Montag, 16. Oktober 2017

Herbstmenü für eine Person und Unboxing brandnooz Cool Box Oktober 2017

Oh my gosh, it's already Monday noon (... und ich scheine aus irgendeinem Grund noch voll im Englisch-Modus zu sein!? Aber keine Angst, ich reiße gerade wieder die Kurve. Hatte nur eben noch Mails von einer Bloggerkollegin aus New Zealand -Pardon: Neuseeland!- beantwortet und muss erstmal wieder umswitchen.) und ich wollte euch doch noch rasch mein heutiges Mittagessen zeigen.

Ganze drei Minuten habe ich an dem 3-gängigem Menü "gekocht", sodass mir jetzt trotz Aufsatzkorrekturen und einem nötigen Plausch unter Freundinnen noch etwas Zeit bleibt zum Bloggen.
(... Bloß dummerweise habe ich die entsprechenden Fotos noch nicht auf dem Tablet. ... Wartet, ich ziehe sie mir schnell via Direkt Link rüber. ... Geschafft! ... Ging jetzt doch irgendwie nicht so schnell, weil noch zwei Kurzvideos von der gestrigen Tanzaufführung unserer Tochter dabei waren.)

pamelopee

Als Vorspeise habe ich eine schnelle Champignon-Cremesuppe von Bonduelle gegessen und diese mit den Radieschen-Sprossen aus dem Tiny-Garden aus der letzten Genuss Box getoppt.

Diese krönten auch meinen heutigen Hauptgang. (Ich hatte euch ja versprochen, zu berichten, ob mir die Kultivierung der kleinen Pflänzchen gelingen würde. Scheint geklappt zu haben.)

Es gab Süßkartoffel mit Kräuterquark. Auch ein komplettes Fertiggericht. Von Feinkost Popp.

In der Packung (siehe weiter unten im Post) sind zwei einzeln verschweißte Kartoffeln und zwei Tütchen Quarkzubereitung enthalten. - Super, wie ich finde, da kann ich mir die zweite Portion noch gut ein paar Tage aufheben.

pamelopee

Als Dessert gibt es später noch diesen fertigen Mandrinen-Käsekuchen. (Ich war aber vorhin nach einem Teller Champignonsuppe -Ein zweiter ist noch für morgen übrig.- und einer großen Süßkartoffel echt sooooooooo satt.)

pamelopee

Den Primello Mandarine Chees'n Cake habe ich noch ein wenig mit weißer Schokolade (Milka) garniert.
Einfach mit dem Sparschäler drüber geraspelt. Geht super, bei kühlschrankkalter Schoki!

pamelopee

Außerdem enthielt die brandnooz Cool Box Oktober 2016 (Um die geht es nämlich hier im Blogpost. Hatte ich glaube bisher vergessen zu erwähnen!?) zwei verschiedene Sorten MILRAM Käse.

Den cremig-intensiven Küstenkäse konnte ich bisher noch nicht probieren.
Aber den herzhaft-intensiven Rügener gab es am Wochenende zum Abendbrot:

pamelopee

Der ist schon ordentlich kräftig und hat mich von der Art her ein wenig an dänischen Höhlenkäse erinnert.

Ich habe ihn der Jahreszeit entsprechend auf Kürbiskernbrötchen mit Schinken-Lauchsalat (EDEKA) serviert.

Dazu gab es große Apfelspalten und Mettbrötchen mit Maille-Senf und Gemüsezwiebel.

pamelopee

Müller Joghurt mit der Ecke Müsli steht noch im Kühlschrank. Zusammen mit dem Söbbeke BIO Joghurt mild Mango Mousse. - Auf die freue ich mich noch!

pamelopee

Morgens trinke ich gern ab und zu mal ein Actimel. Die neue Sorte Ingwer Limette & YUZU schmeckt leicht bitter und erfrischend säuerlich.
... Allerdings habe ich bisher noch absolut keine Ahnung, was YUZU ist!?

pamelopee

Gestern hatten wir wegen oben bereits erwähntem Tanzauftritt wenig Zeit und es gab deshalb nur eine schnelle Suppe aus Wasser gekörnter Brühe und Bouillongemüse von Bofrost.

Damit die satt macht, kamen auch ein paar Hilcona Pesto Basilico Tortellini als Suppeneinlage hinein. - Ich fand das sehr schmackhaft.

Das Kochen hat insgesamt 10 Minuten gedauert.
Die reine Arbeitszeit lag dabei allerdings bei unter zwei Minuten. So macht die Nahrungszubereitung auch mal Spaß! ;-)

pamelopee

Ursprünglich wollte ich die Nudeltaschen in Kräuterbutter von Kerrygold schwenken. Aber Kräuterbutter kann man doch auch immer gebrauchen.

pamelopee


Kommt gut durch die neue Woche!
Eure Pamela

Kommentare:

  1. Hallo Pamela,
    ich fand den Inhalt der Box auch wieder super - die Süßkartoffeln haben uns super als Beilage geschmeckt - bei mir wartet noch eine Kürbissuppe auf ihren Einsatz genauso wie die Tortellini - das Küchlein hatte bei mir kaum das Auspacken überlebt und die Joghurts gab es teilweise als Frühstück! Bin wieder mal begeistert und freue mich schon auf die nächste Coolbox! Tolle Vorstellung und die Anregung mit der Suppeneinlage werde ich übernehmen!
    Herzliche Grüße Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mmmmmmmh, ich glaube die Kürbissuppe hätte mir mit Sicherheit auch geschmeckt. Und der Kuchen war echt etwas zu wenig für einen 4-Personen-Haushalt wie bei uns. :-D
      Vielen, vielen Dank wieder für deinen lieben Kommentar!
      Sonnige Grüße
      Pamela

      Löschen
  2. Das sieht absolut lecker aus und mir gefiel die Coolbox auch supergut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, du bist ja auch noch wach!? Ich freue mich, dass du Zeit auf einen netten Kommentar hast!
      Danke und schlaf gut!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥