Mittwoch, 9. Januar 2019

Cooler Metallic Look mit Mary Kay AT PLAY und Erfahrungen mit Gel Eyeliner

Werbung


Heute möchte ich euch meine aktuellen Lieblingslippenfarben zeigen, weil die mich schon durch den ganzen Herbst und Winter durch begleiten, wie ihr vielleicht auch bereits auf Instagram entdeckt habt.

Und oft werde ich auf die coolen metallischen Farben angesprochen, weil die echt auffallen.

Da darf dann der Rest vom Make-up auch ruhig etwas dezenter sein. Die Augen des Gegenüber landen sowieso auf dem Mund. (Okay. Die Blicke. Augen wäre seltsam. Dann eher der Mund. ... Obwohl ich sogar das seltsam finden würde.)


Ich liebe an den Mary Kay AT PLAY Lippenfarben vor allem ihren Farbauftrag, die deckende Leuchtkraft und die extreme Haltbarkeit selbst beim Essen und Trinken.

Die Farbe, welche ich oben auf dem Foto trage, heißt Strawberry Steel und ich finde sie hammermäßig gut.

Noch knalliger wird es mit Hot Pink Platinum. Das blau-lila-marine-farbene Royal Foil ist was für Mutige.


Petal To Metal und Champagne Metal sind zwei warme Gold-Braun-Töne, wobei Champagne Metal an glänzendes flüssiges Gold erinnert und Petal To Metal eher ein schmeichelnder leicht rötlicher Bronzeton ist, den ich gern mit einem passenden Tagesmake-up zum lässigen gestreiften Wollpullover kombiniere (siehe Foto weiter unten).


Mary Kay At Play Matte Liquid Lip Colour Strawberry Steel trage ich gern zu meinem hellgrauen Strickkleid und zusammen mit dem Eye Shadow ChromaFusion Dusty Rose, ebenfalls von Mary Kay.


Schade, auf Papier geknutscht, kommen die "Lippenstifte" gar nicht so gut zur Geltung und das liegt unter anderem daran, dass sie so fest auf den Lippen haften und direkt matt antrocknen. - Einmal aufgetragen bekommt man sie kaum mehr herunter, es sei denn, man hat deutlich zu dick aufgelegt. Aber genau das mag ich ja an ihnen so sehr.


Bei mir halten sie auf jeden Fall von morgens bis abends und den Rest entferne ich dann mit Mizellenwasser und einem Wattepad.


Die neuen Mary Kay At Play Lippenfarben werden nicht wie Lippenstifte aufgetragen, sondern ähnlich wie ein Lipgloss mit Applikator aufgetragen.


Das geht recht gut und ich verwende die solo, also ganz ohne Lipliner.


Sie sind sehr cremig und gut deckend und trocknen schnell. Und nach dem Trocknen sind sie echt wischfest und man kann schon nach wenigen Minuten wieder etwas trinken oder so.


Mindestens ebenso haltbar sind auch die Mary Kay Gel Eyeliner und auch sie sind super geeignet für einen dramatischen Metallic Look.

Sie werden in kleinen Glastiegeln zusammen mit einem Pinselchen geliefert, welches man nach Gebrauch sauber zusammen stecken kann.


Ich habe die beiden Farben Ornate Orchid (schimmernd) und Espresso Ink ausprobiert.


Mit dem Pinsel bin ich nicht unbedingt von größter Begabung und muss definitiv noch ein wenig üben.

Aber auf der Wasserlinie am unteren Lidrand klappt es schon ganz gut und auch da hält der Eyeliner mehrere Tage trotz Augenmakeupentferner. - Vielleicht habe ich aber auch noch nicht den ganz richtigen dafür gefunden.

Empfehlt mir doch gern mal einen guten und möglicherweise habt ihr auch noch ein paar Tipps für meinen Pinselschwung!


Ach ja übrigens: Der braune Espresso Ink Eyeliner ist auch gut zum optischen Auffüllen der Augenbrauen geeignet, da der matt ist.
Dafür verwende ich die Farbe nur äußerst sparsam, was ziemlich natürlich wirkt und wie gesagt gut hält.


Und welche ist jetzt eigentlich eure Lieblingsfarbe von den Mary Kay At Play Matte Liquid Lip Color? ;-)

Meine ist glaube ich Petal To Metal. Aber Strawberry Steel und Champagne Metal finde ich auch sehr passend für mich.

♥ Alles Liebe, eure Pamela! ♥

Kommentare:

  1. Tolle Farben! Strawberry Steel gefällt mir auch sehr gut. Ach wenn ich mich meist mehr auf die Ugen konzentriere.
    Wenn ich Eyeliner auftrage, habe ich eine ruhigere Hand, wenn ich den Ballen des Daumens auf der Wange ablege, dann besteht keine Gefahr des Verwackelns, und ich schließe meine Augen dafür nicht ganz. Sonst wird das bei mir nix ��
    Żum Abschminken verwende ich übrigens den balea Augen-Makeup -Entferner oder den von Nivea. Mit der Version für wasserfestes Makeup sollte sich alles gut entfernen lassen.
    Liebe Grüße ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha 😂 Augen sollte es heißen...

      Löschen
    2. Vielen Dank für die Tipps! Das mit dem Daumenballen werde ich mal ausprobieren.
      Den Make-up-Entferner habe ich auch aber das Ergebnis gefällt mir gar nicht. Da muss ich weiter suchen. Oder ich probiere mal Babyöl aus.
      Ganz liebe Grüße von Pamela!

      Löschen
  2. Die Lippglossfarben gefallen mir gut, auch weil sie gut halten. Meist hat man sie beim Trinken mehr am Glas, als auf den Lippen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja genau! Ich hatte heute ausnahmsweise mal wieder einen alten Lippenstift drauf und war im Restaurant. Ich war geschockt, wie mein Glas und die Serviette ausgesehen haben! :0
      Sei ganz lieb gegrüßt!

      Löschen
  3. Wow die Farben sind ja traumhaft und die sehen an dir echt Klasse aus
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Dankeschön! Ich mag die Farben aber auch echt total gern. :-)
      Viele liebe Grüße!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).