Dienstag, 26. Mai 2015

Badespaß mit tetesept?

Von tetesept gibt es derzeit für Kinder die Badespaß Box zu kaufen.
Diese spezielle Box enthält neben drei verschiedenen Badesalz-Produkten einen Bogen Tattoos und auf der Innenseite des Pappkartons eine Froschmaske zum Ausschneiden.


Da die tetesept Badespaß Box außerdem mit einem beschreibbaren Label ausgestattet ist, kann sie idealerweise direkt verschenkt werden und ist mancher Mutter sicherlich ein willkommenes Mitbringsel für die lieben Kleinen und eine echte Alternative zu Süßkram und Kleinspielzeug.

Meine vierjährige Tochter durfte für euch mal probebaden und wir sind ganz begeistert von dem Knisterbad Dschugel Land!

Schüttet man diesen Badezusatz ins warme Wasser beginnt es sofort und sogar erstaunlich lange zu knistern.
Geschätzte 5 Minuten (oder länger?) hält das prickelnd sprudelnde Geräusch an. - Meine Tochter erinnert es an kochendes Wasser. Ich selbst assoziiere ein knisterndes Kaugummi aus meiner Kindheit damit. (Wie das hieß, weiß ich leider nicht mehr, aber es war ein in einem blauen Tütchen mit grünen Marsmännchen-Aufdruck verpacktes rosafarbenes Granulat?!)
Der Geruch vom Knisterbad ist angenehm kindlich süßlich und gefällt mir sehr gut.
Nach dem Bad verblieben auch keine Rückstände in der Wanne, so dass diese sich problemlos ausspülen ließ.

Etwas enttäuschend fanden wir das Blubberbadesalz Vulkan Land.
Vermutet hatte ich dahinter zunächst ein schlichtes Badesalz.
Aber nachdem ich die Beschreibung (vor-)gelesen hatte, erwarteten wir etwas Sprudelndes, welches in irgendeiner Form aus dem "Vulkan" austritt und zwar so lange, dass man damit spielen und den Vorhang sogar wiederholen könne.
Also haben wir die Wanne gefüllt und das prismaförmige Tütchen wie beschrieben entlang der Markierung aufgeschnitten und es ins Wasser getaucht. ...
... Nichts!
Als sich nach 10 Minuten immernoch nichts tat, habe ich schließlich einfach die orangefarbene Flüssigkeit, die sich im Inneren aus Badesalz und Wasser gebildet hatte, ins Badewasser gekippt.
Ging auch, aber das Kind war halt enttäuscht. Und ich zugegebenermaßen auch.
Leider hat sich dieser Badezusatz auch unangenehm sandig an meiner hochwertigen Designerwanne abgelagert und ließ sich nur schwer wieder entfernen.
Zum Glück habe ich es dann doch noch mit Hilfe eines Mikrofaserlappens wieder hinbekommen! :-)


Was haben wir da falsch gemacht? Oder könnte es auch eine Reaktion mit unserem sehr kalkhaltigen Wasser gewesen sein?!? (In anderen Blogs habe ich nämlich schon gesehen, dass das auch durchaus funktionieren kann mit dem "Vulkan".)

Ein Farbwechselbad ist außerdem noch im Set enthalten. Dieses dunkelt beim Baden langsam von gelb nach orange nach und erinnert am ehesten einem herkömmlichen Badesalz.

Alle drei Produkte sind selbstverständlich frei von Mineralölen und Silikonen, was ich persönlich immer sehr begrüße.

Hinweis: tetesept Kinderbadespaß wird ausdrücklich erst für Kinder ab drei Jahren empfohlen!

1 Kommentar:

  1. Wir haben extrem weiches Wasser ( ein Hoch auf Ostfriesland) und auch bei uns ist das eher kein Vulkan gewesen. Die Tabletten in dem Tütchen haben sich nicht mal ganz aufgelöst. Das Käferchen hatte aber trotzdem seinen Spaß! Die Badefarbe und anderen Wasserzusätze sind aber toll!!!!
    Mir persönlich gefallen die Kinderprodukte von Kneip allerdings auch sehr gut oder Tinti, damit kann man nicht falsch machen. Da stehen vor allem die Badeperlen mit dem Schwammtier drin und das Knisterwasser.
    Gruß Frau Käferin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥