Donnerstag, 22. März 2018

Märchenbücher für Erwachsene - Das Größenwahn Märchenbuch Band 1-3

Werbung

Bei Märchen denkt doch jeder gleich an Kinderliteratur. Doch schaut man sich die klassischen Märchen einmal genauer an, wird man feststellen, dass diese nicht immer unbedingt so harmlos sind, wie man vielleicht in dem ersten Augenblick denken könnte.

pamelopee

Da wird betrogen, gemeuchelt, gemordet, ... was das Zeug hält.

Zwei meiner Lieblingsmärchen, die ich schon als Kind geliebt habe, sind die Gänsemagd von den Gebrüdern Grimm und Die kleine Meerjungfrau von Hans Christian Andersen.

Bei beiden hat mich von jeher gestört, dass Ihnen meiner Ansicht nach das richtige Happy Ende fehlt.
Am Ende wird zwar alles gut besser als erwartet aber das macht das Pferd Falada auch nicht wieder lebendig.
Und die unglücklich verliebte Meerjungfrau tötet zwar nicht ihren Prinzen und stirbt auch nicht, sondern löst sich (nur???) in Schaum auf.

Nun haben wir es hier aber auch mit rund 200 Jahre alter Literatur zu tun.

pamelopee

"Wie würden Dornröschen, Aschenputtel und Co. in der heutigen Zeit leben und in welcher Form würden die beliebten Märchenfiguren und ihre Taten heute nacherzählt? Verblüffende Antworten: Dornröschen ist ein Junge, Aschenputtel eine erfolgreiche Shoo-Designerin und Rumpelstilzchen … ach, ja, das brütet etwas mit der bösen Hexe aus." (Größenwahn Verlag)

Die zwölf Märchen aus das Größenwahn Märchenbuch Band 1 von Edit Engelmann (Hrsg.) sind im Rahmen eines Schreibwettbewerbs entstanden und ich verspreche euch, große Fans der Gattung werden ihren Spaß an den Resultaten haben.

Der Frosch, Die grimmigen Märchen, Interview mit Aschenputtel, Dornroserich, ... und andere Titel werden euch begeistern, erheitern und zum Nachdenken bringen.

Grandios aber sind vor allem auch die farbenfrohen immer wieder zwischendurch in das Buch eingelegten Bilder auf hochwertigem Papier gedruckt, welche das Buch zu etwas ganz besonderem machen.

pamelopee

Auch im Größenwahn Märchenbuch Band 2 werden wir mit wunderwollen schillernden Bilderseiten belohnt, was die Bücher der Reihe insbesondere auch als Geschenke für liebe Menschen wertvoll macht.

Wie bei den "echten" Märchen gibt es auch bei den neuen nicht zwangsläufig immer ein Happy End und der Leser muss das dann wohl aushalten.

Seid ihr auch schon gespannt, was "Das Model auf der Mango" macht oder "Warum Schweine rosa sind und ein Ringelschwänzchen haben"?
Oder mögt ihr lieber "Prinz gesucht" und "Das Rotkäppchen in der Stadt" lesen?

Und wem das alles noch nicht reicht, der darf sich freuen, denn "Das Größenwahn Märchenbuch Band 3" gibt nicht nur dem B einen Raum sondern erzählt auf rund 220 Seiten unter anderem von Rosemaries Lächeln, Weißbarts Traum und Katzenjammer.

pamelopee

Einzig meine Kinder waren enttäuscht, denn sie hatten Märchen für Kinder erwartet, als sie die bunten Bücher entdeckten und es bedurfte zunächst einiges an Überzeugungsarbeit, um ihnen klar zu machen, dass diese drei Märchenbücher nun aber wirklich mal nur für uns Erwachsene gedacht waren.

Der Kompromiss bestand dann darin, dass sie sich zumindest die Abbildungen ausgiebig anschauen durften. Und das taten sie.
Vor allem mein Fünfjähriger in seiner ihm ganz eigenen höchst intensiven Art und Weise und mit voller Hingabe.
(Der LIEST nämlich Bilder!  :-D Mehr dazu neulich hier.)

pamelopee

Weitere Informationen zu den Büchern, wie beispielsweise die ISBN Nummer, Leseproben oder den Preis, findet ihr, wenn ihr auf den jeweiligen farbig hervorgehobenen Link im Verlaufstext klickt, der euch direkt zum Titel beim Verlag führt.

♥ Alles Liebe, eure Pamela! ♥

Kommentare:

  1. Hallo Pamela,
    eine tolle Idee - ich habe Märchen als Kind geliebt!! Das werde ich mir genauer ansehen!
    Und dir ein schönes Wochenende!
    Herzliche Grüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde Märchen auch heute noch toll, aber die richtig schönen sind auch teilweise echt schon etwas abgenutzt und da bringen diese wieder etwas frischen Wind ins Märchenregal, wie ich finde.
      Dir auch ein schönes Wochenende und hoffentlich etwas Sonne!
      Pamela

      Löschen
  2. Hallo meine Liebe,
    da musste ich zwei Mal hinsehen und schauen ob ich den Beitrags-Titel richtig gelesen habe! Eine schöne Buchvorstellung und wenn ich ehrlich bin, dann reizen mich die Märchen ohne Happy End! :-)
    Erinnert mich an die neuen Inszenierungen der Theater-Stücke!

    Liebe Grüße,
    Alexandra.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alexandra,

      damit kann man es vielleicht tatsächlich einigermaßen vergleichen.
      Ich wünsche dir schöne Feiertage!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).