Montag, 28. März 2016

Essbare Frühlings- bzw. Oster-Dekoration selber machen (+ Verlosung)

Mitbloggerin Filine hat unter dem Motto "Casual Baking - Backideen im Frühling " zum virtuellen Blogger-Backevent geladen und da lasse ich mich natürlich nicht zweimal bitten.

Mein Thema deshalb heute: "Essbare Osterdekorationen im Frühlingskleid", was soviel bedeutet, wie dass man nicht zwangsläufig nach Ostern schon wieder umdisponieren muss, weil mein Grundthema "Schmetterlinge und Blüten" theoretisch noch bis in den Sommer hinein passend ist.
(Ich sage theoretisch, weil die pamelopee-Kinder von dem doch einigermaßen fondantlastigem Süßwerk vielleicht nicht allzu viel über die Feiertage hinaus übrig lassen werden, wie ich sie kenne.)


Unseren Osterstrauch habe ich nämlich in diesem Jahr mit bunten Keksen geschmückt.
Dazu habe ich zitronige Mürbeteigplätzchen nach dem Rezept meiner Ausstecherli (in abgewandelter Form, also nur mit Weizenmehl und ohne Vanille-Zucker aber dafür mit Zitronenabrieb) in Schmetterlingsform zubereitet.

Damit man die Kekse auch nach dem Verzieren gut aufhängen kann, habe ich vor dem Backen mit einem Trinkhalm jeweils ein Loch ausgestochen.


Nach dem Abkühlen wurden die "Zitronenfalter" dann noch dünn mit geprägtem Rollfondant belegt, welcher gut haftet, indem man die Rückseite einfach leicht mit wenig Wasser oder (besser!) Zitronensaft bestreicht.

Das Loch für die Aufhängung lässt sich vor dem Festwerden des Fondants noch einmal gut mit einer Rouladennadel oder einem Schaschlikspieß nacharbeiten und später kann man dann just ein Schleifenband durchziehen.

Kleinere Fondantreste lassen sich übrigens mit Hilfe von Silikonformen easy peasy in Form bringen.


Und so habe ich auf die Schnelle gleich noch ein paar Blüten als verzehrgeeignete Streudeko für den Tisch "modelliert", die natürlich auch super geeignet sind, um damit zum Beispiel Cupcakes zu toppen oder Torten zu verzieren.

In der gleichen Backform sind anschliesend noch super fix einige süße Kostbarkeiten aus Marzipan entstanden. (Das ist wirklich so ein 5-Minuten-Blitzrezept aus nur einer Zutat!)


Für acht dieser Blumen im Stil des berühmten Königsberger Marzipan nehme man eine Packung (200g) Marzipanrohmasse und teile sie in 8 gleich große Stücke, die jeweils ggf. einmal gut durchgeknetet werden sollten.

Jetzt braucht man sie nur noch in die Mulden der Backform zu drücken und heraus kommen schließlich wohlgeformte Blüten.


Die typische Flämmung, welche durch Karamellisieren des Zuckers entsteht, habe ich mit einem Küchenbrenner hinbekommen, man kann die Marzipan-Pralinen aber auch alternativ im Backofen unter dem Grill bräunen.

...

Bleibt mir noch, euch ein schönes Osterfest zu wünschen! Eure Pamela.


Ich mache mit:
Happy Ostern, crealopee,


Die im Text verlinkten Backutensilien wurden mir freundlicherweise von der Firma RBV Birkmann im Rahmen des Casual Baking Events zur Verfügung gestellt und sind unter anderem erhältlich über backfreunde.de


Und wer bis hierhin durchgehalten hat, darf sich nun über die grandiose Verlosung einer wunderschönen RVB Birkmann Vintage Tortenplatte aus weiß glasierter Keramik (Glashaube nicht inklusive!) freuen! :-) 
Ich selbst habe ganz genau so eine im letzten Jahr von meiner Schwester zum Geburtstag bekommen und sie deshalb für euch ausgewählt.

Teilnahmebedingungen:

♥ Hinterlasst einen netten Kommentar mit eurer Gewinnabsicht hier unter dem Post.
Vielleicht mögt ihr ja auch noch einen Back-Tipp für das Frühjahr da lassen!? ;-)
♥ Mindestalter: 16 Jahre
♥ Ihr solltet registrierter Leser meines Blogs sein oder werden (z.B. Facebook, GFC, Bloglovin, Instagram ...)
♥ Der Gewinnentscheid erfolgt durch das Los.
♥ Jeder kann nur einmal teilnehmen. Doppelte Kommentare werden nur einfach gezählt.
♥ Teilen der Aktion (z.B. via G+ oder facebook) oder einem Hinweis auf eurem Blog (Sidebar, Blogbeitrag, ...) ist nicht Pflicht, aber durchaus erwünscht.
♥ Das unterste Bild aus diesem Post dürft ihr gern zu diesem Zweck mitnehmen und in eurer Sidebar oder sonst wo verlinken!
♥ Der Lostopf schließt sich am Sonntag, den 10.04.2016 um 24:00Uhr.
♥ Teilnehmer ohne eigenen Blog oder Google-Konto sollten eine gültige E-mail-Adresse angeben, damit ich sie im Gewinnfall benachrichtigen kann. Diese könnt ihr mir am besten per Mail oder über mein Kontaktformular (siehe Blog oben rechts) schicken und bitte NICHT direkt im Kommentar mit angeben!
♥ Bitte keine anonymen Kommentare, da diese später nur schwer bis gar nicht zuzuordnen sind! Wählt stattdessen lieber die Option Name/URL und tragt nur euren Namen oder euer Pseudonym ein, wenn ihr keine eigene Homepage besitzt.
♥ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Noch etwas: Auch bei den anderen Teilnehmerinnen von Filines Backevent werdet ihr in den nächsten Tagen tolle Verlosungen mit Produkten aus dem Hause RBV Birkmann finden, also schaut doch mal dort vorbei!

Morgen am 29.03.2016 beispielsweise gibt es einen spannenden Post zum Thema "Zimt im Frühling - Süße Kuchen mit Gemüse" bei Bloggerkollegin Anita (olles Himmelsglitzerdings).
Oder waren es die Osterkekse für's ganze Jahr bei Zahnfee Diana?!?

Genaueres und die komplette Liste mit dem wer und wo findet ihr ab sofort bei Filines Testblog in der Vorankündigung.

#BackenimFrühling #CasualBaking #FrühlingbeiBirkmann

Kommentare:

  1. Ich brauche unbedingt diese Tortenplatte....die ist ja ein Traum 😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir ja im letzten Jahr auch, als ich die Platte erstmals sah! :-)

      Löschen
  2. omgosh wie süß sind die backwaren denn? das hast du toll gebacken und dekoriert!
    ich springe heute sogar mal mit in den lostopf denn die tortenplatte ist ein wahrer traum für mich als vintage fan :)
    frohe ostern wünsch ich dir und deiner familie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, oder!? Ein Muss für Vintage-Fans! :-)

      Löschen
  3. omgosh wie süß sind die backwaren denn? das hast du toll gebacken und dekoriert!
    ich springe heute sogar mal mit in den lostopf denn die tortenplatte ist ein wahrer traum für mich als vintage fan :)
    frohe ostern wünsch ich dir und deiner familie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... Und danke natürlich auch noch für deine lieben Osterwünsche! :-*

      Löschen
  4. Ist ein sehr schöner Post geworden und deine Idee mit der Flämmung finde ich genial! Liebe Grüße Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir! :-) Auch für die tolle Organisation und so! :-*

      Löschen
  5. Einen schönen Ostermontag wünsche ich dir!
    Meine Liebe zum Backen präsetiere ich zu gerne auf dem Blog und wenn noch die richtige Tortenplatte die Kreationen unterstreichen würde...
    Zu euren Inspirationen sage ich nur WOW! An Ostern habe ich mich jedoch zu einer veganen Köstlichkeit entschieden! Eine Möhrchentorte mit Frühlingsblümchen würde ich zu gerne in Szene beim SuperfoodSunday kreieren. Ob ich Matcha-Blumen backe?! Mal sehen!

    Dieses Mal möchte ich gerne an der Verlosung teilnehmen!

    Das Gewinnspiel habe ich im Blog aufgenommen!

    Liebe Grüße,
    Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :-) Oh, und Matcha-Blumen klingen echt gut! :-)

      Löschen
  6. Hallo,
    das ist ja eine leckere Idee und sieht total frühlingshaft aus. Sehr schön
    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen wunderschön aus, deine Dekorationen! Ganz toll geworden.
    Ich mache nicht bei der Verlosung mit, lasse aber liebe Grüße da!
    Lg Tanja

    AntwortenLöschen
  8. Das hast Du toll hinbekommen, ich finde besonders die Schmetterlinge total schön!
    LG Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin immer wieder begeistert, wie schnell und einfach man mit dem richtigen Werkzeug und etwas Fondant einen einfachen Keks pimpen kann. :-D

      Löschen
  9. Das sind wirklich tolle Ideen, vor allem Die Marzipan-Blüten finde ich wirklich zauberhaft und muss ich unbedingt auch einmal ausprobieren :-)
    Ich versuche gerne mein Glück und wünsche noch schöne Rest-Ostern ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja unbedingt! Das geht so schnell und easy. Du wirst begeistert sein!

      Löschen
  10. Süße Ideen. :)

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Ostermontag.

    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dank dir! :-) Bin auch schon neugierig auf deine Zimtkreationen!

      Löschen
  11. Hallo, wunderschön sind die Schmetterlinge, fast zu schade um sie zu essen. Auch die kleinen Blumen finde ich klasse. Klein und fein und ideal von der Größe. Liebe Grüße und einen schönen Ostermontag wünsch eich Dir noch. Tina-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Na das sag mal meinen Kindern! Die meisten Schmetterlinge sind schon weg. ;-)

      Löschen
  12. Ja, wunderbar! Die Tortenplatte ist ein Traum & fehlt auf meinem Tisch!
    Wünsche frohe Ostern gehabt zu haben u sende liebe Grüße
    Ilka :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde sie tatsächlich auch traumhaft und bin total happy, dass ich jetzt eine passende Glocke habe.

      Löschen
  13. Hallo!

    So viele tolle Rezepte, finde ich klasse :) Ich versuche gern mein Glück!
    Frohe Ostern!

    christina horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Freut mich, wenn ich dich inspirieren kann! :-)

      Löschen
  14. Wow! Schon das erste Foto mit der Tortenplatte ist absolut toll und schmeckt nach mehr! :-D
    Die Schmetterlinge sind sehr niedlich! Zusammen mit dem Fondant sieht es so schön nach Frühling aus.

    Tipps zum Backen habe ich leider nicht wirklich. :-( Bzw. mein Tipp: Lass Mutti backen. Bei mir gibt es meist nur Standardkuchen... Sie ist die Deko Queen... deswegen laden wir uns meistens bei ihr zum essen ein. :-D

    Gern versuche ich mein Glück!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mutti backen zu lassen, finde ich manchmal auch gar keine schlechte Idee! :-D Wenn es drauf ankommt und wir eine Feier daheim haben, lasse ich mir von meiner Mom auch immer eine Torte machen.

      Löschen
  15. Die Tortenglocke gefällt mir besonders gut. Hoffe du hattest schöne Ostern! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, danke! :-) Es war dieses Jahr wirklich wieder schön mit meinen Lieben!

      Löschen
  16. Huhu Pamela,
    das sieht sehr lecker aus und eigentlich fast zu schade zum vernaschen.
    Fondant habe ich selbst noch nicht auf Kekse geklebt es sieht aber ganz bezaubernd aus.
    Die Kuchenplatte ist ein Träumchen.
    GLG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das solltest du auch unbedingt mal versuchen! Ist echt einfach und macht Spaß!

      Löschen
  17. Mein Backtipp im Frühjahr sind Eier. Die Hühner legen wie verrückt. Und ich will gewinnen!
    Ciao

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und zum Glück! Ich brauche gerade auch echt viele zum Backen! :-D

      Löschen
  18. Das ist ja toll!
    Würde mich auch sehr freuen :)
    Liebe Grüße, Betty
    betty5[at]gmx.at

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, da drücke ich dir auf jeden Fall die Daumen! :-)
      LG

      Löschen
  19. Natürlich würde ich gerne gewinnen ;)
    Um so eine geniale Tortenplatte schleiche ich schon so lange herum ♥

    Mein Backtipp:
    Hochwertige Zutaten und natürlich hochwertiges Handwerkszeug (mit einer kaputten Kuchenform wird das beste Rezept nichts, nicht richtig gerührter Teig schmeckt einfach nicht so lecker wie fluffig geschlagener Bisquit).
    ZEIT und das RICHTIGE Material (Backzutaten + Geräte) sind einfach unersetzbar!
    Vanillinzucker kaufe ich z.B. längst nicht mehr. Ich mache meinen Vanillezucker schon jahrelang selbst.

    So .... und nun hoffe ich und drücke mir selbst die Daumen ;)
    ♥liche Grüße
    Ellen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da halte ich es ganz genauso wie du! Bei mir kommt immer echte gemahlene Vanille mit in den Zucker und ich schwöre darauf! :-)
      Alles Liebe!

      Löschen
  20. Deine Schmetterlinge finde ich toll und die Tortenplatte. Deshalb hüpfe ich gern in den Lostopf. Deine Verlosung nehme ich mit auf meinen Blog.http://ein-kleiner-blog.blogspot.de/p/blog-page_7.html
    LG Elke

    AntwortenLöschen
  21. Huhu, die Schmetterlingskekse sind wirklich ein Traum. Ich bin ja dann immer so das ich solche leckeren Sachen dann fast zu Schade zum aufessen finde :-) Die Tortenplatte ist aber auch ein super schön so eine sollte man auf jeden Fall im Haus haben.
    Liebe Grüße
    und schon mal ein schönes Wochenende
    Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Was für ein herrliches Gewinnspiel!Ich würde mich sehr freuen, diese tolle Vintage Tortenplatte zu gewinnen! Vielleicht habe ich ja Glück? :-)
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    AntwortenLöschen
  23. Da hast Du ja was tolles gezaubert :) Sehr schöne Deko-Idee!

    Viele Grüße
    Mareike

    AntwortenLöschen
  24. Das Gute liegt soooo nah :-) warum eigentlich nur an Weihnachten essbare Deko an den Baum hängen? Bei dir hatte ich gerade eben in diesem tollen Bericht einen "Eye-Opener" :-) Und da selbst begeisterte Bäckerin bin, mache ich gerne bei deinem Gewinnspiel mit. Herzliche Grüße aus Kathrins Home schickt dir Kathrin!

    AntwortenLöschen
  25. Das sieht ja traumhaft aus! Gerne versuche ich mein Glück.

    Lg, Oliver

    AntwortenLöschen
  26. Die Kekse sehen aus wie kleine Kunstwerke---wunderschön. Die Tortenplatte wäre genau das richtige für mich :-)

    AntwortenLöschen
  27. Ich würde die tolle Tortenplatte gern meiner Tante schenken, die total gut und gerne backt. Folge via GFC als Claudia H

    Liebe Grüße

    Claudi
    glueckspilz82[@]gmx[.]de

    AntwortenLöschen
  28. Wow, das nenne ich mal eine wunderschöne Osterdeko, bzw. Frühlings-Deko.
    Ich nehme gerne am Gewinnspiel teil, da mir bisher leider für meinen Blog noch eine schöne Tortenplatte fehlt um meine eigenen Ergebnisse zu präsentieren. Und natürlich um beim nächsten Familienkaffee den Tisch noch schöner zu haben.

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,
    die Kekse sehen einfach fantastisch aus, ich bin immer überrascht was man so alles machen kann.

    Viele Grüße Sonja

    AntwortenLöschen
  30. Deine Schmetterlinge sind so süß !da fehlt mir hier nur noch die sonne dazu ...... liebe grüße und enen schönen Frühling !

    AntwortenLöschen
  31. Wow, die Platte ist ja ein Traum :)

    AntwortenLöschen
  32. ...ooh wie schön, die möchte ich gerne haben !!!

    AntwortenLöschen
  33. Guten Abend,

    ich finde deine Sachen echt toll und würde mich auch gerne daran probieren. Vielen Dank für diese mega Aktion. Ich versuche gerne mein Glück und wünsche dir weiterhin viel Erfolg. Ich folge dir bei Facebook mit Victoria Collette und bei Google + mit Vic Ky.

    LG Victoria
    victoriacollette@ymail.com

    AntwortenLöschen
  34. Huhu,

    die Sachen sind aber schön geworden. Vor allem die Idee des Maripan-Flämmens gefällt mir, denn ich habe ähnliche kleine Formen hier, die es damals mal von Tupper zu kaufen gab und die noch nie zum Einsatz gekommen sind.
    Ich fürchte, mit Frühlingsbackideen ist es bei mir hingegen nicht ganz so weit her. Zum Glück geht es ja langsam los mit den Rhabarber, mit dem backe ich am liebsten zu dieser Zeit. Es geht doch nichts über ein Blech Rhabarberkuchen in einem schönen Mürbeteig mit knusprigen Zimtstreuseln darauf - yammi.

    Über die schöne Tortenplatte würde ich mich riesig freuen. Ich folge Dir auf Instagram unter aurian_28.

    glg, Melanie
    lotti_karotti74 at gmx.de

    AntwortenLöschen
  35. Hallo liebe Pamela,

    hab vielen Dank für die fabelhaften Ausführungen in Wort und Bild zu den essbaren Osterdekorationen im Frühlingskleid sowie für diese MEGA-Verlosung.

    Meine "innere Schweinekatze" (ja richtig gelesen!) mag ja vornehmlich Kekse und lümmelt dabei gechillt auf der Couch rum - dazu anbei ein Bild von ihr ;-)

    https://www.facebook.com/890RTL/photos/a.146191041842.115028.146185101842/10153508052076843/?type=3&hc_location=ufi

    Wenn nun die heißgeliebten Kekse auch noch der Deko dienen können ist das ja einfach wunderbar. Währenddessen ich hier meinen Beitrag schreibe maunzt meine "innere Schweinekatze" hier förmlich den ganzen Block zusammen und fordert mich ständig auf hier unbedingt bei Dir beim Gewinnspiel mitzumachen, da sie nur zu gerne die Vintage Tortenplatte gewinnen möchte. Du musst wissen, Sie ist ein wahrer Feinschmecker vor dem Herrn. ;-)

    Bevor sie mir gar nicht mehr das maunzen aufhört und mich vielleicht noch anfällt springe ich doch gerne in den Lostopf und hoffe auf unser Losglück - beide Daumen und auch die vier Pfötchen sind gedrückt.

    Liebe Grüße und ein lautes *MIAU*

    Jannie & die "innere Schweinekatze"

    AntwortenLöschen
  36. Oh, die ist ja so schön, ich mag diese Tortenplatte - sie würde sich gut machen bei mir!

    AntwortenLöschen
  37. Wow, so viele liebe Kommentare! Ich bin überwältigt! Danke dafür, ihr Lieben!
    Unterdessen habe ich ausgelost und die Gewinnerin wurde bereits schriftlich von mir benachrichtigt.
    Also schau doch gleich mal in deinem Postfach nach, ob du dich heute über eine Mail von mir freuen durftetst! ;-)
    Und falls nicht, nicht traurig sein, denn die nächste Verlosung ist schon wieder in Planung. Also dran bleiben lohnt sich!

    Alles Liebe! Pamela vom pamelopee-Blog

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥