Dienstag, 6. Oktober 2015

Goldener Oktober

Der Oktober ist für mich persönlich ja DER Herbstmonat schlechthin!
Während es im September mitunter auch noch hin und wieder sommerlich warm sein kann, besitzt der November bereits winterliche Züge (kahle Bäume, Frost und sogar Schnee ist nicht ungewöhnlich).


Zu Hause machen wir es uns jetzt richtig gemütlich und einen Teil meiner selbst gemachten Herbstdeko für die Diele hatte ich euch in den letzten Wochen bereits gezeigt.

Besonders gefreut hatte ich mich übrigens über eure vielen lieben Kommentare zu meinen DIY-Kürbissen aus Recycling-Strickware! :-)


Und auch sonst erfreue ich mich in dieser Saison an Gestricktem aus butterzartem Cashmere.
Einige erinnern sich vielleicht an die Bloggerchallenge zum REPEAT-Summer-Sale hier bei mir im Blog und wir hatten tatsächlich gewonnen!
Ich durfte nicht nur zwei Gewinnerinnen küren, sondern mir sogar selbst etwas aus dem kuscheligen Sortiment dort aussuchen und entschied mich für ein paar edle Wohnaccessoires. - Mehrere Cashmere-bezogene Bilderrahmen, Tablets und Schalen und alle traumhaft weich! (Die haben dort immer mal wieder so ein paar reizvolle Dinge im Sortiment.)


In eine der Schalen habe ich eine orangefarbene LED-Kerze und Kastanien vom Herbstspaziergang mit den Kindern gegeben.
Unten drinnen ist noch ein Glasuntersetzter versteckt, da ich das hochwertige Teil nicht direkt mit dem Wachs in Kontakt bringen wollte.

Den Bilderrahmen ziert ein herbstlicher Kunstdruck aus dem Internet, dessen Quelle auf meiner Herbstpinwand bei Pinterest zu finden ist.


In meiner Lieblings-PartyLite-Vase (Die letzte Woche leider zerbrochen ist! *schnief*) steht schon seit bald einem Jahr ein kahler Zweig, den ich nun mit Kreisen aus Tonpapier (Baker Ross) geschmückt habe.


Und von der Decke baumelt nach wie vor der Korkenzieher-Hasel, welcher nun mit konserviertem Laub vom Vorjahr und ausgeschnittenen farbigen Papierkreisen (die in echt viel runder sind, als das hier auf dem linken Bild aussieht!?) dekoriert wurde.


Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Sehr schön, deine Deko - Wie hast du denn die Blätter konserviert?
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-)
      Ich hatte mir für ganz wenig Geld ein Flasche Glycerin aus der Apotheke geholt. Klappt eigentlich ganz gut und einfach.
      Wie ich es genau gemacht habe, kannst du bei meinem Blätterkranz nachlesen: http://pamelopee.blogspot.de/2014/10/rums-ein-blatterkranz.html

      Löschen
  2. Wunderschöne Demo, gefällt mir sehr!
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich natürlich sehr! :-) Danke!

      Löschen
  3. Hallo :)
    Ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und es gefällt mir sehr! Die Art wie du alles geordnet hast und designt hast ist echt schön! Ich habe auch seit kurzem einen Blog und wollte fragen ob du mir erklären kannst, wie du oben unter dem Namen deines Blogs diese Kategorien gemacht hast. Also welches Gagdet du verwendet hast (falls du eins benutzt hast) :)
    Würde mich nheimlich über eine Antwort freuen!

    LG vom kalte-novemberluft.blogspot.de - blog :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe abye,

      du meist sicher die Seiten, Startseite, Rezepte, Kreatives, ...?! Die kannst du ganz normal bei Blogger erstellen und das geht im Grunde ganz genauso, wie einem Post schreiben.
      Du gehst dazu in deinem Dashboard/Nutzerkonto nicht auf Post sondern auf Seiten. Dort findest du relativ weit oben ein graues Feld "Neue Seite", anklicken und losschreiben! :-)
      Unter Layout, wieder zurück im Dashboard, kannst du dann festhalten, welche Seiten dort erscheinen sollen und in welcher Reihenfolge.
      Und ob sie als Tab unter dem Header wie bei mir oder als Linkliste in der Seitenteile stehen sollen.

      Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen?! Sonst frag einfach nochmal nach!

      Alles Liebe und viel Freude mit deinem neuen Blog!

      Löschen
    2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    3. Außerdem habe ich noch eine Frage! :)

      Wie machst du das, dass du (rechts ganz oben) deine social media seiten anzeigst? also das mit dem "follow me"

      Danke für die Antwort im Vorraus :)

      Löschen
    4. Ich mache mir die kleinen Bildchen mit meiner PicsArt Foto-App selbst, aber du kannst auch jedes andere kleine Bild nehmen und dann geht es eigentlich so, wie ich in diesem Blogbeitrag einmal beschrieben hatte: http://pamelopee.blogspot.de/2013/08/tutorial-einen-button.html
      Schau doch mal rein!
      LG

      Löschen
    5. Danke! Ha mir echt weitergeholfen :) wie machst du dir die Buttons denn selber? Also Pics Art habe ich auch jedoch weiß ich nicht wie man sowas macht und welche aus dem Internet nehmen möchte ich natürlich nicht! :D Wäre unglaublich lieb, wenn du es so "grob" erklären würdest. Natürlich nur wenn du Zeit und Lust hast!

      Liebe Grüße vom kalte-novemberluft.blogspot.de - blog :)

      Löschen
    6. Ich gehe dort auf Zeichnen, wählen ein kleines Format, z.B. 60X60 Pixel, eckig ist übrigens einfacher als rund und geht auch! Für runde Bilder muss man dann noch zurecht schneiden und unbedingt als .png abspeichern. Bei eckigen ist das egal.
      Die Gestaltung erfolgt dann mit Hilfe der Cliparts und Schriften, dann noch speichern, in Blogger hochladen und dann geht es weiter wie in meinem Post zum Button erstellen beschrieben.
      Versuchs mal! ;-)

      Löschen
  4. Klasse Ideen
    und Kerzen gehen immer
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schöne Deko!

    Liebe Grüße, Daniela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥