Mittwoch, 20. August 2014

AUDItüre für den Wechsel der Jahreszeiten

Habt ihr es auch schon bemerkt? - Die Tage werden wieder kürzer, die Morgende sind neblig und die Nächte werden kaum merklich schon etwas kühler, so dass ich mir doch neulich tatsächlich eine kuschelige Decke mit auf's Sofa nehmen musste!
Sogar der erste Kürbis aus eigener Ernte (der Schwiegermutter) liegt hier schon bei mir in der Küche. Die Getreidefelder sind abgeerntet und die Vögel sammeln sich auf dem Acker.
Mit anderen Worten: Der Wechsel der Jahreszeiten steht bevor!

Ich für meinen Teil, mache es mir jetzt auch gern schon mal wieder drinnen im Haus gemütlich (Verbrachte ich doch die letzten Wochen und Monate lieber vorwiegend im Garten und auf der Terrasse!) und verziehe mich mit einem guten Buch.

Nun bin ich aber vom Alltag mit zwei Kleinkindern häufig auch zu abgespannt für eine ausgiebige abendliche Lektüre und daher liebe ich persönlich Hörbücher, wie keine andere Art der Buchdarbietung!

Als ich noch Kind war, genoss ich es, den Geschichten auf meinen Hörspielkassetten zu lauschen oder von Mutter vorgelesen zu bekommen.
Und zu Studienzeiten entdeckte ich dann für mich das Hörbuch als Medium! Damals waren es die Harry Potter-CD's aus dem Hörverlag, die ich übrigens auch heute noch absolut wirklich jedem wärmstens empfehlen kann (Rufus Beck liest phantastisch!).


Heute mag ich es auch gern mal ein wenig humoristischer und daher liegen auf und neben meiner Minianlage im Schlafzimmer gerade Das Pubertier von Jan Weiler ("Maria, ihm schmeckt's nicht!" und "Antonio im Wunderland" - Habe ich übrigens beide mit Wonne und unter Schmunzeln und zum Teil lachend gelesen!) und Alan Bennetts Schweinkram, gelesen vom wunderbaren Christoph Maria Herbst (Bekannt aus der Fernsehserie "Stromberg" und die Stimme der Tommy-Jaud-Romane "Vollidiot" und "Millionär" beide absolut köstlich!- als Audio-CD.).

"Das Pubertier" kann ich allen Teeny-Eltern und Kollegen aus den weiterführenden Schulen nur wärmstens ans Herz legen! Was habe ich geschmunzelt und einiges aus dem (Berufs-)Alltag wiedererkannt. (Ich frage mich sogar gerade, wie der gut einstündige Mitschnitt einer Live-Show bei den Pubertierenden selbst ankommt!? ;-) Eigentlich auch mal ganz nett, so humoristisch den Spiegel vorgehalten zu bekommen, oder!?)
Die CD hört sich im Grunde wie eine Art Stand-up-Comedy-live-Show mit den typischen
(un-)regelmäßigen Lachern aus dem Publikum.
Jan Weilers Vortragsart an sich, also Sprachmelodie, Stimmlage usw. erinnert mich persönlich doch sehr an die Comedyweise Dieter Nuhrs, die ich ja durchaus sehr zu schätzen weiß.
Eine angenehme, ruhige, besonnene Sprechstimme, welche die Pointen behutsam herauszukitzeln weiß!
Mit einer gehörigen Portion Selbstironie erzählt Weiler episodenhaft einige amüsante Anekdoten aus dem Leben seiner phlegmatischen Kolumnentochter Carla (Ich kann mir nicht helfen, aber mir will ständig das Bild der Reporterin Karla Kolumna aus meinen Benjamin Blümchen-Kassetten aus Kindertagen in den Kopf kommen!)- selbstverständlich aus der Sicht des Vaters.
Ehrlich! Ich habe mich köstlich amüsiert! :-) Wenn auch ich die CD beim nächsten Mal eher im Auto als Unterhaltung während der Fahrt, denn im Bett zum Einschlafen hören werde.
Und einen Plan habe ich außerdem noch gefasst: Die schenke ich meinen Mann zum 11. Geburtstag unseres Lottchens! :-D

JAN WEILER
Das Pubertier
LIVE!
Live-Mitschnitt
Gelesen von Jan Weiler
Originalverlag: Kindler Verlag
1 Audio-CD, Laufzeit: 78 Minuten
ISBN: 978-3-8445-1411-7
€ 14,99 [D] * | € 14,99 [A] * | CHF 22,90 *
Verlag: der Hörverlag, April 2014


Beim "Schweinkram" bekommt man gleich zwei Geschichten auf drei Audio-CD's für sein Geld und damit knapp 4 Stunden Unterhaltung der zuweilen etwas "schlüpfrigen" Art.

Zunächst lernen wir Mrs. Donaldson kennen, eine Witwe in mittleren Jahren, die auf deren Initiative hin, ein -in meinen Augen- etwas skurriles Arrangement mit ihren säumigen studentischen Mietern trifft: Mrs. Donaldson erblüht.

In einer weiteren Geschichte -Mrs. Forbes wird behütet- bekommen wir Einblick in den Beginn der Ehe des jungen homoegosexuellen Graham ... mit einer Frau!
Wobei mit Mrs. Forbes allerdings nicht jene wissende Braut gemeint ist, sondern deren schon irgendwie unsympathische Schwiegermutter. ;-)

Mir persönlich schon fast ein ganz klein wenig zu verfänglich (Oh, mein Gott, ... und ich bin nicht Britisch!), hat "Schweinkram" durchaus ein gewisses amüsantes (und erotisches) Unterhaltungspotenzial, wennauch es nicht ganz meine Art von Humor zu treffen vermag.
Allemal ausgeglichen wird dieser Umstand jedoch durch die herrlich trocken-humoristische Art der Vortragsweise des unvergleichlichen Christoph Maria Herbst.

ALAN BENNETT
Schweinkram
Zwei unziemliche Geschichten
limitierte Sonderausgabe
Ungekürzte Lesung
Gelesen von Christoph Maria Herbst
Originalverlag: Wagenbach
Übersetzt von Ingo Herzke
3 Audio-CDs, Laufzeit: 236 Minuten
ISBN: 978-3-8445-1561-9
€ 9,99 [D] * | € 9,99 [A] * | CHF 15,90 *
Verlag: der Hörverlag, Juli 2014

Mit Humor gegen den bevorstehenden Winterblues ankämpfen - Meine Geheimwaffe für triste Regentage!

Beide Titel gibt es übrigens auch als etwas preisgünstigeren, platzsparenden und sofort verfügbaren Hörbuch-Download! ;-)


Ich mache mit:
------------------
Nur noch wenige Tage:
Ich würde mich wirklich sehr über dein Herz freuen!
Mit deiner heutigen Stimme für pamelopee bringst du mich wieder einen Schritt weiter zum Blogger-Workshop nach Hamburg.
Danke!

Kommentare:

  1. Hihi. Hörbücher sind klasse! Ich liebe ja die Harry Potter auch so. Im Moment bin ich mal wieder beim Orden des Phönix. Wenn ich nähe, dann kommt das Handy in die Tasche und ich lasse mir was vorlesen. Ganz grandios finde ich aber seit Kindertagen die Hörspiele von den drei ???.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  2. ...wir haben auf der fahrt in den urlaub mordseekrabben gehört....zum schlapplachen :-) lg mickey

    AntwortenLöschen
  3. Hahahaha! Ich habe eine Tochter im "richtigen" Alter! Vielleicht wäre das mal was für uns. Danke für den Hinweis!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch immer auf der Suche nach schönen Hörbüchern. Allerdings bevorzuge ich Romane. Trotzdem. Deine Tipps klingen interessant.
    Danke!

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Hörbücher, aber ich habe sowenig Zeit , sie zu hören. Da finde ich ein Buch praktischer.
    Aber deine Vorstellungen hören sich gut an. Ich schreibe sie auf jeden Fall auf meine Liste....
    Dir einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe mir gerade das Pubertier bestellt.
    GlG, P.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥