Sonntag, 14. Dezember 2014

Gingermann - Lebkuchen-Anhänger aus Moosgummi

Vergangene Woche sind in den frühen Abendstunden in Gemeinschaftsarbeit mit meinen Kindern einige Lebkuchenmänner entstanden:


Jeder einzelne ist etwas über 10 cm groß, aus Moosgummi und diesem Mix & Match-Bastelset "Lebkuchenmännchen" von Baker Ross entsprungen.
Im Set ist wirklich alles enthalten, was es für 6 Lebkuchenmänner braucht: Die Grundform, die Sticker für Knöpfe, Mützen, Zuckerstangen, ... und die Satinbänder für die Aufhängung - fertig zugeschnitten, versteht sich! (Ideal auch für unterwegs!)


Mein Mann nennt es "Basteln aus der Konserve" oder "Convenience DIY".
Um noch einen drauf zu setzen: "Das hat ja in etwa so viel mit basteln zu tun, wie das Aufwärmen einer Pizza mit kochen!?" ;-)
Und er mag ja Recht haben ... Aber manchmal ist "Pizza" eben genau das RICHTIGE!


Oh du meine Güte! Unser Junior ist gerade mal 2 Jahre alt, und wenn er mit einem Kreativset dieser Art ein so vorzeigbares und wie ich finde wunderschönes wie dekoratives Ergebnis erzielt, welches ihn mit Freude und Stolz erfüllt, ... .


Auch das Platzieren von Moosgummi-Stickern bedarf einer gewissen Fingerfertigkeit und die individuelle Auswahl und Kombination der einzelnen Elemente lässt sogar noch Spielraum für die eigene Kreativität.

Oder, wie ich hier schon so oft im Blog schrieb: Manchmal muss es eben auch einfach schnell gehen!


Unsere "Gingermen" hängen nun an der Wohnzimmer-Lampe und schauen schmunzelnd auf uns hernieder, während ich gerade diesen Beitrag hier verfasse.


Euch einen schönen dritten Advent, eure pamelopee!

Kommentare:

  1. Ich finde die super! Auch wenn es nicht so richtig dolle selbstgebastelt ist, in the Hoop sticken oder etwas Plotten und dann aufbügeln ist ja nun auch nicht so richtig Handmade...
    Letztendlich zählt das Ergebnis!
    LG vom Hockfrosch

    AntwortenLöschen
  2. Die Lebkuchenmänner sind total niedlich! Wir haben ein ähnliches Set mit Eulen geschickt bekommen und hatten auch Freude sie individuell zu gestalten!

    LG Jana und Aimee von Jaimees Welt

    AntwortenLöschen
  3. Die sind echt hübsch geworden! Jetzt muß ich doch endlich mal zu der Seite hopsen! Ich frage mich zwar, ob die Geduld meines 2,8 jährigen dafür reicht, aber ich kann's ja mal probieren ;-). Momentan hat er die "IchschmeißeamliebstenallesrumPhase" *seufz*.
    LG Mel

    AntwortenLöschen
  4. Ganz ehrlich, wer kann diese Wellen für die Beinchen so fein von Hand scheiden? Das würde glaube ich nicht einmal ein Erwachsener so hinbekommen, dass er (wenn er perfektionistisch ist) zufrieden ist. Es ist einfach so klein. Warum dann Frust aufkommen lassen? Wenn es Spaß gemacht hat und alle mit dem Ergebnis zufrieden sind, dann ist es doch absolut okay gewesen. Wenn es nicht klappen will, dann macht es keinen Spaß und basteln wird sicher keine so beliebte Aktivität mehr sein. Außerdem sehen sie sooo niedlich aus, da ist der Rest doch egal. Muss man ja nicht verraten, wenn wer fragt ;)

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥