Donnerstag, 7. August 2014

Meine (un)heimliche Sommerliebe

Schon als Kind war ich wie verrückt nach einer sommerlichen Speise, welche die Mutter uns eines Tages kredenzte.
Auf unsere Nachfrage, was das denn sei, erklärte die innig Geliebte uns, diese leckere dickflüssige, süße Substanz hieße Kaltschale und es handle sich dabei um eine Art "Suppe", welche man -nun ja, wie der Name schon sagt- kalt verspeiste.


Genau das Richtige für heiße Sommermittage! - Fand ich schon vor rund 30 Jahren! :-) 
Und daran hat sich bis jetzt auch nichts geändert.
Na ja, fast nichts!
Dieser Tage habe ich ein wenig mit dem aromatisierten Stärkeprodukt mit gefriergetrockneten Früchten (Denn nichts anderes ist Kaltschale im Grunde.) "herumexperimentiert" und dabei ist mal wieder eins meiner Blitzdesserts entstanden. :-D 


Das Fertigpulver (Gibt's zum Beispiel von Ruf oder Dr.Oetker!) nach Packungsanweisung mit Wasser und evtl. Zucker (Hängt von Hersteller ab! Das Ruf-Produkt ist schon gesüßt. Bei der anderen Variante kann man selbst entscheiden, wie man zuckert oder ob man evtl. gar Süßstoff verwenden mag.) anrühren, für einige Zeit in den Kühlschrank stellen und anschließend zum Servieren in kleine Gläser füllen.


Und nach etlichen Jahren nostalgischen Genusses, habe ich nun endlich in einem Anfall von "Kreativität" herausgefunden, dass mir Pfirsich-Maracuja-Kaltschale nicht nur noch vorzüglicher mundet, sondern, dass sie auch noch phantastisch ausschaut, wenn man ein paar pralle frische Heidelbeeren dazu gibt!


Ich denke, mit einem kleinen Zwinkern darf dieser Beitrag nun auch noch zu RUMS!?
;-) 
Und selbstverständlich zu crealopee!


------------------
Heute schon gevotet?
Ich würde mich wirklich sehr über dein Herz freuen!
Mit deiner Stimme bringst du mich einen Schritt näher zum Wohnblogger-Workshop nach Hamburg.
Und du selbst kannst einen 50€-Gutschein von OTTO gewinnen!

Kommentare:

  1. Kenn ich auch noch von früher - war im Sommer Standardessen bei uns.
    :)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder!?! - Kindheitserinnerung pur! :-)

      Löschen
  2. Das gab es bei uns früher auch. Schmeckt mir heute aber auch noch. Das gelbe Dessert mit Heidelbeeren ist auch eine gute Idee.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oder! Manches ist halt damals, wie heute gut! :-)

      Löschen
  3. Kalte Sachen sind im Sommer immer gut.. und Obst sowieso. Meine Mutter machte immer Kirschsuppe.... hmmmmm lecker!
    Liebe Grüße
    Gusta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch nie gegessen, ... Aber Kirschsuppe klingt traumhaft! :-)

      Löschen
  4. Das sieht super lecker aus...ich hatte die Kaltschale schon fast vergessen...jetzt weiß ich was es morgen gibt! Liebe Grüße FrauSchnittchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir schon mal guten Appetit! :-)

      Löschen
  5. Klingt lecker! Muss ich glatt mal suchen und ausprobieren.
    Gevotet hab ich auch wieder fleißig gestern Nacht ;-).
    Lg Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh super! Danke! :-) Ich kann wirklich jede Stimme brauchen! Ich muss unbedingt unter den ersten 25 bleiben und gerade fällt mein Blog leider ein klein wenig ab!
      Toll, dass du mich unterstützt! :-)
      Alles Liebe!

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥