Montag, 18. August 2014

Banana-Pops und Gewinnerbekanntgabe

Der "Einjährige" ist jetzt zwei!*


Zum Geburtstag meines Jüngsten gab es unlängst Bananen mit Sti(e)l. Die Idee dazu hatte ich von Martha Stewart abgeschaut (Mehr dazu hier.). Zubereitet habe ich dann in meiner eigenen Rezeptvariante:


♥ 200 g Kuvertüre
♥ 1 Würfel Palmin
In einer Tasse im Wasserbad schmelzen
♥ 4 Bananen schälen, dritteln im Kühlschrank kühlen und mit je einem von
♥ 12 Holzstäbchen (vorher einmal in die Schokomasse tunken) aufspießen und zu ¾ mit Schokolade überziehen. Gut abtropfen lassen und mit
♥ gehackten Pistazienkernen
♥ gerösteten Haferflocken oder
♥ Zuckerperlen garnieren
Zum Festwerden etwa 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen!


Außerdem hatte ich für die Kids (und die größeren Kinder unter uns *zwinker*) noch ein paar Marzi-Pops gemacht. Meine Tochter ist ganz verrückt nach diesen kleinen Marzipan-Lollis mit Schokoladenüberzug! ;-)
(Als Form habe ich eine Hälfte der RBV Birkmann CakePop-Form im Primavera-Design benutzt. Hat super geklappt!)


* Ein Geburtstagsshirt und eine Wimpelkette hat er in diesem Jahr tatsächlich wieder nicht bekommen. (Ich wollte ihm das schon zum ersten Geburtstag unbedingt nähen.) Aber die Erfahrung hat mich mal wieder gelehrt: Man kann nicht alles schaffen. :-P
Trotzdem hatten wir einen schönen Tag und ich glaube, der Mini hat nichts vermisst!?

Die Girlande vom oberen Bild ist übrigens gekauft. Schon vor seiner Geburt. Die tut es allemal, wie ich finde.

Und dann darf ich ja heute noch eine Gewinnerin bekannt geben! :-)

Bei der Mathe-Sommerralley von Echt Einfach TV (Klick hier für mehr Info!) durfte ich eine glückliche Teilnehmerin auslosen, die sich nun über einen 3-Monats-Gutschein im Wert von 74,91€ freuen kann.
Katharina
Herzlichen Glückwunsch! Deine Mailadresse wird nun von mir an den Veranstalter weitergeleitet, damit du deinen Gewinn auch bald erhalten kannst!


------------------
Heute schon gevotet?
Ich würde mich wieder sehr über dein Herz freuen!

Kommentare:

  1. Ach das ist ja toll!! Und so einfach! Das muss ich unbedingt mal ausprobieren mit den Bananen ... Dankeschön dafür!

    Ganz liebe Grüße
    Nadja von filigarn

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine schöne Idee!
    Die sehen super aus und schmecken bestimmt auch so!
    Vor allem die Pistazienvariante...

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  3. Gute Idee, Bananen am Stiel, einfach und gut. Da ist doch bestimmt nichts übrig geblieben.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Boah - die sehen so toll aus. Will ich auch!
      Wie verhinderst du, dass die Bananen an der Luft braun werden? Gibt's da ein Geheimnis, das ich kennen sollte ... ;D ??
      Herzlichst
      vonKarin
      vonKarin.blog.de

      Löschen
    2. Ich bilde mir ein, dass das Kühlen im Kühlschrank das Braunwerden stark verlangsamt. Zumindest ist das meine Erfahrung. Ob es wirklich so ist, ...? Keine Ahnung!?!

      Löschen
  4. Erstmal herzlichen Glückwunsch an deinen Kleenen. Bei so appetitlich aussehenden Bananen am Stiel kann der Tag ja nur gelungen sein. Das Rezept werde ich mir merken. Hmmmm
    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! :-)
      Ja, war wirklich schön! :-)

      Löschen
  5. Die Bananen am Stiel sehen ja wirklich lecker aus-das ist mal eine tolle Idee, die ich mir merken muss:-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ui, das sieht soooooo lecker aus. Ich bin total begeistert. Schade, dass ich von deiner leckeren Suppe gerade noch so satt bin. Die ist echt lecker! Und die Schoki müsste ja eh noch so lange festwerden. Nee. Dann nachher noch Gurke zum Nachtisch. Meine Mama hat - weil sie nicht nein sagen kann - mein großes Gurkenglas, das ich für meine Washis brauche an meine Tante verschenkt, weil die Schnaps ansetzen wollte. Na danke. Nun muss ich noch mehr Gurken essen :(

    Liebe Grüße
    Rebecca, die sich den Spreewald nach Hause fühlt und sich einbildet sie wäre im Urlaub ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      Freut mich, dass Sir die Suppe nach meinem Rezept geschmeckt hat! :-)
      Viel Spaß noch im "Spreewald"! ;-) (Ich musste gerade soooooooo schmunzeln, als ich deinen Kommentar gelesen habe!)

      Löschen
  7. Das ist ja eine geniale Idee und sieht auch noch klasse aus.
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥