Montag, 3. Februar 2020

Unboxing Degustabox Januar 2020 und Rezept für blitzschnelle Schupfnudel-Pfanne

Werbung

Seit langer Zeit mal wieder habe ich eine Schupfnudel Pfanne gemacht und bin total begeistert.

Wie ihr sicherlich schon an meiner aktuellen Postfrequenz bemerkt habt, ist bei mir im Leben 1.0 wieder soviel los, dass vieles hinten anstehen muss.

Projektwoche, das Schreiben der Zeugnisse, meine Familie und mein eigener gesundheitlicher Zustand konnten mich in den vergangenen Wochen persönlich ganz schön ausbremsen.

Da bin ich froh, wenn es wenigstens in der Küche schnell geht.


Die Schupfnudeln habe ich aus dem Kühlregal fertig gekauft. Und ein Teil der verwendeten Lebensmittel kam mir mit der Januar Degustabox direkt vom Postboten ins Haus geliefert.

Und so habe ich das Pfannengericht zubereitet:

In einer großen beschichteten Pfanne habe ich etwas kalt gepresstes reines Rapsöl von purea erhitzt.

Für den feinen Geschmack kam noch etwas Butter dazu.

Darin habe ich dann die Schupfnudeln (Henglein) kurz angebraten und eine Packung Pfannengemüse/Bohnen mit Speck aus der Tiefkühlung (iglo) und einen Ring Houdek Kabanos mit Käse in feine Scheiben geschnitten zugefügt und etwa 5 weitere Minuten bei geringer Wärmezufuhr bis zum gewünschten Gargrad weiter gebraten.

Das ging soooooo schnell und war extrem lecker und wird definitiv bald wieder genauso nachgekocht.


Das purea Rapsöl war Bestandteil der Januar Box.

Die Mutti passierten Tomaten aus der recyclebaren Flasche haben mir als schmackhafte Basis für köstliche Tomatensauce gedient, die ich leider nicht fotografieren konnte, da die Kinder alles aufgegessen haben.

Auf die Eden Bio Happy Bowl Asia Sweet Chili Style darf ich mich noch freuen. Ich brauche nur noch die passenden frischen Gemüse und Sprossen.


Für die fruchtige Komponente der Degustabox sorgten dieses Mal Vegan Ginger & Fruit Würfel, die super zum Snacken aber auch zum Kochen geeignet sind.

Außerdem der tassenfertige Bad Heilbrunner Kräutertee Immun Aktiv Tee aus Naturextrakt, der mir gerade wie gerufen kam.

Richtig lecker finde ich ja auch immer die leicht sättigenden Bio Snacking Drinks von friya. - Limette und Ingwer mit Chiasamen. Yummi!


Wurst (Käse Kabanos von Houdek) und Fisch (Katerfrühstück alias Heringsfilets von Appel) finde ich super in Foodboxen, finde die aber für meinen Geschmack ebenso wie Käse und Obst/Gemüse eigentlich viel zu selten darinnen.

Reismilch Dream & Joya ist eine fett- und zuckerarme vegane Alternative zu herkömmlicher Milch.

Und mit dem nu+pro Pulver kann man sich einen fruchtigen Protein Shake zaubern.


Auch Naschkatzen kamen mit der Degustabox Januar auf ihre Kosten.

Mein Mann hat sich über das neue Dr. Oetker Vitalis Knuspermüsli ohne Zuckerzusatz gefreut.

Die beiden pamelopee-Kinder lechtzen nach den knackigen Mikado Keksen, die ich aber noch zusammen mit der Süßen Veggy Mischung mit Maca zum "Backen" von Cake Pops verwenden möchte, wobei mir die Mikado als Stile dienen sollen.

Insgesamt eine mega tolle Mischung und damit ein grandioser Auftakt in ein neues Jahr voller bunter Foodboxen!

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Ich mag ja Boxen immer am liebsten, mit denen ich direkt drauflos kochen kann.
      Komm gut durch die zweite Wochenhälfte!
      LG Pamela

      Löschen
  2. Das sieht mega lecker aus, die Box hat eine tolle Mischung. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das war es auch und ist dabei sooooooooooo einfach!
      Hab ein schönes Wochenende!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).