Mittwoch, 19. Februar 2014

Mittwochs mag ich...

... basteln mit meiner Tochter

In der Faschingsausgabe einer Lillifee-Bastelzeitschrift haben klein Lotti und ich diese Bastelideen aufgetan und ein wenig abgeändert.

Mit Edding wurde ein aufgeblasener Luftballon bemalt. Anschließend bekam er ein Papierkrönchen mit Hilfe von etwas Tesafilm aufgesezt.


Dann mussten noch zwei Zauberstäbe (Ich finde ja, es sind Papierblumen! Aber das Lottchen ist anderer Ansicht.) gewerkelt werden.
Dazu je eine Papierblüte ausschneiden. Einen Trinkhalm oben an zwei gegenüberliegenden Seiten etwa 1,5 cm tief einschneiden, die Blüte bis zum Anschlag hineinstecken und auf jeder Seite mit einem Streifen Klebeband fixieren.
Die Mitte der Blüte wurde mit flüssigen Kleber bestrichen und anschließend mit Glitter und Glimmer bestreut (Ich glaube, sonst zählt es für ein dreijähriges Mädchen nicht als richtige Bastelarbeit ;-) !).

Es hat mal wieder so richtig Spaß gemacht ganz allein nur mit der Kleinen was zu machen!
Und meine Prinzessin hatte auch sichtbar Freude an der gemeinsamen Kreativaktion von Mutter und Tochter! :-) 

Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Schön, dass Ihr zusammen solchen Spaß an kreativen Sachen habt.
    Das wird Deine Tochter bestimmt nie vergessen und auch später immer mit Freude dabei sein.

    Liebe Grüße
    Ina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, wie schön, dass ihr so viel Spaß zusammen hattet! Und dann sind noch so tolle Sachen dabei herausgekommen ... so ein Zauberstab ist ja schon sehr nützlich ... verrätste mir den Zauberspruch, der den Haushalt schmeißt ... lach...

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  3. Das habt ihr wirklich schön gemacht? Du bist echt immer sehr kreativ!

    AntwortenLöschen
  4. Oh was sehen die cool aus. Können die denn auch richtig zaubern? Hat sicher richtig viel Spaß gemacht - ich mach sowas ja immer total gerne :D

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥