Dienstag, 25. November 2014

Gastrolux Pfannentest 2014

Seit dem Sommer koche und brate ich sehr viel mit meiner neuen Hochrandpfanne von Gastrolux und bin noch immer überaus zufrieden mit ihren Brateigenschaften und der BIOTAN Spezialbeschichtung (Die sogar im Bedarfsfall erneuerbar ist!).

Klar, dass ich da auch beim großen Pfannentest 2014 dabei sein wollte, um als eine von 300 Testerinnen ein weiteres Gastrolux-Produkt ausprobieren zu können.


Ich habe mir diesmal diesen Guß-Bratentopf mit 20cm Durchmesser und 10 cm Topfhöhe inklusive passendem Deckel aus Glas ausgesucht.
Glasdeckel haben den Vorteil, dass man den Bräunungsgrad des Garguts verfolgen kann, OHNE dass es in der Küche spritzt oder zu stark nach Gebratenem riecht.
Dieser hier hat sogar einen Entlüftungsknopf, durch den überschüssiger Wasserdampf entweichen kann. Im verschlossenen Zustand wird beim Kochen Energie und Zeit gespart.


Mich hat vor allem begeistert, wie praktisch ein beschichteter Topf doch sein kann! (Bisher kannte ich nämlich nur Pfannen mit entsprechender Antihaftbeschichtung und wäre gar nicht auf die Idee gekommen, dass das auch bei einem Topf manchmal mehr als sinnvoll ist.)
Vor der Zubereitung von stärke- und milchhaltiger Speisen wie Pudding, Milchreis, Grießbrei, Bechamel-Soße, ... hatte ich mich bis dato entweder komplett gedrückt oder jene Gerichte und Komponenten ausschließlich in der Mikrowelle zubereitet, da ich ständig mit Anhängen am Topfboden oder sogar angebranntem Bodensatz zu tun hatte und auch nur den Hauch von angebrannter Milch als bitter und ungenießbar empfinde.


Mit meinem neuen Gastrolux Topf scheint das aber überhaupt kein Problem mehr zu sein und so bereite ich seit ein paar Wochen nach Herzenslust Käsesoßen, Milchspeisen und Co. auf dem Ceranfeld meines Herdes zu und genieße es, darin zu rühren und zu sehen, wie sich immer alles wieder vom Boden löst oder besser noch gar nicht erst haften bleibt.

Weil ich mit dem Topf bisher auch so sehr zufrieden bin, hat er direkt auch 5 Sterne von mir bekommen, die ich wie folgt begründe:

"Wundervoll! Der Topf wird richtig schön heiß und ist damit ideal zum Anbraten z.B. von Zwiebeln oder Mett für eine Soße bzw. Suppe!
Dank der tollen BIOTAN-Beschichtung bleibt nichts hängen so dass das Kochen mehl- und milchhaltiger Speisen zum Kinderspiel wird. Ob helle Soße oder Pudding – KEIN Anhängen mehr unten am Topfboden!
Auch der Abwasch funktioniert fast wie von selbst! Häufig reicht ein bloßes Ausspülen mit ein wenig kaltem Wasser.
Und die Griffe sind tatsächlich backofenfest! – Ich habe es bei 200°C zum Überbacken im Ofen ausprobiert. ..." (So meine Produkt Bewertung im neuen Gastrolux-Onlineshop!)


Übrigens: Eure alten Pfannen könnt ihr dort umwelt- und ressourcenschonend recyclen lassen.
Und eure in die Jahre gekommenen Gastrolux Töpfe und Pfannen werden mit einer neuen Antihaftbeschichtung und/oder ein paar Ersatzgriffen wieder wie neu sein.

Auf meiner Facebook-Seite verrate ich übrigens nachher, was genau ich hier alles gekocht habe. ;-)
Also schaut doch mal vorbei! Ich freue mich auf euren Besuch!


Alles Liebe, eure pamelopee!

1 Kommentar:

  1. Ich bin auch beim Test dabei und habe den Bratentopf in 26er genommen. Der ist richtig toll, würde ich auch def. kaufen. LG Romy

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥