Montag, 16. Januar 2017

Aklak, der kleine Eskimo - Spuren im Schnee (Anu Stohner)

Vor gut einem Jahr hatte ich hier im pamelopee Blog das Kinder-Hörbuch "Aklak der der kleine Eiskimo - Das große Rennen um den Eisbärbuckel" vorgestellt und noch heute finde ich das selbst als Erwachsene irgendwie sehr gut zu hören, was definitiv und ebenso an der frischen und mitreißenden Leseart Sigrid Burkholders liegt.

pamelopee

Nun ist die finnische Autorin Anu Stohner (ausgezeichnet mit dem finnischen Staatspreis) wieder zurück bei cbj audio mit einem zweiten Titel aus der Aklak-Reihe.

In "Aklak, der kleine Eiskimo - Spuren im Schnee" entdeckt der Eskimojunge eben solche.
Ob die möglicherweise von einem Eisbärkind stammen? - Aklak möchte das herausfinden und folgt ihnen allein mit seinem Husky Tuktuk.

Obwohl sein Hund ihn vor den Gefahren warnt und der Schnee stürmisch und immer dichter vom Himmel fällt, wird Aklak weiter von seiner Neugierde getrieben.
...

Und wieder liest Schauspielerin Sigrid Burkholder (Rennschwein Rudi Rüssel, Räuber Hotzenplotz) und auch diesmal sind die pamelopee-Kinder von der mitreißenden Wintergeschichte begeistert.

Ich übrigens auch und die 79-minütige CD passt auch gerade nur zu perfekt zu dem aktuellen Wetter hier draußen bei uns. (Für morgen ist schon eine Wetterwarnung raus, weshalb unser geplantes Schlittenfahren im Harz leider erstmal ausfallen muss.)
Gut, dass wir uns hier am Kamin einkuscheln können und gemeinsam einem schönen Hörbuch lauschen können! :-)
Mit duftendem Tee. Versteht sich. (Und wenn es dazu noch etwas Gebäck gibt, sagen wir natürlich auch nicht nein.)

Da ist es manchmal fasst schon schade, dass wir zwischendurch auch noch andere "Termine" und Verabredungen haben, denn solche Kuschelstunden zu Dritt lieben wir alle sehr.

... Das ist übrigens auch noch so ein absoluter Mama Tipp für all jene Mütter mit kleineren Kindern, die morgens und vor allem an den Wochenenden gern auch mal (eine gute Stunde zu früh) ins elterliche Bett hüpfen:

Eine abends mit Bedacht ausgesuchte und zu eben jener späten Stunde in die Stereoanlage eingelegte Hörspiel CD kann einem den Tag retten, indem man im Halbschlaf einfach mal auf PLAY drückt und weiterschläft.
(Zumindest meine Kinder hören dann bedächtig zu und ich kann getrost noch ein Stündchen oder zumindest ein halbes vor mich hin schlummern.)

Wie ist das bei euch? Habt ihr auch derartige Tricks und Überlebensstrategien auf Lager? Dann immer her damit in den Kommentaren!

Und was macht ihr gern im Winter, wenn's draußen stürmt und schneit und so richtig ungemütlich ist?
Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt auf eure Anregungen!

... Mit Kindern Spuren im Schnee suchen, ist übrigens auch sehr schön. Aber vielmehr als auf meinem Foto oben bleibt hier bei uns irgendwie leider nicht liegen.


Kommt gut durch diese eisige Woche!
❄☃❄ Alles Liebe, eure Pamela! ❄☃❄

Donnerstag, 12. Januar 2017

Unboxing: brandnooz Genuss Box Dezember 2016

Da bin ich wieder nach einer kleinen unangekündigten Blogpause von beinahe zwei Wochen. Aber die habe ich persönlich auch nach den Feiertagen tatsächlich für mich gebraucht. Denn irgendwie schlaucht der ständige Wetterumschwung und die vielen Termine zwischendurch machen es auch nicht besser.

Schön, dass mir wenigstens das lästige Einkaufen erspart geblieben ist, denn im Dezember durfte ich mich wieder über einige Foodboxen aus verschiedenen Abonnements freuen.

Und besonders hochwertige Produkte gab es natürlich auch diesmal in der brandnooz Genuss Box Dezember 2016.

pamelopee

Knusprig ins neue Jahr, bzw. zum Jahreswechsel ging es direkt mit dem Müsliglück "Landpartie" zu. - Rotbackiger Apfel, saftige Pfirsiche, ... . Das sorgt definitiv für die nötige Energie im neuen Jahr!

pamelopee

Gut über die Feiertage sind wir unter anderem mit der PICK Original Ungarischen Salami gekommen, weil die doch ziemlich lange haltbar ist und so im Kühlschrank für einen gewissen Vorrat gesorgt hat.

Von Sana Essence Pflanzliche Brotaufstriche gab es einen Aufstrich mit Pilzen, der immer gut für eine gewisse winterliche Note auf den Stullen gesorgt hat, obwohl da tatsächlich gar nicht sooooooooo viele Pilze enthalten waren. ... Geschmeckt hat es trotzdem danach.

Richtig gefreut hatte ich mich über den Aceto Balsamico di Modena g.g.A. nämlich, weil meiner gerade kurz zuvor leer gegangen war und ich diese Sorte aus eben der Region schon seit Jahren als bevorzugten Balsamessig in meiner Küche verwende.

Und das Art of Oil Truffle Trüffel Öl habe ich an Heiligabend für Lauch-Schinken-Toasts als besonderes i-Tüpfelchen genutzt. - Leider war das wirklich nur eine Kostprobe und mein Mann hat letzte Woche schon verzweifelt in unserer Küche danach gesucht: "Wo ist denn dieses leckere Trüffelöl von Weihnachten?" - "Alle!"

pamelopee

Weg war auch schnell die Spicy Christmas Weihnachtsschokolade von Chocri. (Eigentlich wollte ich diese Schokolade mit Wintergewürzen und Cashewkernen ja verschenken. ... So what?!)

Die Caffè Vergnano Weihnachtsdose mit Arabica Moka ist so angenehm dezent designt, dass die prima noch den ganzen Winter bis Ende Februar passend ist, wie ich finde.

pamelopee

Und ich selbst bin direkt nach dem Unboxing über die Flasche Saftwerk Orange-Acerola hergefallen. ... Aber einem guten Saft konnte ich tatsächlich noch nie widerstehen!

Jetzt freue ich mich schon auf die Januar Box, die nächste Woche hier bei mir eintreffen soll und natürlich bin ich neugierig, was drin sein wird! - Ist ja immer eine schöne Überraschung und bisher war das für mich auch ausnahmslos eine positive Erfahrungen.

Und ihr so? Wie seid ihr ins neue Jahr gekommen? (Oder seid ihr überhaupt schon in 2017 angekommen?)
Kennt ihr die Box oder habt ihr sie gar selbst bekommen?
Gibt es Favorigen unter den Produkten?

Ich freue mich über eure Kommentare! :-)


❄❤❄ Liebe, eure Pamela! ❄❤❄

Sonntag, 1. Januar 2017

crealopee Januar 2017

🌠 Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr 2017! 🌠
🎆 Happy New Year! 🎆
Schön, dass ihr wieder da seid!
❤❤❤


Du meine Güte! Soll das wirklich schon wieder ein neues crealopee Jahr sein?!
Ein Blick auf den Kalender verrät, es ist tatsächlich schon wieder Januar und wir starten natürlich voller Elan in einen neuen kreativen Monat!

Sehr viele tolle kreative Beiträge sind hier in den vergangenen Monaten aber vor allem im Dezember wieder zusammengekommen und selbstverständlich gibt es im pamelopee-Blog auch in 2017 wieder wie gehabt eine monatliche crealopee-Linkparty für all eure kreativen Werke (ganz egal ob gesteckt, geknetet, genäht, getöpfert, gebastelt, gestylt, gekocht ... oder sonst wie gewerkelt)!

Zusätzlich oder alternativ wird es möglicherweise auch immer mal Spezials zu besonderen Themen geben.

crealopee-Regeln:

Eure Beiträge müssen einen BACKLINK zu pamelopee.de enthalten! Andernfalls werden sie leider wieder gelöscht. :-(

Bitte verlinkt nur reine Beiträge oder Posts und nicht gleich euren ganzen Blog, da sonst niemand euren Beitrag finden kann!

Toll wäre es, wenn ihr meinen crealopee-Button in eurer Sidebar positioniert, damit auch andere Kreative zu euren tollen Links finden können! :-)

Das geht am einfachsten mit diesem HTML-Code, den ihr euch gern kopieren dürft:
<a href="http://www.pamelopee.de/" target="_blank"><img border="0" height="200" src="http://1.bp.blogspot.com/-o10wCt-ppa4/UhS04MMoFpI/AAAAAAAAB7k/J3A8LxXZlEI/s1600/PicsArt_1377034101444.jpg" width="200" /></a>

(Tipp: Durch ändern der beiden Pixel-Zahlen "200" für height und width könnt ihr den Button passend auf die Größe euer Sidebar ändern, also vergrößern oder verkleinern.)

Und nun zeigt her eure Januar-Werke (Klickt dazu einfach auf den Button mit dem kleinen blauen Frosch und folgt den Eingabeanweisungen.
Und wer sich unsicher ist, darf natürlich auch gern noch mal nachfragen.)!  :-)

Silvester-Dekorationen, Fondue-Rezepte, Loops, die selbstgestrickte Kuscheldecke, euer neustes Bowle-Rezept und mit Sicherheit auch noch der ein oder andere weihnachtliche Nachtrag ... !?

Ich bin auf jeden Fall gespannt, was dieser erste Monat des Jahres 2017 so alles mit sich bringt!
Insgeheim hoffe ich ja auf ganz viel und schöne winterliche Impressionen, Silvester, Neujahr, Fasching (?) und möglicherweise auch schon den ein oder anderen frühlinsfrischen Beitrag!? ;-)


Viel Spaß beim Verlinken und Stöbern und ein wunderschönes neues Jahr wünscht euch eure pamelopee!



Donnerstag, 29. Dezember 2016

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Für die Weihnachtswünsche bin ich spät dran in diesem Jahr, ich weiß. ... Aber ich habe mir sagen lassen, die tatsächliche Weihnachtszeit dauert noch ein ganzes Weilchen.

pamelopee

Außerdem hatte ich euch glaube ich noch mal irgendwann und irgendwo einen Blick auf unseren fertig geschmückten Christbaum versprochen.
Und es ist tatsächlich schon Tradition, dass ich den Baum hier alljährlich im Blog poste.

In diesem Jahr haben wir wieder eine etwas größere Nordmanntanne von geschätzt gut dreieinhalb Metern Höhe, oder auch ein paar Zentimetern mehr.

pamelopee

In der hohen Diele passt das immer ganz gut und geschmückt haben wir wie in den Vorjahren mit viel dunklem Rot und den niedlichen Glasmuffins, Zapfen, Kugeln, Schneesternen, ... . Quasi schon unserer Traditionsschmuck.

pamelopee

Obwohl ich ja fast schon glaubte, wir müssten in diesem Jahr Weihnachten auf jedweden Baumschmuck verzichten, weil mein Kleiner am Abend vor dem 24. Dezember spontan und auf mir bisher unerklärliche Weise erkrankte. Übelkeit, Drehschwindel, ... Und das extrem.

pamelopee

Irgendwie ist es uns dann aber doch gelungen, ein festliches Weihnachten auf die Beine zu stellen und ich konnte mich gerade noch rechtzeitig ins Lieblingslied (das Kleine Schwarze!) werfen, um meine Sechsjährige zum hiesigen Krippenspiel der Kinder zu begleiten.
Das Kind gab da nämlich einen singenden Engel. Und so etwas sieht Mama natürlich sehr gern. :-)

Außerdem hatte ich mich doch im Vorfeld schon so dolle darauf gefreut, meine niegelnagelneuen Weitschaftstiefel auszuführen!

pamelopee

Aber da muss ich jetzt wahrscheinlich etwas weiter ausholen, denn meine Beine tun das auch. ;-)

Mit hohen Stiefeln, also im Grunde alles, was nicht mehr unter flache Stiefeletten fällt, ist das nämlich so:

Sie passen Leuten mit kräftigen Beinen nicht und da gehöre ich nunmal dazu.
Meistens stört mich das auch gar nicht. (Ihr wisst ja, übersteigertes Selbstwertgefühl und so. *grins*)

Aber so ab und an hätte ich schon auch gern mal zu einem winterlichen oder herbstlichen Outfit die passenden Lederstiefel gehabt und obwohl es in manchen Onlineshops auch sogenannte Weitschaftstiefel gibt, sind die leider meist nicht annähernd weit genug für mich (und wie ich sicher weiß auch für viele andere starke Frauen) gewesen.

pamelopee

Der Lederstiefel Kempten von JJ Footwear allerdings passt wie angegossen und ich bin super glücklich damit.
Ich fand, der hat mein Weihnachts-Outfit in diesem Jahr richtig aufgewertet und ich war erstaunt, wie warm es einem in der Kirche sein kann, wenn man dort nicht mit zierlichen Pumps frieren muss.

Und ich weiß bereits heute, dass ich die ganz bestimmt zu Silvester und Neujahr wieder tragen werde!

pamelopee

In diesem Sinne wünsche ich euch auf jeden Fall jetzt schon einen guten Rutsch ins neue Jahr, weil ich noch nicht sicher sagen kann, ob ich vor Neujahr noch einmal von mir hören lasse!

Wir werden nämlich mit Freunden bei uns daheim feiern und ich freue mich schon sehr darauf!

Und ihr so?
Wie habt ihr die Feiertage verbracht und was sind eure Pläne für den Jahreswechsel?

Solltet ihr noch Inspiration benötigen, schaut doch mal hier im Blog unter dem Label Silvester und Neujahr oder findet über Pinterest den Weg zu meinem New Year Board, welches rappelvoll mit kreativen Deko- und kulinarischen Ideen ist!


♥ Alles Liebe, eure Pamela! ♥


Marketing Kooperation