Dienstag, 3. November 2015

Kein Kuss unter dieser Nummer - Noch ein Kinsella-Hörbuch ...

... Ja, aber ich gebe es ja zu: Die Bücher der Shopaholic-Bestsellerautorin machen einfach süchtig und seit dem ersten Roman von ihr bin ich durch und durch ein "Kinsellaholic" - bekennenderweise!

(Es ist sogar so, dass ich meist richtig traurig und enttäuscht bin, wenn ich mal wieder eins ihrer Werke "durch" habe. ... Und das nicht etwa, weil es mir nicht gefallen hätte, sondern weil ich es wirklich schade finde, dass es nun schon zu Ende ist.
Kurz: Ich will immer mehr!)

Kein Wunder also, dass mein persönliches Interesse mal wieder groß war, als ich neulich das Hörbuch zu "Kein Kuss unter dieser Nummer" (erschienen 2012) bei der Hörverlag entdeckt hatte! :-)


Obwohl ... neulich ist gut! - Zwei CD's im mp3-Format mit einer Gesamtlaufzeit von über 830 Minuten! ... Mädels, das sind grob gerechnet beinahe 14 Stunden für die ungekürzte Lesung!
(Und ich höre da schon mehrere Wochen dran, weil ich gerade jetzt in den dunklen Monaten spät abends meist schon so müde bin, dass ich mir den Timer meiner Mini-Anlage bloß noch auf 30 Minuten einstelle und manchmal schlafe ich sogar schon eher ein.)

Und wen höre ich da vom Ton her heraus? - Kurz überlegt? Hilery Swank?! Ja, auf jeden Fall! ... Aber auch irgendwie Bridget Jones?!?
Da! Das Hörbuch wird gelesen von Sandra Schwittau! Das erklärt natürlich so einiges, vor allem dass ich mich beim Hören obendrein auch noch an Zeichentrickfigur Bart Simpson erinnert fühlte. :-D

Was für eine facettenreiche Stimme! Wennauch mein Ersteindruck war, die passe nicht so ganz zu Sophie Kinsella alias Madeleine Wickham.

Zu Poppy Wyatt, der Romanhelden aus "Kein Kuss unter dieser Nummer" (I've vor your number) passt sie aber durchaus.

Ein bisschen Fettnäpfchen-suchend und (Man kann es meiner Meinung nach nicht leugnen!) Bridget Jones-mäßig (Oder habe ich das vielleicht ganz unbewusst der Stimme wegen assoziiert?) stolpert sie in den Wochen vor ihrer geplanten Hochzeit mit dem attraktiven Magnus durchs Leben.

Und als sie ihren exklusiven Verlobungsring verliert und ihr obendrein noch das Mobiltelefon geklaut wird, lernt sie mehr oder weniger zufällig schließlich den smarten Buisinessman Sam Roxton kennen.
...

Wir haben es also mal wieder mit der bewährten Mischung aus Komik und Liebe zu tun, die Kinsella für mich immer wieder so absolut lesenswert macht.

Schade nur, dass ich bereits am Ende des Romans angekommen bin und das Hörbuch nun bald wieder zu Ende ist!

Was lest/hört ihr diesen Herbst so? Sind unter euch auch eingeschworene Kinsella-Fans oder habt ihr noch einen anderen Tipp, der in diese Richtung geht?


Alles Liebe, eure pamelopee!


Service:

SOPHIE KINSELLA: Kein Kuss unter dieser Nummer
Ungekürzte Lesung
Gelesen von Sandra Schwittau
Originalverlag: Manhattan HC
Übersetzt von Jörn Ingwersen 
2 Hörbuch MP3-CDs, Laufzeit: 832 Minuten
ISBN: 978-3-86717-891-4
€ 14,99 [D] * | € 16,90 [A] * | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis) 
Verlag: der Hörverlag
erschienen: November 2012 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥