Samstag, 21. Dezember 2019

Unboxing Degustabox Dezember 2019

Werbung


Wow, dass morgen schon der vierte Advent ist, merkt man definitiv auch an der frisch eingetroffenen Dezember Degustabox!

Der allure Rosé MERLOT hat wirklich eine zauberhaft schöne Flasche mit einem ganz besonders schimmerndem Etikett.

Das sieht nicht nur auf der gedeckten Weihnachtstafel toll aus, sondern macht als kleines Geschenk für einen lieben Menschen ebenso einen wunderschönen Eindruck.

Den hohes C Bio Orangensaft mit Acerola habe ich sofort nach dem Auspacken der Foodbox probiert und finde den definitiv sehr lecker.

Mein ganz persönliches Highlight aus dieser Box sind die Lindt Mini Pralinés, wobei ich da noch am überlegen bin, ob ich die mir selbst gönne, sie auf dem Weihnachtsteller verteile oder an den Feiertagen verschenke. - Wirklich schwierige Entscheidungen!


Da wir über die Feiertage und zwischen den Jahren Gäste erwarten, kann ich den gemahlenen BIO Kaffee auf jeden Fall sehr gut gebrauchen.

Er und die Filled Caramel Drops von Cavendish & Harvey sind keine Neulinge mehr in meiner Küche.
Was allerdings neu ist, ist die Idee, die Bonbons zu zerkleinern und zum Zubereiten der Kruste auf der Crème brûlée zu verwenden, wie es der beiliegende Flyer der Degustabox anregt.

Auch über die Freche Freunde Gemüsebratlinge habe ich mich wieder sehr gefreut, da solch schnelle Food Ideen im Alltag zwischen Job und Familie wirklich manchmal Gold wert sein können. Richtig gut schmecken die übrigens in Kombination mit Kräuterquark.

Die Barilla Pasta aus Hülsenfrüchten gibt es in verschiedenen Sorten. Penne de lentilles corail mit Roten Linsen muss ich erst noch probieren aber ich bin da ganz zuversichtlich, da ich jene sehr gern mag.


Erdnuss Locken Loopy's möchte ich mir für das Jahresende aufheben. Zu Silvester kann man doch immer etwas salziges Knabbergebäck im Haus haben und diese Runde Form finde ich ja mal ganz witzig.

Und ich kann mir vorstellen, dass man mit den Fuego Kaktus in Streifen auch was spannendes fürs Partybuffet zaubern kann, obwohl ich noch nie Kaktus gegessen habe. Mal abgesehen von Artischocken.

Auch Jelly Beans machen auf einer Feier immer Spaß. Meine Kinder lieben die mindestens genauso wie ich früher, bloß dass man die in meiner Jugend nur schwer und in großen Städten bekam.

Mein Tipp: Ein paar Aufbackbrötchen wie die Lieken Urkorn Back mich 5 Steinofen Mehrkorn Brötchen sollte man über die Feiertage eigentlich immer im Haus haben.

Und gegen das Aufkommen von Infekten hilft manchmal schon ein Ingwertee.
Den gibt es jetzt von Milford auch schon bequem als fertigen Aufgussbeutel und darin ist auch wirklich nur die eine Zutat.

Bleibt gesund und genießt die Feiertage!
Eure Pamela

Kommentare:

  1. Hallo Pamela,
    einen schönen 4. Advent wünsche ich Euch - die Box hat ja eine tolle Mischung, da würden mich die Barilla Nudeln am meisten interessieren!Ingwertee trinke ich gerade sehr viel, damit ich am 24.12. nicht mehr erkältet bin!
    Wünsche Euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in ein gesundes 2020!
    Herzliche Grüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe, der Ingwertee hat funktioniert und du hattest ein schönes Weihnachtsfest!
      Komm auf jeden Fall gut ins neue Jahr!
      Pamela

      Löschen
  2. Eine schöne Zusammenstellung!
    Liebe Grüße zum 4. Advent!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank! Die Adventszeit haben wir gut überstanden ist vielleicht das falsche Wort. Heute bekommen wir nochmal etwas über 20 verspätete Weihnachtsgäste und dann geht es auch schon auf Silvester zu.
      Hab einen wunderschönen Start ins neue Jahr!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥

Mit dem Senden eines Kommentars erklärst du dich damit einverstanden, dass dein Kommentar in der von dir gewählten Form (Name, E-Mail, Google Konto, Annonym, ...) einschließlich Datum und Uhrzeit des Kommentars durch das Formular gespeichert wird.
Weitere Informationen dazu findest du unter meinen Angaben zum Datenschutz (siehe ganz oben rechts).