Donnerstag, 20. März 2014

Belegtes Brötchen mit Baguette-Salami, Rucola und Parmesan

Himmel, jetzt hätte ich doch beinahe RUMS verpasst! :O Jetzt aber schnell in aller Kürze:

Hier mein Blogger-taugliches (will sagen: mal eben schnell zwischen zwei Blogrunden zu genießendes!) Rezept für ...

Salami-Burger mit Rucola und Parmesan



Zutaten:
1 Brötchen
1TL Butter
10 Blatt zarter Rucola
5 Scheiben hauchfeine Baguette-Salami (z.B. von Aoste)
etwas frischen Parmesan

Zubereitung:
* Rucola waschen und abtropfen lassen
* Brötchen aufschneiden und die Innenflächen beidseitig mit Butter bestreichen
* Die Unterseite mit Rucola und Salami belegen und anschließend etwas frischen Parmesan darüber hobeln
* Das Brötchen zusammenklappen und genießen


Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Moin, moin liebe pamelopee, den Teller kannst du bitte direkt zu mir rüberschieben. Danke. Lg Mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was willst du denn mit meinem leeren Teller?!? :-D

      Löschen
  2. Hmm und das am frühen Morgen! ;-)
    Viele Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. hihi, was lacht mich da denn an???
    Das ist gemein, so etwas zu zeigen, wenn man Hunger hat und noch arbeiten muß

    lg Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Du bist gut. Alle machen einen auf gesund und vegan und du hältst so lecker dagegen :D Sieht sehr lecker aus. Ich bin sicher, dass es geschmeckt hat :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gut, vegan ist das jetzt wirklich nicht! :-D Aber findest du das echt ungesund? ;-)

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥