, ... und deshalb ist dann schließlich diese frische Eigenkreation entstanden:


Zutaten:
2 gehäufte EL Saure Sahne
150g Zucker
150g Butter
180g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
¼ TL Natron
2 große Eier
3 Päckchen Waldmeister-Wackelpudding-Pulver (Wackelpudding, zum Kochen)

Zubereitung:
★ Eier, Butter und Zucker schaumig rühren
★ Mehl mit Backpulver und Natron mischen, sieben und zusammen mit der Sauren Sahne unterrühren
★ Das Puddingpulver einrühren und den Teig in 12 Muffinformen füllen
★ 20-25 Minuten bei 160° C Umluft backen


Für die Cupcakes nach dem Auskühlen ein Topping herstellen, mit einem Löffel auf den Muffins verteilen und zum Schluss ggf. mit frischem Waldmeister garnieren.

Zutaten für das Topping:
1 Becher Sahne
2 Päckchen Sahnesteiff
2 gehäufte EL Zucker
2 gehäufte EL Saure Sahne
evtl. etwas frischer Waldmeister zum Belegen

Zuerst wird die gut gekühlte(!) Sahne bis kurz vorm Festwerden geschlagen. Nun Zucker und Sahnesteif mischen, hinzugeben und rühren, bis die Sahne fest ist. Saure Sahne zugeben und ca. weitere 10 Sekunden lang rühren.



Cupcake-Transportbox: von RBV BIRKMANN

Einen schönen Feiertag wünscht euch eure pamelopee!

Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Oh wie verführerisch. Das hört sich soooooo lecker an. Wenn ich mich mit meiner liebsten Backfreundin (was sie immer einfach mal so zaubert ist so toll und versüßt einfach alles) treffe, dann werde ich ihr die mitbringen :D

    Liebe Grüße
    Rebecca, die deine Fotos gerade zum Anbeißen findet

    AntwortenLöschen
  2. das würde jetzt klasse zu meinem Kaffee passen *g* mir läuft gerade das wasser im mund zusammen.
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
  3. ...ich hatte noch kein frühstück und mir läuft jetzt gerade das wasser im mund zusammen :-) lg mickey

    AntwortenLöschen
  4. Da ich Waldmeister liebe, sind diese Cupcakes für mich sicher genau richtig.
    Ist der Teig dann (durch das Pulver) grün, auch nach dem Backen?
    Danke für das schöne Rezept!
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Innen ist der so richtig schön knallgrün! Außen zwar auch, aber natürlich mit einer leichten Bräunung vom Backen!

      Löschen
  5. Hört sich wirklich sehr lecker an! Wir haben früher mal einen Papageien-Kuchen gebacken. Der wird dann durch drei verschiedene Götterspeisesorten schön bunt. :-) Deine Muffins werde ich auch mal testen. Freu mich schon! Liebe Grüße vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  6. Ach lecker, eine tolle Idee mit dem Wackelpudding im Teig :) LG Annika

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥