Freitag, 7. Februar 2014

Kinderkaufladen ... und ein Fisch

Nachdem ich hier im Blog in den vergangenen 6 Monaten schon so einiges Selbstgenähtes aus dem Kaufmannsladen meiner Tochter gezeigt hatte, wollte ich euch den Rest von dem Marktstand auch nicht mehr länger vorenthalten:


Ich freue mich, dass alles erstmals so ordentlich ist, dass ich Fotos davon machen konnte! ;-) Denn seit mein Kleiner mobil ist, fliegen die kleinen Törtchen und Stieleise nur so durch die Gegend und das Unterste wird zuoberst gekehrt!
Nun haben mein Mann und ich das Sortiment im Junior-Shop erst mal gewaltig begrenzt, damit das Aufräumen nicht allzu mühsam wird.


Der Kaufladen ist übrigens aus massiven Holz selbstgebaut. - Zwar nicht von uns (Ich hatte ihn für 15€ von einer Familie in meinem Heimatdorf erstanden, die ihn für die Töchter nicht mehr benötigte. Damals war er unbehandelt, holzfarben und hatte ein Dach aus orangen Markisenstoff, schwarz eingefasst. - Nicht meins!!!), aber mein Mann hat alles einmal angeschliffen und weiß gestrichen. Zuvor hatte er noch die Rückwand, die damals aus gestückelten Einzelbrettern bestand, ausgetauscht und das schon leicht angeknackste und gebogene Thekenbrett aus Panele gegen ein massiveres ausgetauscht.

Das Nähen einer neuen Markise habe selbstverständlich ich übernommen. Details wie eine Ziernaht (siehe Foto unten, oben rechts im Bild) sehe leider nur ich. ;-)


Ansonsten ist das Ganze eher einfach gehalten. Rückwärtig angetackert, vorne mit Klettband an dem Rundholz befestigt (damit auch ein erwachsener "Verkäufer" mal aushelfen kann!). Die Rundungen der Markise habe ich mit Hilfe eines Frühstückstellers vorgezeichnet, auf links genäht, gewendet und gebügelt.

Aus den Stoffresten sind dann so nach und nach die drei Utensilos und die kleine Einkaufstasche entstanden. Außerdem existieren noch eine Bistro-Karte und eine Kuchen-Karte (Freebie zum gratis Ausdrucken!).

Ein wenig Stoff ist nun noch übrig. Daraus will ich schon seit Monaten zwei kleine Servietten nähen!


Und aus den ganz kleinen Resten entstehen gerade noch ein paar Fische, die dann mal wieder das Sortiment erweitern sollen, sobald der Mini etwas weniger wandalenhaft ist und meine große Kleine Ihre Vorliebe für's Aufräumen entdeckt. ;-)

Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Der Kaufladen ist ein absoluter Traum *schmacht*. Supersupersuperschön!

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  2. was für eine schöner kaufladen und ab sofort sogar mit fischabteilung.... superschön. :-)
    lg mickey

    AntwortenLöschen
  3. Euer Kaufladen ist ja absolut großartig! Sortimentreduzierung muss ab und zu mal sein, sonst ist ja auch gar kein Platz für neue Sachen... :-)

    Grüßleins, die Lina

    AntwortenLöschen
  4. Wie wunderschön und der Fisch-einfach genial! Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende wünsche ich dir/ Euch!

    AntwortenLöschen
  5. Was für ein superschöner Kaufsladen.
    Da möchte man ja gelich selbst losspielen ;-)
    Liebe Grüsse
    Carola

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein g****r Kaufmannsladen...der wäre auch nur als Deko wunderschön.
    Den habt Ihr ganz toll hinbekommen und mit süßen kleinen Dingen gefüllt.
    Der Fisch ist einfach nur toll.
    Ich habe mit Schrecken Deinen Kommentar heute morgen gelesen, habe ich wirklich vergessen, Dich zu verlinken?
    Ich werde das morgen ganz schnell nachholen, hoffentlich verschussel ich das nicht schon wieder. Ab dem 15. Februar wird es einfacher, dann kann sich jeder selbst verlinken.
    Nicht böse sein, einfach verschwitzt!!!
    Liebe Grüße
    Nicole
    Und immer dran erinnern, manchmal wird das hier alles ein bisschen viel.

    AntwortenLöschen
  7. WOW...was für ein Hammer Kaufladen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Toll!!!!!!!!!!!
    LG
    Kati

    AntwortenLöschen
  8. Ich bin hin und weg, das ist ja ein Traum von Kaufmannsladen. Und wie ich dem Foto entnehmen kann wohnt ihr in einem Altbau mit hohen Türen, herrlichem Boden und einem super chic. Die Verkaufssachen finde ich auch mehr als herrlich - ein Kinderkaufmannsladentraum.
    Ich freu mich das du wieder beim Freudichtag am Freitag dabei bist.
    LG Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht! ... Bloß, dass es kein Altbau ist! ;-) Ich habe aber versucht, dass das Flair eines Altbaus sich in unserem Haus wiederfindet! - Hat anscheinend geklappt?!? Danke! :-)

      Löschen
  9. Wow, das sieht ja so was von toll aus, ein wirklicher Traum eines jeden Kindes. Es ist alles so stimmig, die genähten Produkte für den Kaufmannsladen, der Laden selbst mit dem Baldachin, einfach spitze.

    LG

    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, so kurz nach dem Aufräumen ist es vielleicht stimmig! ... Aber sonst?!? ;-)

      Löschen
  10. Der sieht ja toll aus! So richtig schön freundlich hell :)
    Darf ich mitspielen???
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
  11. Wow, dieser Stand ist ja ein Traum für jeden kleinen Verkäufer. Wunderschön und auch die selbst gemachten Sachen sind wunderschön
    LG Powerrinchen

    AntwortenLöschen
  12. Wow, der Kaufladen ist ein Traum. Ich möchte auch so einen, meinst du, große Mädchen dürfen auch noch damit spielen?! :)
    Toll, einfach nur toll.
    Liebe Grüße, Andrea

    fraeuleinan.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, unbedingt!!! - Deshalb auch das geklettete Dach! :-)
      LG

      Löschen
  13. Wow - der Kaufmannsladen sieht ja wahnsinnig hübsch aus :-)

    Liebste Grüße
    Kristin von www.rock-n-enjoy.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  14. Umwerfend. Da traure ich doch glatt meinem Lädchen hinterher. 90er Jahre bunt, aber mein kleines Imperium. Meine kleine Cousine hat ihn danach gehabt und dann war er plötzlich weg. Aber so toll wie der von deinen kleinen Kaufleuten? Nein, dass war er nicht. Da würde ich auch gerne mal einkaufen gehen. Wie viel Liebe und und dein Mann darein gesteckt habt :) Klasse!

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  15. Wow! Das ist doch wohl DER Traum eines jedes kleinen Mädchens!
    Ich hatte nie einen gehabt... *heul*
    Und ich denke, dass bei uns nie einer einziehen wird, denn meine Söhne wollen dann doch lieber eine Werkbank haben. *lach*
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥