Donnerstag, 20. Februar 2014

Gesteck im WECK - Oder: Zwiebeln im Glas

Letzte Woche gesehen bei der Schwiegermutter, heute schon bei mir im Blog! - So schnell kann es manchmal gehen, wenn ich etwas unbedingt haben will! ;-)


Ein altes WECK-Glas dient mir nun als "Mini-Gewächshaus": Erde rein, Blumenzwiebeln (Frühblüher wie Hyazinthe, Narzisse, Krokus, ...) hinein, Wasser dran schütten, Deckel drauf, ... und warten.

Schon nach wenigen Tagen -ich möchte fast sagen, Stunden- tut sich richtig was im Glas.

Mein Glas, pardon Gewächshaus, ist mit einem selbstgewundenen Kranz aus frischen Zweigen (Gartenfund) noch ein wenig dekorativ verschönert worden.


Und jetzt kommt der Deckel ab! - Ihr glaubt gar nicht, wie gespannt ich bin, was da in den nächsten Tagen blühen wird!?! Denn bei den Zwiebeln handelt es sich ebenfalls um einen gehobenen Schatz aus dem Garten. ;-)
Wer mag kann ja mal einen Tipp hier als Kommentar abgeben!?! - Ich halte euch dann auf dem Laufenden, was sich in meinem WECK so tut!
(Oh Gott! Wie ich mich kenne, geht es noch vorher ein, weil ich das Gießen vergesse oder die armen Pflänzchen ertränke!?!- Dazwischen gibt es bei mir aus irgendeinem unerfindlichen Grund nämlich nichts*! :-P Leider!)

*Außer Seramis! ;-)

Ich mache mit:

Kommentare:

  1. Das find ich ja mal eine nette Idee, auch als kleines Mitbringsel.
    Ich tippe mal auf Narzissen - bin gespannt auf die Auflösung in ein paar Tagen
    VG
    Blimi

    AntwortenLöschen
  2. tolle Idee :) Ich erfreu mich noch meiner Amaryllis - vor meinem Urlaub will ich nichts neues Pflanzen, aber danach würde es ich noch ausgehen :)
    GLG, Geraldine

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Idee, ich denke es sind Tulpen. Viel Freude damit, Sonja

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube auch an Narzissen! Eine gute Idee, gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  5. Eine ganz tolle Idee.
    Ich rechne mit Tulpen, die Zwiebeln sind so klein, bin mal gespannt.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ich würd auf Tulpen oder Narzissen tippen, und drück mal die Daumen, dass du es heraus finden wirst;)
    Ich hab leider auch so gar keinen grünen Daumen:(
    Liebe Grüße
    Meli

    AntwortenLöschen
  7. Es sind Tulpenzwiebeln,wahrscheinlich in Rot,

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ich tippe auf Narzissen :-) ach und die blühen schon noch, wirst sehen :-)))
    Herzliche Wuschelgrüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Ich tippe auch auf Tulpen!!! Ich bin nächste Woche weg, aber wenn ich zurückkomme, dann mache ich mich ans "Weck"!!! ;-) Super Idee....
    Liebe Grüße,
    Betty

    AntwortenLöschen
  10. Klasse Idee! Steckt zum Nachmachen an. Ich tippe übrigens auch auf Tulpen.

    Liebe Grüße
    Uschi

    AntwortenLöschen
  11. Total klasse. Ich freue mich schon auf die ersten Blüten :)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  12. Schöne Idee, das mache ich gleich nach! Bin heute nämlich noch eingeladen...
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  13. Ach ja Weckgläser sind einfach toll, als Deko und deine Zwiebelidee finde ich superschön.
    Das werde ich mir gleich mal merken!!
    Hm, und ich glaube, dass es Narzissenzwiebeln sind . :-)
    LG,
    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Wow, was für eine witzige Idee. Und so hübsch umgesetzt!!
    Ich geh dann gerade mal in den Garten zum Zwiebeln-ausbuddeln. Drück mir die Daumen, dass ich auch was finde... :o)

    Viele Grüße
    Sina von scheerereien.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Vielen Dank für wertvolle Informationen. Nizza Post. Ich war sehr erfreut, diesen Beitrag. Das ganze Blog ist sehr schön fand einige gute Sachen und gute Informationen hier Danke .. Besuchen Sie auch meine Seite blumenzwiebeln

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥