Mittwoch, 2. September 2015

Rezept: Melonensalat (+ Verlosungs-Ankündigung)

Zugegeben, das Wetter ist seit gestern schon recht herbstlich. Bei und regnete es tatsächlich den halben Tag und heute Nacht brauchte ich schon eine warme Decke auf dem Bett ... .

Aber ein leckeres Melonen-Rezept möchte ich dennoch schnell nachschieben, bevor der Sommer in Gänze vorüber geht.

Letzte Woche hatte ich für mich und meinen Sohn einen knackigen Melonensalat zubereitet.


Die Grundlage bildeten Schmetterlinge und Blüten, die ich zuvor mit einem Keksaustecher aus einer Wassermelone ausgestochen hatte.
Zusammen mit frischen Rucola und Fetawürfeln wurde es dann so richtig genussvoll! :-)

Zutaten:
1 kg Wassermelone (kernarm)
200g Feta
1 Schale Rucola

Dressing:
2 EL Zitronensaft
2 EL Olivenöl
2 EL Agaven-Dicksaft
15 Stängel Schnittlauch
5 Blatt Basilikum
½ TL Salz
etwas frisch gemahlener Pfeffer

Wenn man mit dem Pfeffer etwas sparsamer umgeht, wird dieser Salat sogar Kindergeburtstag-tauglich und auch die übrige Melone in ansprechende Form gebracht findet bei Kindern echte Freunde.


Etwaige Reste eignen sich vorzüglich zur Zubereitung von Melonensuppe oder Melonen Mousse und eingefroren kann man sie später sogar zu köstlichen Eis oder Sorbet verarbeiten.

Heute habe ich einfach mit Hilfe eines speziellen Gelierzuckers ohne Kochen eine frische Melonenmarmelade bereitet, von der mein Junge mehr als hellauf begeistert war.
Ich plane, diesen Fruchtaufstrich im Laufe der Woche in eine Buttercremetorte einzuarbeiten und bin schon ganz gespannt, wie sich Melone in Kombination mit Vanille macht!? :-)


Euch eine schöne Wochenmitte, eure pamelopee!


P.S.: Schon gesehen? - Mich gibt's jetzt auch auf (Oder heißt es "bei"?) Instagram!

Und ganz bald wird es hier im pamelopee-Blog übrigens auch schon wieder eine tolle herbstliche Verlosung geben, denn mir wurden eigens zu diesem Zweck ein paar birnig-leckere Flaschen Havelwasser überlassen.


Ich mache mit:
crealopee (Hier im Blog), Da haben wir den Salat

1 Kommentar:

  1. Süsse Melone gepaart mit deftigem Feta?
    Mhmm das hab ich alles im Hause
    und werde das mal ausprobieren.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥