Mittwoch, 28. September 2016

Trarira der Herbst ist da ... (Vertbaudet Kindermode im pamelopee Test)

... und in den Shops und Läden tummeln sich fröhlich die ausgefallendsten und schönsten Stücke der neuen Herbst-Winter-Kollektionen und natürlich ist das auch meinem fünfjährigen Lottchen nicht entgangen, das doch tatsächlich die Tage sechs geworden ist, wie mir gerade wieder einfällt. ;-)


Und wo tummelt sich das frisch gebackene Schulkind am liebsten? - Na klar! Auf dem frisch runderneuertem heimischen Spielplatz, denn hier im niedersächsischen Eichsfeld hat sich in den letzten Wochen und Monaten wirklich was getan. (Aber mehr dazu möglicherweise noch mal später.)

Und so hat nicht nur mein Heimatdorf Seeburg am Seeburger See Dank einer großzügigen Ausschreibung vom norddeutschen Radiosender ffn einen wundervoll neuen Spielpark bekommen, sondern Bürger und Gemeinde UNSERES Wohnorts waren ebenfalls nicht untätig, denn was man in Seeburg kann, können wir hier noch lange nicht natürlich ebenfalls. (Wenn auch mit bescheideneren Mitteln und vielleicht nicht ganz so schön, aber schon viiiiiiiiiiel schöner als vorher. Und darüber freuen sich nicht nur die Kinder.)


Also kein Wunder, dass Lotti zum jüngsten Modeshooting gern dorthin wollte, um ihre neue Herbstgarderobe zu präsentieren, die, wie ich finde, nicht nur super zur Jahrezeit, sondern auch zum neuen Lebensabschnitt passt und gewiss eine ganze Menge mitmacht.

Sehr vielseitig kommt das pinke 3-in1-Kleid "dunkelrosé" in Größe 140 daher, da man es ja nach Wetterlage und Laune entweder als leichtes Langarm-Jersey-Kleid mit glitzernder aufgedruckter Silberschleife oder mit kuscheligen Grobstrickpullover und aufgenähter hellpinker Schleife auf zwei verschiedene Arten tragen kann.


Und weil man den Pulli natürlich auch noch separat, beispielsweise zu Jeans oder Shorts kombinieren kann, stehen einem viele coole Herbstlooks offen, was ich ja immer besonders für die Urlaubsgarderobe genial finde, weil es Platz im Koffer spart. (Wir Niedersachsen haben nächste Woche nämlich schon wieder Herbstferien.)


Dazu passend trägt Lotte ajour-gestrickte Strumpfhosen hellgrau/rosa in Größe 31-34 im praktischen 2er-Pack.
(Ich bin nicht sicher, ob man das auf den Fotos so gut erkennen kann, aber die sind wunderschön in der Art einer Lochstrickerei gemustert und wirken dadurch schon sehr edel, wie ich finde.)

Auch hier stehen zwei passende Farben zur Auswahl und meine Sechsjährige kann gekonnt miteinander mixen und matchen, wenn sie sich in der Frühe schon ganz allein für die Schule anzieht, was mich als Mami natürlich mindestens ebenso freut, wie die Tatsache, dass alle Teile wunderbar unkompliziert maschinenwaschbar sind.


Was ist der neue Lieblingsherbstlook eurer Kinder?
Kennt ihr auch schon Vertbaudet, ob vom Hören oder aus eigener Erfahrung?
Und wie sieht es mit den Spielplätzen bei euch in der Region so aus?
...
Ich bin wie immer wie wild über eure Kommentare hier unter dem Post gespannt und auch mein kleines Mädchen freut sich natürlich sehr über ein nettes Feedback zu ihrem neuen Herbstlook! :-)


Alles Liebe, eure Pamela!


Vielen Dank an Vertbaudet, für die kostenlose Bereitstellung der hier verlinkten Kinderkleidung.

Hier geht's zum Shop:


Dienstag, 27. September 2016

Rainbow Party mit Jungsbeteiligung - Die Giveaways

Es ist mal wieder soweit! Das fünfjährige Lottchen des Hauses wird .... *tadaaaaaa* sechs! - Wer hätte das jetzt vermutet? :-P


(Und mir wird wieder einmal mehr bewusst, WIE SCHNELL doch die Zeit vergeht. Und mit ihr meine Elternzeit. *seufz*
War ja eine schöne und aufregende Zeit. So die ersten 6 Babyjahre. Zwischendrin noch die Geburt von Kind 2 und Lotti Bruder Mini.
Aber ab jetzt heißt es nun auch wieder für mich: "Auf in die Schule!"
Bloß, dass ich mich halt nicht über eine Zuckertüte freuen darf, auch wenn Lotti das gerade noch zu  glauben scheint. Aber da haben wir Lehrer es ja echt irgendwie schlechter getroffen als die Erstklässler. :-D
Na, wird schon noch! Hatte ja früher auch immer Spaß am Job. Und ♪♪das bisschen Haushalt macht sich♪♪dann halt einfach von allein. - Schön wär's!
Bloß aufhören zu faseln sollte ich langsam und allmählich zum Punkt kommen. Punkt.)


So einen Geburtstag muss man natürlich auch gebührend feiern und pamelopee-Kind Nummer 1 hat sich einen bunten Geburtstag gewünscht. Einen Regenbogen Geburtstag!
(Ich vermute dahinter ja heimlich eine stille Revolution gegen meine Vorliebe für dezente Farbstimmigkeiten mit viel Weiß als Basis!?)

Na bitte, kann sie haben und da traf es sich doch absolut vorzüglich, dass ich via testberichte.reviews gerade so ein paar tolle Giveaway-Gadgets von German Trendseller und noch dazu in absolut idealer Farbkombination testen durfte.

Und weil's doch Lottis erster Kindergeburtstag mit Jungsbeteiligung ist (Ja, wie gesagt, die Zeit rennt und das Kind wird anscheinend gaaaaaaaanz allmählich erwachsen größer.), freue ich mich besonders über ein paar echt coole Dinosaurier-Tattoos, die auch gar nicht allzu gruselig aussehen, dafür aber perfekt ins Regenbogenthema passen.

Auch die Klatschhände (Hier getarnt als kreisrunde Kugeln in Form und Größe eines Flummis kommen super bunt daher und wie ich schon von meinen Kindern weiß, bei Jungen und Mädchen gleichermaßen mehr als gut an.

Sehr neutral und wirklich minimäßig ist auch der "mini noise putty" Spiel-Schleim in Neonfarben, wobei der gar nicht so einen Lärm macht und das Wort "noise" vielleicht ein wenig irreführend ist. Aber Spaß macht der in jedem Fall auch.


Absolut Girlie sind da auf den ersten Blick schon eher die leuchtenden Armreifen aus liqidgefülltem Kunststoffrohr aber da scheinen zumindest die 4 bis 7 Jahre alten Jungs abhängig von der Farbe doch eine Ausnahme zu machen und wenn die nicht gerade pink oder lila sind, passt's schon irgendwie.

Und die Strechy Dinos finden Sie eh total cool.
Die kann man von der geleeartigen Konsistenz her schon ein wenig mit den glibbrigen Klatschhänden vergleichen und sie lassen sich prima ziehen, quetschen und biegen. - Stressabbau für Kindergartenkinder und Grundschüler quasi. (Und für Lehrerinnen kurz nach der Elternzeit.) ;-)


Kommt weiterhin gut durch die Woche!
Euere pamelopee!


Tipp: Meine und weitere Produktrezensionen und die Links zu den einzelnen "Krimskramsen", noch mehr Infos und Preise und so findet ihr, wie so oft sonst auch, bei Amazon.

Montag, 26. September 2016

Rezept: Curry-Kürbis-Suppe mit Möhren


Zutaten:


  • 500 g orangefleischiger Kürbis (z.B. Halloween)
  • 250 g Möhren
  • 1 EL Kokosöl
  • 1 Tüte Maggi Fix & Frisch für Curry Geschnetzeltes
  • 500 ml Wasser
  • 200 ml Orangensaft


Zubereitung:

Möhren und Kürbisfleisch (ohne Schale und Kerne) würfeln und in Kokosöl bei mittelstarker Hitze andünsten.

Mit Wasser und Orangensaft ablöschen.

Maggi Fix & Frisch für Curry Geschnetzeltes einrühren, aufkochen und das Gemüse auf niedriger Stufe 30 Minuten weiterköcheln lassen, bis die Möhren weich sind.

Anschließend pürrieren und die Suppe heiß servieren.


Zubereitungszeit: 40 Minuten
Menge: 4 Personen
Tipp: Mit Paprika, edelsüß garnieren
Prädikat: vegetarisch, für Kinder

Noch mehr Rezepte, Dekoideen und Wissenswertes rund um den Kürbis findet ihr hier bei mir im Blog »klick«.


♥ Eine schöne Woche wünscht euch eure Pamela! ♥

Montag, 19. September 2016

Rezept: Zucchini-Kürbis-Suppe


Zutaten:

  • 400g Kürbis
  • 400g Zucchini
  • 1 Gemüsezwiebel (200 g)
  • 1 Tüte Maggi Fix & Frisch für Sommernudeln
  • 200 ml Weißwein
  • 800 ml Wasser
  • 50 g Frischkäse
  • 1 EL Speiseöl


Zubereitung:

Zucchini, Kürbis und Zwiebel grob zerkleinern und bei großer Hitze unter Rühren etwa 5 Minuten andünsten.

Mit Wein und Wasser ablöschen und Maggi Fix & Frisch einrühren.

Unter Rühren aufkochen und schließlich bei mittlerer Hitzezufuhr 15 Minuten weiterköcheln lassen.

Suppe pürrieren, nochmal aufkochen, Frischkäse zugeben und abermals pürrieren.

Zubereitungszeit: 35 Minuten
Personen: 4
Dazu passt: frisches Baguette, Weißwein
Prädikat: für Freunde
Tipp: Verwendet anstelle von Kürbis nur Zucchini und lasst alternativ den Frischkäse weg und serviert die Suppe unpürriert als klare Gemüsesuppe.


♥ Kommt gut durch die Woche, ihr Lieben! ♥