Freitag, 15. Juli 2016

Einschulung - Deko und Einladungen schnell gebastelt


Mir fällt ein Stein vom Herzen, denn die pamelopee-Lotti wird in drei Wochen eingeschult und bis eben nach dem Urlaub hatte ich noch nichts dafür beisammen.

Und ich meine wirklich nichts. - Keine Schulbücher, keine Hefte, keine Mappen, keine Einladungen, ... nichts! Aber auch gar nichts. (Okay, ich denke, ihr habt verstanden.)

Und so haben die fünfjährige Lotti und ich uns jetzt eine ganze Woche dem Thema gewidmet und Bücher bestellt, Stifte gekauft, Umschläge beschriftet (Der ganze Kram halt.) ...

Uuuuuund ... Einladungen gebastelt:


Okay, ich geb' schon zu: Ein ziemlicher Stilbruch, die rustikalen mit Kreide beschreibbaren Papptäfelchen auf blütengeprägtem Metallic-Kartenpapier, aber das Lottchen wollte es durchaus so und schließlich ist es ja ihre Party! (♪♪It's my Party and I ...♪♪) - Nee, geht doch, oder!?! :-D

Die Tafel-Schildchen haben wir einfach aus Tonkarton in braun, schwarz und dunkel grün selbstgebastelt und wenn hier und da noch ein dicker Kleberflatschen herausguckt, dann liegt das daran, dass das Vorschulkind mir pflichtschuldig aber mit wenig Liebe zur Sorgfalt geholfen hat. (Macht aber auch nichts, findet Mama und hat sich über die unerwartete Hilfe beim Zusammenkleben trotzdem seeeehr gefreut!)

Und weil's so schön war, haben wir gleich noch 20 solcher Tafeln mehr für die allerengsten Verwandten als Platzkärtchen mitgebastelt:


Beschriftet habe ich die mit einem Tafelstift von Avery Zweckform (und ja, ich weiß, ich habe eine miserable Tafelschrift für eine Lehrerin).

Als Deko haben wir dann noch ein paar Zahlen und Buchstaben aus dem gleichen Karton ausgeschnitten (Foto oben) und aus den absoluten Resten sind noch ein paar recht große "Buntstifte" in verschiedenen Größen entstanden:


Das geht am schnellsten, indem man einfach allerlei Rechtecke mit ein bis zwei Zentimeter Abstand zum Rand auf ein Malerkreppband klebt und dann jeweils mit zwei Schnitten die Spitze mit einer Schere zurechtschneidet.

(Leider klebt mein Malerkrepp nicht mehr richtig bzw. auf der falschen Seite. Und nein, ich habe es nicht falsch herum aufgeklebt! :-P
Irgendwie hat die Sonneneinstrahlung bei uns im Haus damit etwas angestellt, was ich für nicht wünschenswert halte und da muss ich wohl noch mal irgendwie nacharbeiten, wenn alles bis zum großen Tag halten soll.)

Nichts desto trotz: Das meiste steht (Fehlt eigentlich nur noch die Torte!) und ich kann mich nun wieder einigermaßen entspannt zurücklehnen. B-)


Alles Liebe, eure pamelopee!


Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Hallo pamelopee,
    da habt ihr ja wie wild gebastelt und ich finde alles sieht gut aus (auch wenn die Ecken an den Stiften nicht ganz so halten) - ich wünsche Euch auf jeden Fall jetzt schon einen wunderbaren Einschulungstag und eine Torte kriegst du doch noch mit links hin! Herzliche Grüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, du Liebe! :-) Und die Ecken kriege ich auch noch fest. ... Notfalls wird getackert! ;-)
      Beste Grüße!

      Löschen
  2. Hallo,

    das habt ihr aber super gemacht und sieht klasse aus. Die Party kann steigen ;-)
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, zum Glück! Wäre schon blöd ohne Einladungen. Ginge aber vermutlich auch irgendwie. Aber so gefällt es mir echt besser! :-)
      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Toll gebastelt, dann wünsche ich viel Spaß bei der Einschulung!
    VG
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, das ist lieb von dir! ♥
      Beste Grüße!

      Löschen
  4. Da wünsche ich euch aber viel Spaß bei der Feier! Eine tolle Bastelei habt ihr gemacht und es passt alles perfekt und stilecht. Zum Glück haben wir noch ein paar Jährchen Zeit mit Einschulung, aber die geht sicher auch sehr schnell um...leider. Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, du sagst es! Und in einem Jahr ist mein Dreijähriger auch schon Vorschulkind! Schade, dass den Kindern von unserer Landesregierung ein ganzes Jahr Kindheit gestohlen wurde. :-(

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥