Freitag, 14. April 2017

Basisch Duschen mit dem BasenSchauer von P. Jentschura

Was bewirkt basische Körperpflege?


Im Rahmen vom bdb-Ableger Blogg dein Produkt durften wir gerade den P. Jentschura BasenSchauer und MeineBase – Basisch-mineralisches Körperpflegesalz mit einem pH-Wert von 8,5 testen.

pamelopee

Laut altem Beautywissen soll basische Körperpflege dazu beitragen, dass Säuren über die Haut ausgeschieden und die natürliche Ausscheidungsfunktion der Haut angekurbelt werden.

Das sind Faktoren, die ich selbst zwar so logischerweise nicht messen kann, aber ich fühle mich wohl im und nach dem alkalischen Bad.

Und selbst Königin Kleopatra soll zu ihrer Zeit ein basisches Bad in Eselsmilch bevorzugt haben.

Körperpflege der Luxusklasse


Das Badesalz MeineBase enthält Natriumhydrogencarbonat, Meersalz, Natriumcarbonat und fein gemahlene, pulverisierte Edelsteine (Achat, Karneol, Citrin, Chrysopras, Chalcedon, Saphir, Bergkristall und Onyx).

P. Jentschura liefert zugegebenermaßen Wellness-Produkte der gehobenen Klasse und ist mit einem Preis von rund 20€ pro Anwenderprodukt definitiv nicht billig.*

Das Duschgel BasenSchauer beinhaltet neben der bewährten Edelsteinmischung unter anderem Kräuterextrakte wie Birken- und Melissenblätter sowie Hopfenblüten.
"Zusätzlich befindet sich in jeder Flasche ein kleiner Bergkristall. Er gilt als einer der wichtigsten Edelsteine und bringt Klarheit und Vitalität. Nach Hildegard von Bingen steht dieser Heilstein für Kraft und Ausdauer." (P. Jentschura)

Natürliche Körperpflege


Mein Mann schätzt es vor allem, weil es frei von Parabenen, Paraffinen und Silikon ist.

Es kommt ohne künstliche Duftstoffe aus, weil die ätherischen Öle der o.g. Kräuterextrakte das Ihre zu einem angenehmen Dufterlebnis beitragen.

pamelopee

Peeling selber machen


Ich liebe es, mir ein Peeling aus MeineBase und BasenSchauer selbst zu mischen.

Dazu nehme ich etwa eine nussgroße Menge der Duschbase und einen Teelöffel voll von dem Salz, vermenge es leicht und reibe damit die entsprechenden Körperstellen (Füße, Oberarme, Schultern, Beine, ... ) ab.
Anschließend nur noch abduschen und sich über streichelzarte Frühlingshaut freuen! :-)

*Mal abgesehen vom relativ hohen Preis, gefallen mir beide Pflegeprodukte sehr gut.
Besonders der BasenSchauer hat es mir persönlich angetan, da ich den kräuterigen Duft nach Kampfer liebe.
Der erinnert tatsächlich irgendwie an ein exklusives Spa und ich fühle mich nach einer Dusche damit gleich ein wenig erholter.

Vielleicht auch gerade WEIL das Duschgel so exklusiv ist, verwende ich es möglicherweise deutlich bewusster und genieße das entspannende und belebende Duschbad umso mehr?!

Verträglichkeit von MeineBase und BasenSchauer


Alle aus der Familie vertragen es gut. Angefangen bei mir und meinem Mann bis über die beiden Kinder im Kindergarten- und Schulalter und ich habe habe ein gutes Gefühl damit und ich freue mich jetzt schon auf meine nächste Spa-Einheit im heimischen Badezimmer.

So sieht BasenSchauer und MeineBase aus


Anders als die meisten Duschgele ist der BasenSchauer sehr fest, weißlich und von einem perlmuttartigem Schimmer, der vermutlich von den pulverisierten Edelsteinen kommt.
Es ist aber auch hochergiebig und man benötigt wirklich nur eine kleine nussgroße Menge für eine entspannende Dusche.

pamelopeepamelopee

Auch das Badesalz ist weiß und vergleichsweise sehr feinkörnig und damit angenehm sanft zur Haut auch bei Peelings und Abreibungen.

Der P. Jentschura BasenSchauer wurde übrigens im vergangenen Jahr mit dem Wellness & Spa Innovation Award als Gewinner 2016 ausgezeichnet.

Mehr Infos zum Produkt und zur Marke, sowie interessante Neuigkeiten findet ihr natürlich auch auf Facebook.

#pjentschura #Basenschauer #MeineBase

Kommentare:

  1. Hallo pamelopee,
    danke für den tollen Post - hört sich sehr gut an, nur der Preis schreckt im Moment noch ab! Ich mag auch basische Badewasser sehr!
    Ein schönes Osterfest!
    Liebe Grüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich tatsächlich derzeit auch noch am hadern. Für die Hälfte würde ich wahrscheinlich gar nicht groß nachdenken... Mmmmmmmh aber ist vielleicht auch wirklich mal was besonderes, das man sich schenken lassen kann oder selbst einfach mal gönnt.
      Vielen Dank für deine Ostergrüße und hab ein paar schöne Feiertage!
      Pamela

      Löschen
  2. Liebe Pamelopee,

    ich finde es toll, dass die wichtigsten Inhaltsstoffe stimmen. Das ist schon einmal für mich als Naturkosmetik-Verfechter sehr wichtig. Ich schaue mir dann noch die anderen an und entscheide dann, ob ich ein Produkt verwende oder nicht.

    Dein Bericht ist sehr gut geschrieben. Wenn alles stimmig ist, würde ich das Geld dafür auch ausgeben. Meist halten solche Produkte auch viel länger in der Anwendung.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass dir meine Schreiberei gefällt! :-) Und lieb von dir, dass du dir Zeit nimmst, mir das zu sagen! ... Über Lob freue ich mich nämlich eigentlich immer. :-)
      Ganz ganz liebe Grüße vom pamelopee-Blog schickt dir Pamela!

      Löschen
  3. Sehr interessant mit der Base und das da noch ein Edelstein drin ist finde ich ja toll. Ich kenne diese Pflege noch nicht. Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Stein merkt man so gar nicht. Aber ich weiß jetzt schon, dass sich den meine Tochter da hinterher rausholen wird. Bin neugierig, wie groß der ist!?
      Gute Nacht!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥