Mittwoch, 9. Oktober 2013

Familienpause mit Kokosnuss-Milchreis

Nachdem ich in der letzten Woche schon einmal Milchreis (Rezept hier) gekocht hatte, habe ich ihn heute in der veganen Variante mit Kokosmilch zubereitet.


Leckerst! - Mehr kann ich dazu nicht sagen! (Aber probiert es selbst einmal aus! Es geht so einfach.)

Und damit das kuschelige und milchig-süße Herbst-Event perfekt wird, mag ich heute dazu meine neue Lektüre für kalte Herbstabende vorm prasselnden Kaminfeuer:

Familienpause - So heißt das Buch vom Autorenduo Annie Ashworth und Meg Sanders, kurz Annie Sanders, treffenderweise ;-).

"Sarah ist Anfang vierzig und hat alles, was eine Frau sich wünschen kann: einen Ehemann, ein schmuckes Eigenheim, zwei wohlgeratene Kinder.
...
- es muss doch mehr geben im Leben als Hemdenbügeln und Kochen."
(Zitat vom Klappentext des Buches)

Dies ist der fünfte Roman der beiden britischen Journalistinnen.
Die Rache-Agentur,
Gucci und Gummistiefel und
Weihnachten für Anfänger   habe ich bereits gelesen.

Letzteres ist übrigens (jetzt das dritte Jahr in Folge) mein absoluter Favorit für die bevorstehende Adventszeit!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥