Samstag, 19. Oktober 2013

Es ist Zeit für mich, mich zu trennen ...

... von meinem ersten Hokkaido aus der Kamin-Deko.
Der gute geht eine neue Liaison ein mit ein paar Kartoffeln und Gemüsezwiebeln- auf dass er ich glücklich werde!!!
Über mein crealopee-Herbstspezial wurde mir diese Woche ein wunderbares Rezept für Kürbis-Kartoffelsuppe zugetragen (hier). - Noch eins :-)
Und das Beste: Alle -aber auch wirklich ALLE!- Zutaten dafür hatte ich im Haus! (Das passiert sonst nie! - Mal ehrlich, wann liest man denn schon mal ein interessantes Rezept, ... und kann dann auch direkt loslegen?!? Meistens fehlt doch irgendeine banale Zutat, wie ein Ei oder ein bestimmtes Gewürz!)
Das habe ich dann direkt mal als Fügung oder Vorsehung gedeutet, zumal ich gerade am überlegen war, was ich heute kochen könnte ;-)
Also wurden Zwiebeln und Kartoffeln geschält und der Hokkaido kam unter's Messer. Zwiebeln andünsten und dann alles in Brühe weichkochen, pürrieren und mit Salz, Pfeffer und Schmand abschmecken.


Es war so lecker! Der Topf ist leer und das Rezept reiht sich in die Liste meiner drei liebsten Kürbissuppenrezepte (zwei weitere sind hier verlinkt) ein - vor allem, weil es nicht nur gut geschmeckt hat, sondern auch noch richtig einfach zu kochen geht!

Meine Version des Rezepts findet ihr hier.

Kommentare:

  1. Hey, das freut mich!!!:-))))
    1. das sie dir auch geschmeckt hat. Und
    2. für's Verlinken.
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  2. Oh was sieht das lecker aus. Schicke Teller hast du :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Und das sind nur die alten! Ich habe sie mir als junge Dame von meiner Oma kaufen lassen. - Das ist jetzt fast zwanzig Jahre her :-( , aber die Teller gefallen mir immer noch gut! Ich liebe diese dezenten Blätter am Rand!!!

      Löschen
  3. Hier wird nächste Woche auch die große Schlachtung stattfinden :)
    Weiß noch gar nicht was ich lieber machen will... Kuchen, Suppe,...
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Och, meist geben die Dinger soooo viel her, dass du dich da sicher nicht entscheiden brauchst! Mach einfach alles:-)

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥