Freitag, 3. November 2017

Unboxing: Degustabox Oktober 2017

pamelopee

Hallo meine Liebsten! Heute gibt es wieder mal ein absolutes Novum im pamelopee-Blog. Denn ab sofort werde ich euch etwa einmal im Monat mitnehmen in die Welt der Degustabox.
Die Degustabox ist eine Abo-Foodbox, die rappelvoll ist mit verschiedenen Produktneuheiten von Süß bis Salzig, ähnlich wie ihr das (vielleicht) schon von anderen Foodboxen her kennt, wobei ich jetzt sagen würde, sie ist sogar ein klein wenig voller.


Weil ich die heute zum ersten Mal vorstellen darf, verrate ich vorab noch rasch, wie das mit dem Abo bei dieser Foodbox genau funktioniert:

Auf der Homepage meldet man sich für nur 14,99 € an. Weitere Zahlungen erfolgen am 10. jeden Monats. Man kann sich jederzeit abmelden, es besteht keinerlei Verbindlichkeit. Lieferungen sind nur an Lieferadressen in Deutschland möglich.
Dann erhält man die monatliche Degustabox mit 10-15 Produkten.
(Wobei ich da auf Facebook auch schon ein Neukunden-Angebot entdeckt habe, wonach die erste Box nur etwa die Hälfte kostet. ... Ich finde es gerade nicht wieder.)


Nun aber endlich zum prallen Inhalt, will ich euch doch nicht länger auf die Folter spannen.

Jede Menge Getränke, bzw. Drinks waren da unter anderem in der aktuellen Oktober Box enthalten.

MSK Vodka Lemon von Moskovskaya ist ein alkoholisches Mixgetränke, das meiner Meinung nach am besten sehr gut gekühlt und/oder sogar auf Eis schmeckt.

Witzig fanden vor allem meine Kinder den "Pechkeks", quasi ein Gegenstück zum chinesischen Glückskeks.
Aber keine Angst! Der bringt nicht wirklich Pech sondern einen eher zum Schmunzeln.

Der Kosaken Kaffee Likör ist sowohl eine kräftige als auch süße Angelegenheit und ich werde demnächst versuchen, mein Kakao oder den Cappuccino damit zu falvourn. Könnte echt schmecken. Ich halte euch auf dem laufenden.

Hula Hoop Eierlikör eignet sich neben der Zubereitung zahlreicher Mixgetränke auch vorzüglich zum Backen von Eierlikörkuchen (siehe Foto oben, Rezept folgt).
Aber natürlich kann man ihn auch einfach pur genießen.


Happy Day von Rauch sind leckere Saftgetränke im praktischen 0,5 ml Tetrapak, die bei uns auf dem Frühstückstisch ihren jeweiligen Platz gefunden haben.
Mein Sohn mag lieber Cranberry, ich selbst kann mich zwischen beiden Sorten nicht entscheiden und meine Siebenjährige hat den roten kreativ mit Mango gemischt.

Oettinger Alkoholfrei ist eine leichte und Autofahrer-freundliche Variante des Biers.
Also wenn ihr mich fragt, braucht ein Bier auch definitiv keinen Alkohol!

Super zum Bier passen übrigens auch die Lorenz Fluffy Nuts (siehe zweites Bild von oben) in drei leckeren Sorten:
Meersalz, Creme Fraiche Geschmack und Milde Paprika Geschmack.
Meine erste Wahl: Der Klassiker in Paprika! - Und ihr so?



Meine Tochter hält die Gourmet Jelly Beans The Jelly Bean Factory ja aus irgendeinem Grund für essbare Edelsteine?!
36 verschiedene Geschmacksrichtungen lassen mich persönlich ja eher an Bertie Bott's Bohnen jeder Geschmacksrichtung aus Harry Potter denken. ;-)
Wusstet ihr, dass ich Jelly Beans liebe? - Diese Packung enthält endlich mal genug für mich.

Apropos genug! Genügend Hustenbonbons kann man ja zu dieser Jahreszeit eigentlich nie im Haus haben.
Die Kaiser Bonbons Japanische Minze sind so richtig schön zum Durchatmen.


Und auch Tee passt prima in den Herbst!
Mit Lipton setzt der jetzt sogar Beauty-Statements:
Daily Booster enthält Kurkuma, Zitronenverbene, Ingwer und nicht zu vergessen Grüntee.
Und Beauty Time setzt auf Grünen Tee mit Zitronengras, Granatapfel und Hibiskus.
Beide Tees sind angereichert mit Vitamin C.

Und (noch) einen Beauty Bonus enthielt die Degustabox. Nämlich die Luvos Heilerde Repair Maske in Bioqualität.
Ich finde es gut, wenn auch Non-food-Produkte ihren Weg in die Boxen finden, wenn sie denn thematisch passen. - Mal immer her damit!


Ich sagte ja, da ist viel drin in der Box! Und ich bin immer noch nicht fertig. ...

Wasa Delicate Crackers mit Meersalz, Nippolino Knusperpralinen einzeln verpackt und für mich diesmal das innovativste Neuprodukt ...

Die Pink Flamingo Cookies von Hans Freitag liegen ja wohl sowas von im Trend! (Ich bin ja wie so viele zur Zeit total im Flamingo-Fieber.)
Dass die Kekse mit UTZ-Schokolade zudem auch noch pamelopee-pink sind, macht es da nicht gerade besser! :-D

Die wären übrigens ein cooler Snack auf dem Sweet-Table zu Lottes Flamingo-Kindergeburtstag gewesen. (Habe ich euch den eigentlich überhaupt schon gezeigt?)


Genießt das Wochenende!
Eure Pamela


(Werbung da PR-Sample)

Kommentare:

  1. Die Flamingo Kekse finde ich genial und typisch wieder Bier enthalten. Lass es dir schmecken
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja mit dem Bier wird es schwierig, wenn man eher kein Biertrinker ist, da hast du Recht. Ich habe das Glück, dass mein Mann und seine Kumpels mir hin und wieder mal dankbar eine Flasche zum Probieren abnehmen.
      Sei ganz lieb gegrüßt und genieß weiterhin dein Wochenende!
      Pamela

      Löschen
  2. Kosakenkaffee!!! Den habe ich früher sehr gerne auf Partys getrunken mit einem Schuss Dosenmilch :-). Dan war diesmal wirklich sehr viel drin. Ich habe mich inzwischen von dieser Box verabschiedet. liebe Grüße von Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach schau! Du kennst den!?! Für mich war der Likör komplett neu. Ein Vorteil bei den Boxen, dass man auch mal was anderes probiert.
      Komm gut in den morgigen Sonntag!
      LG Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥