Mittwoch, 15. Februar 2017

Chiba - Die Sache mit den Neujahrsvorsätzen ...

... Kurz gesagt: Ich habe sie nicht. (Das ist was, das ich irgendwann vor vielen Jahren aufgegeben habe, obwohl ich als Teenager auch echt mal gut darin war, die absolut überzuerfüllen, was mir unter anderem grandiose Schulnoten einbrachte. ... Aber das ist eine andere Geschichte.)

Was ich aber habe sind die Chiba Lady Motivation Gloves und das Chiba Motivation Grippad.

Chiba ist ein absoluter Traditionshersteller von Handschuhen und wir sprechen hier von Sportequipment. (Man glaubt das ja immer nicht, aber auch ich mache Sport.)

Und ein Blick in unseren Handschuhkorb in der Flurgarderobe hat tatsächlich auch ein paar älterer Handschuhe dieser Marke hervorgebracht, die obwohl oft getragen, noch gut erhalten sind. (Jene gehören meinem Gatten.)

Cool ist, dass der Look der o.g. neuen speziell auf Frauen abgestimmt ist, obwohl es wie gesagt natürlich auch eine Herren-Serie gibt, die uns aber erstmal nicht weiter interessieren soll.
(Es sei denn, ihr wollt euch bei Blogg dein Produkt ebenfalls für einen kostenlosen Produkttest bewerben!? Dann klickt einfach auf den blauen Link-Button hier unten links unter dem Post!)

pamelopee

Meine sechsjährige Tochter hat gleich gesagt: "Oh, cool! Darf ich die haben?!?" ... Klar, weil sie pink waren!
Und als ich ihr erklärte, dass das doch Trainingshandschuhe seien, meinte sie, die könne sie doch prima als Fahrradhandschuhe nutzen. B-)

... Obwohl ... So doof finde ich die Idee gar nicht. ... Mal abgesehen davon, dass ihr meine Größe gar nicht passen würde. Aber tatsächlich KÖNNTE sie Recht mit ihrer Vermutung haben.

Der Onlineshop gibt nämlich zu der Funktion des Motivation Glove Fitnesshandschuhs nicht allzu viel an Information her und auch auf der Homepage des Herstellers erfährt man "nur" die technischen Eckdaten wie Materialzusammensetzung (elastische Oberhand aus 1,5mm Neopren, Innenband mit rutschsicherem X-Gripp, ...  57% Gummi, 43% Polyamid), Belüftung (gut) und Waschbarkeit.

pamelopee

Letztere ist zum Glück gegeben, denn ich persönlich würde wohl eher keinen Handschuh tragen, den man nicht waschen kann. Das mag ich schon dem Geruch wegen nicht.

Und da sind wir auch gleich beim Punkt:
Der Hauptgrund für mich, warum man beim Fitnesstraining Handschuhe tragen sollte, ist neben dem Schutz der Hände (also vor allem vor Druckstellen und Schwielen und so) und auch sonst (stabilerer Halt, sicherer Griff, kein Abrutschen, ...) der Geruch.

Klingt komisch. Ist aber so. Ich finde, Metall, zum Beispiel von Trainingsgerät und Hantelstangen, also Eisen riecht sehr stark nach eben dem selben und die Hände nehmen den Geruch extrem an. (Ihr könnt mich ruhig kauzig nennen. Ich stehe zu meinen Spleens. ... Aber sowas von!)

Gut, also die Hände riechen weniger bzw. nicht mehr nach (altem) Eisen und die blonde Zicke in mir, packt das dann halt weniger ungern an.

pamelopee

Was mich persönlich ja auch immer für Produkte und Produktneuheiten einnimmt, ist wenn sie in gewisser Weise personalisierbar oder doch zumindest in großer Auswahl vorhanden sind, damit jede(r) für sich das Passende finden kann.

Das Grippad gibt es glaube in fünf verschiedenen Farben und zwei Doppelgrößen und dann stehen da immer noch so coole motivatorische Sprüche drauf, wie "TRAIN LIKE A BEAST, LOOK LIKE A BEAUTY" oder "TODAY IT HURTS, TOMORROW IT WORKS", ... . - Find' ich halt ganz witzig.

pamelopee

Und von den Allround-Trainingshandschuhen gibt es sogar 9 Designs in je vier unterschiedlichen Größen (XS-L) für uns Lady zur Auswahl. - Da kann man ja beinahe nicht mehr wollen!

Auch die Verarbeitung und der Preis wirken auf mich in Ordnung, obwohl ich da ja zugegebenermaßen absolut keinerlei Vergleichswerte und Vorerfahrungen mit ähnlichen Produkten habe. Aber eben die jahrelang und noch immer oft genutzten Winterfahrradhandschuhe meines Mannes. ... Und die halten und halten und halten.

Wie ist das? Kennt ihr Chiba (Vielleicht die Kinder- oder Reithandschuhe?) oder nutzt ihr Fitnesshandschuhe?
Ich freue mich wie immer über eure Kommentare hier unter dem Post!


Alles Liebe, eure pamelopee!


#Chiba #ChibaGloves #ChibaHandschuhe

Kommentare:

  1. Die Idee, sie zum Fahrad fahren zu nutzen, finde ich recht gut. Bei langen Touren (unsere sind so um die 20 Kilometer) schonen sie doch die Hände vor der Belastung. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir werden es im Frühjahr definitiv mal ausprobieren. ... Nur mal so, um zu gucken.
      Sei ganz lieb gegrüßt!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥