Dienstag, 11. August 2015

Piraten, Ritter und andere Strategen

Letzte Woche hatte ein ganz lieber kleiner Junge Geburtstag und ich durfte die Torte machen. ;-)
Ritter waren gewünscht. ... Also erst mal hin und her überlegt und mich schließlich für eine Buttercremetorte aus zweimal Bisquitboden Grundrezept nach meinem Lieblings-Dr. Oetker-Backbuch, einem kleinen Glas Marmelade und einer Crème aus einem Stück Butter und Vanillepudding von 500 ml Milch entschieden.

Die beiden Böden habe ich hintereinander bei je 160°C Ober-/Unterhitze und knapp 20 Minuten gebacken und noch einmal mittig durchgeschnitten, so dass ich vier "Etagen" hatte.
Im Wechsel wurden sie dann mit Marmelade und Crème bestrichen, übereinander geschichtet, mit Buttercreme verschmiert und mit 250g Rollfondant zu einer Ritterburg verziert.


Obendrauf/In den Burghof kam noch "Sand" aus braunem Rohrzucker und kleinen blauen Zuckerperlen.

Die Ritter, welche tapfer vergebens  das Burgtor bewachten, habe ich ganz einfach mit einem entsprechenden Keksaustecher von RBV Birkmann fabriziert.

Und natürlich gab es auf Wunsch des Geburtstagskindes auch was Selbstgenähtes von mir geschenkt:


Mein bevorzugter Kinderhosenschnitt RAS vom Nähfrosch wurde einfach in der Größe 92 genommen (Länger gibt's den leider nicht.) und die Beine auf eine 104 verlängert. Passt auch.

Dazu gab es einen Kinderloop nach meiner Anleitung und nun hat der kleine Ritter gleich ein schönes Set. (Fehlt bloß noch die Mütze!?)

Der verwendete Stoff ist ein hochwertiger elastischer Jersey von Alles für Selbermacher, der sich super gut verarbeiten lässt und heißt Elbritter.

Und zum 3. Geburtstag meines Sohnes gab es auf der Tischdeko Piraten-Flummi, die mich stark an Kanonenkugeln (Mein Mini würde sagen: Kanunkakugeln!) erinnern.
Er war begeistert.
Eigentlich sollten die ja als Mitgebsel für die Cousins und Cousinen gedacht sein, aber bei den meisten sind wir hinterher einfach drüber weg gekommen.


Zum Glück hatte ich noch ein paar andere Favour-Bags mit etwas Süßkram drinnen vorbereitet und hoffe, ich habe keins der zahlreichen Kinder vergessen!? (Bei uns geht das im Gehen am Schluss irgendwie immer so chaotisch zu und es sind eeeeeecht viele Kiddis!)

Weiße Butterbrottüten mit Masking-Tape (Reduziert gefunden im Tchibo %-Shop Sport und Freizeit!) gehen irgendwie immer. ;-)

Das gleiche Deko-Klebeband ziert dann auch noch die Strohhalme auf dem Kindertisch und fertig ist der leicht maritime Hauch auf der Kaffeetafel. - Aaaaaarrrrghhhh!


Ahoi, eure pamelopee!


P.S.: Die "Kanunkakugeln" wurden mir via testberichte.reviews kostenlos zu Testzwecken zur Verfügung gestellt.

Kommentare:

  1. Die Torte sieht ja toll aus und auch die anderen Sachen gefallen mir. Die Flummis als Mitgebsel ist eine tolle Idee! Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, hab ich grad vergessen-auf Facebook läuft noch bis 16. meine Verlosung für 3Kinderschubkarren. Vielleicht möchtest du mitmachen oder deine Leser? Lg

      Löschen
    2. Klasse! Danke für die Einladung! Da schaue ich die Tage doch bei Gelegenheit mal vorbei und werde auch unter "Aktuelle Verlosungen" dorthin verlinken, wenn du magst!
      LG

      Löschen
  2. Sehr schöne Sachen und die Torte ist ein Knaller,besonders gefallen mir die dezenten Farben
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh den Elbritterstoff!!! Wie schön der ist, nur leider nicht mehr zu bekommen :-(
    Deine Torte sieht ja richtig toll aus, aber die genähten Sachen aus dem Stoff sind der Hammer.
    Da hat sich der Kleine hoffentlich ordentlich gefreut!
    LG Jessi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥