Mittwoch, 21. Oktober 2015

Erlebnisbericht: Kneipp Blogger-Event 2015

Einige unter euch haben es vielleicht bemerkt: Ende letzter Woche war es hier im pamelopee-Blog mal wieder ungewohnt ruhig. (Dafür flirrten so einige Bilder bei Instagram umher.)

Heimlich still und leise hatte ich mich für drei Tage ohne Mann und Kinder aus den Staub gemacht und meine Nase in das Fränkische Weinland rund um Würzburg gesteckt.

Höhepunkt und Anlass dieser Kurzreise war das Blogger-Event von Kneipp in Ochsenfurt.


Bereits einen Tag eher angereist, habe ich mich dort in der Nähe in Marktbreit mit den beiden Bloggerinnen Alessia und Silvia von Filines Testblog getroffen. - Schnacken, Networking und so'n Zeug. War übrigens wieder super nett mit den beiden Mädels aus dem Harz! :-)

Am nächsten Tag ging es dann auf in Richtung Kneipp Werke, wo wir alle ganz stilvoll auf dem roten Teppich empfangen wurden.

Zur Begrüßung gab es dort einen leckeren alkoholfreien Sekt mit Rosmarin und Granatapfel und wir Blogger konnten uns erst mal untereinander "beschnüffeln", also grob kennenlernen, smaltalken, "Ach, das bist DUUU!?!" (Oft kennt man ja nur den Blog und nicht die Frau dahinter.).


Schön, auch mal zu erleben, wie es ist, wenn man nicht der einzige Mensch im Raum ist, der erstmal Essen und Deko fotografieren muss, bevor es dann auch wirklich losgehen kann! :-D

Ein volles aber schönes Programm mit Gastvortrag von Starbloggerin Kim Lianne (das Gesicht aus dem aktuellen Kneipp Werbespot), Werksführung und der Möglichkeit zum Einkauf im fabrikeigenen Shop erwartete die rund 20 Bloggerinnen.


Meine persönlichen Highlights waren neben dem grandiosen Mittagessen (Ich hatte schon ein paar Fotos bei Instagram gepostet.) und der Werksführung ein professionelles Fotoshooting in der Badewanne und der Kreativworkshop, in dem wir eine jede unser ganz eigenes Salz-Öl-Peeling mit dem jeweiligen Lieblingsduft herstellen durften.


Zum Schluss gab es dann auch noch eine tolle Geschenktasche zum Mitnehmen mit vielen Produktneuheiten von Kneipp uuuuuund einem supersüßen Steiff Pinguin, um den meine Kinder daheim dann leider gestritten haben, so dass ich den erst einmal bei Seite legen musste. - Aber so sind sie halt, die lieben Kleinen! ;-)


Ein großes Lob möchte ich in diesen Zusammenhang noch an unsere beiden Damen von Kneipp aussprechen, die ihren VIP-Bloggern mit sehr viel Liebe zum Detail einen so wundervollen "Tag voller Lebensfreude" bereitet haben!

Und überhaupt war ich von der ganzen Atmosphäre bei Kneipp begeistert. Alles ist so warm und herzlich, so mild und voller Liebe.
Überall duftet es auf herrlichste Weise und die Menschen, die dort arbeiten scheinen irgendwie deutlich ausgeglichener und angenehm offen zugänglicher zu sein, als hier bei uns im Norden.
Kurz: Ich habe mich willkommen und aufgenommen gefühlt. :-)


Euch eine schöne Wochenmitte, eure pamelopee!


Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Ich bin auch wieder zu Hause. Mein Mann und ich hatten noch ein paar Tage im Elsass "angehängt". Das war ein sehr schöner Tag bei Kneipp.
    LG Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fand ich auch und ich habe mich gefreut, dich mal persönlich, kennengelernt zu haben!
      Alles Liebe!

      Löschen
  2. Vielen Dank für die schönen Einblicke. Mir war der Anfahrtsweg etwas zu weit, wäre gerne dabei gewesen.
    LG Aletheia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ging mir ähnlich und ich musste auch vorher überlegen und bin schließlich schon einen Tag früher angereist, weil mir das morgens echt zu stressig und der Tag zu lang geworden wäre.
      Aber ich finde dennoch, es hat sich echt gelohnt!
      Alles Liebe!

      Löschen
  3. Huhuu,

    ich bin froh, dass ich mich dazu entschieden habe, den langen Weg zu fahren und zu kommen. Es war super und ich habe mich sehr darüber gefreut, dich kennenzulernen. :)

    Herzliche Grüße - TaTi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand es auch super nett! Danke für's Vorbeischauen im pamelopee-Blog, du Liebe!

      Löschen
  4. Ich wäre gerne dabei gewesen
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wäre echt nett gewesen! :-) Vielleicht passt es ja im nächsten Jahr. Aber da kann ich wahrscheinlich nicht mehr, da sich meine Elternzeit langsam dem Ende zuneigt! *seufz*
      Alles Liebe!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥