Dienstag, 22. März 2016

Kissen mit Sternapplikation und Plotter nähen + Freebie Sterne

Heute zeige ich euch endlich das komplette Ergebnis meines ersten Plotterversuchs mit Stoff. (Ihr erinnert euch an den Teaser von letzter Woche?!)

Es ging ja darum, ein Geschenk für jemand anderen zu nähen herzustellen und dabei in irgendeiner Form ausgediente Gegenstände zu recyclen oder aufzuwerten.

Von einer Freundin hatte ich einen ganzen Schwung ausgedienter Herrenhemden "geerbt", an denen absolut NICHTS dran war. Sie gefielen dem Gatten nur nicht mehr.
Und auch mein Mann sortiert immer mal wieder fleißig Hemden aus, weil die Kragenspitzen vielleicht nicht mehr so ganz schön sind.
- Alles immer SEHR hochwertige Baumwollwebstoffe (renommierter Hersteller wie eterna, JOOP, ESPRIT, ...), häufig sogar bügelfrei und wirklich zu schade zum Wegwerfen, weshalb derlei bei mir auch IMMER in der Nähkiste landet.

Mein Loop-Partner war die Eule im Schlafanzug. Und weil es wirklich nichts gibt, was Blogautorin Sandra nicht mindestens genauso oder gar besser könnte, als ich, stand ich zugegebenermaßen ganz schön auf dem Schlauch und war verlegen um jede Idee.


Schließlich habe ich mich für einen leicht maritim angehauchten Kissenbezug in Standardmaß 40X40 cm entschieden, weil man den doch irgendwie immer gebrauchen kann, wie ich finde. - Ob für das Kuschelkissen oder auf dem Sofa, im Garten, im Auto oder als Sitzkissen, ... . (Ich hoffe, mein Wichtel sieht das ähnlich!?)

Weil ich so wirklich gar nicht wusste, habe ich vorsichtshalber noch ein paar geplottete Sterne zum Aufbügeln und Aufnähen mit der Nähmaschine aus dem gleichen Stoff dazu gepackt, damit bei Bedarf einfach noch Nachschub da ist.


Und welche aus Papier. (Mehr dazu hier »klick«.) (Link funktioniert evtl. erst später.)

So, nun aber zu meiner kurzen DIY-Anleitung für einen selbstgenähten Kissenbezug mit Plottermotiv:


1. Mit Hilfe der Software (Silhouette Studio) eine Schnittdatei für ein Wunschmotiv, beispielsweise einen Stern erstellen oder einfach meine Datei "Sterne" hier kostenlos herunterladen.
2. Ein Stoffrechteck (zum Beispiel aus dem Ärmel eines ausgedienten Herrenhemdes) in Größe eines DIN-A4 Blattes zuschneiden und nach Herstelleranleitung auf ein geringfügig kleineres Stück "sewable Fabric Interfacing" aufbügeln.
3. Schutzfolie entfernen und den so vorbereiteten Stoff mit der Stoffseite nach oben auf die selbstklebende Schneidematte eures Plotter auflegen und in den Plotter einlegen.
4. Schnittmotiv via Computer an den Plotter senden und nach dem Schneiden allen überstehenden Stoff entfernen
5. Zwei Stoffquadrate von 41X41 cm Größe (zum Beispiel aus den Rückenteilen zweier ausgemusterte Herrenhemden) ausschneiden und an je einer Seite mit einem eingenähten Reißverschluss verbinden (2 Geradnähte).
6. Mit Hilfe des Bügeleisen (Ich habe auf Stufe •• und OHNE Dampf gebügelt.) das Stoffmotiv an gewünschter Stelle mit der präparierten Seite unten auf dem Zielstoff zeitweise fixieren.
7. Mit dem Zickzackstich in 0,8 der Nähmaschine einmal rundherum um den Rand des Motivs nähen
8. Die beiden Kissenhälften rechts auf rechts übereinander legen und die drei verbleibenden offenen Kanten mit einer umlaufenden Naht schließen.
(Tipp: Dabei nähe ich auch links und rechts noch ein wenig an den Reißverschluss-Enden entlang.)

Mehr Infos zum Thema Stoff Plotten findet ihr hier >>klick<<.

Ich mache mit:
DIY Blogparade: Bastelideen zum Vatertag, Upcycling-Loop*, creadienstag

*Und wer jetzt neugierig ist, über welches Geschenk ich mich denn im Rahmen von Mels Geburtstagsaktion freuen durfte, der werfe einfach noch einmal einen kleinen Blick in meinen Freutagspost.
Beschenkt hat mich übrigens die gute Marietta von H-M & C. Vielen Dank nochmal, du Liebe! :-) 

Kommentare:

  1. Liebe Pamela,
    klar gefällt mir das Kissen. Das wird bestimmt ausgiebig beschmust werden. Die Stoffe sind wirklich sehr angenehm. Nochmals vielen DANK.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass es dem Kissen bei dir gut geht! :-D
      Ich gehöre nämlich zu den Leuten, die sich immer nur schwer von selbstgemachten trennen können. :-)
      LG

      Löschen
  2. Das Kissen ist toll. Wenn ich doch mal so nähen könnte. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-) Ich selbst finde ja immer, ich bin eigentlich viel zu hudelig zum Nähen. :-D
      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Eine schöne Idee. Einfach, aber wirkungsvoll.
    Das Plotten mit Stoff steht auch noch auf meiner Liste 😊 Mal schauen, wann es zur Umsetzung kommt. Scheint ja doch recht einfach zu sein.
    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich bin tatsächlich begeistert davon! :-)

      Löschen
  4. Ein schönes Kissen
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also mir persönlich gefällt es ja zugegebenermaßen auch ... ! :-)

      Löschen
  5. So, nun kommentier ich auch hier, in Insta hab ich ja schon ;-).
    Die Idee mit den Herrenhemden als Wendekissen find ich klasse! Und auch noch geplotterte Sterne! Ich lieb ja meinen Plotter eh immer mehr (zur Zeit grade Print&Cut) und werd das sicher auch mal ausprobieren! Brauch nur noch ein extra Messer für Stoff...

    Herzlichen Dank für die Idee und das Mitmachen! Bin total begeistert, was ihr euch alle einfallen laßt!
    GLG Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. An Print&Cut habe ich mich bisher noch gar nicht rangetraut, bin da aber total neugierig. Aber erstmal muss ich das mit den Passermarken irgendwie begreifen und jetzt muss ich mich leider auch wieder von meinem Leihplotter trennen. - Ja beinahe schon ungewöhnlich, für eine Bloggerin, die sonst für ihre Mühen immer alle Testgeräte behalten darf. Aber beim Plotter habe ich da echt mal eine Ausnahme gemacht, weil ich da wirklich neugierig drauf war. Und jetzt halte ich Ausschau nacheinem neuen! :-)
      LG

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥