Mittwoch, 6. Dezember 2017

Kinder malen Weihnachtsbilder mit Fingerfarben - verschiedene Farben Techniken

*Werbung*

Wie versprochen zeige ich euch heute zum Nikolaustag die Weihnachtsbilder, welche meine Kinder beim großen Fingerfarben-Test von myToys (Link weiter unten rechts in der Sidebar) und bunte.de bei brandsyoulove gemalt haben.

pamelopee

Zuerst haben wir mit EFA Color von Eberhard Faber einen Adventskranz mit der Hand gestempelt.
Dazu werden die vier Finger einer Hand ohne den Daumen bemalt und anschließend auf ein Blatt Papier gedrückt.

pamelopee

Anschließend lässt man das Blatt ein paar Stunden trocknen und zeichnet mit einem Fineliner 4 Dochte an die späteren Adventskerzen.

Nun wird oberhalb der Dochte jeweils etwas gelbe Farbe mit einem Finger zu einem großen hellen Kreis als Lichtschein verrieben und anschließend stempelt man dort hinein noch einmal einen kräftigen geben Fingerabdruck als Flamme.

Das Tannengrün kann man entweder mit Zweigen von Nadelbäumen aufstempeln oder in Ermangelung dieser, wie wir, einfach einen vertrockneten Buchsbaum-Zweig nehmen. ;-)

pamelopee

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden und die EFA Color Fingerfarbe von Eberhard Faber ist nach meinem Gefühl auch nach dem Trocknen noch die farbintensivste von allen hier getesteten Farben.

pamelopee

Mit der SES Eco Fingerfarbe haben wir zunächst mit einem Pinsel ein Dreieck auf ein Blatt Papier gemalt.

Nach dem Trocknen haben die Kinder mit ihren Fingern Baumschmuck gestempelt.

pamelopee

In Cremigkeit und Verpackung unterscheiden sich diese beiden ersten Farben kaum.
Bei den Eberhard Faber Töpfchen erscheint mir aber das Verpackungsmaterial etwas dünner bzw. instabiler zu sein.

Allerdings wird die ohnehin schon etwas blassere SES Eco Farbe nach dem Trocknen sehr hell und eher pastellartig und deutlich weniger farbintensiv.

pamelopee

Sehr cool fanden meine Kinder die Funkel-Fingerfarbe von Kreul Mucki.

Mit den Händen haben sie goldene Flügel gestempelt und der Fußabdruck meines Sohnes stellte den Körper der leuchtenden Engel.

Haare und Sterne wurden anschließend mit den Fingern und einem Pinsel gemalt bzw. gestempelt.

Auf diese Weise sind richtige Lichtgestalten entstanden. Denn die Farbe ist leider auch nicht so deckend wie ich mir das gewünscht hätte.
Wenn man richtig viel davon nimmt, geht es einigermaßen.

Ich finde sie aber vor allem super, um auf Bildern mit anderen Farben ein paar schimmernde Akzente zu setzen.

pamelopee

Die Konsistenz finde ich eigentlich gut, denn die Farbe war richtig schön dick cremig.

pamelopee

Ebenfalls gute Ergebnisse erzielten wir mit dem Glow2B Set von Joustra Baby.

Leuchtende Farben mit vielleicht nicht ganz so viel Deckkraft wie mein Favorit, aber ansonsten echt super, vor allem weil noch extra Zubehör enthalten war.

pamelopee

Mit dieser Farbe haben die Kinder mit Pinseln gemalt und so sind ein paar weihnachtlich grün-rote Geschenkpakete und ein Sternenhimmel in finsterer Nacht entstanden.

pamelopee

Total undeckend und blass finden wir die Farben von crayola.

pamelopee

Meine Kinder haben jeweils ein Bild mit Pinsel gemalt. Mein Mädchen hat einen Engel zu Papier gebracht und mein Sohn einen Weihnachtsbaum mit Geschenken da drunter.

pamelopee

Die Konsistenz dieser Farben unterschied sich schon beim Malen von all den anderen und erinnerte rein optisch doch ein wenig an Duschgel.

pamelopee

Auch hatte ich Schwierigkeiten beim Öffnen der Folien-Siegel mit denen die Flaschen verschlossen waren.

pamelopee

Diesen Weihnachtsbaum hat mein Junge mit den Staedtler Noris Club Farben per Hand gestempelt.

pamelopee

Tolle Töpfe, toller Drehverschluss, angenehme Farbkonsistenz.
Definitiv einer meiner Favoriten in der Handhabung, allerdings werden auch hier die Farben nach dem Trocknen recht blass.

pamelopee

Abschließend sind noch eine Sternschnuppe und ein winterliches Schneetreiben entstanden.

Wie ihr sicherlich sehen könnt, war das ein Produkttest ganz nach dem Geschmack meiner Kinder und wir hatten viel Spaß beim gemeinsamen Malen.

Mehr zum Test, über die einzelnen Farben und meine Erfahrungen damit findet ihr in meinem Blogpost von letzter Woche.


🎅 Euch einen schönen Nikolaustag wünscht 🎅
🌲 Pamela! 🌲
🎅

Kommentare:

  1. Die Zeichnungen sind ja sehr schön geworden

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja, das wird meine beiden Kinder freuen zu hören! Jedes Kompliment leite ich ihnen nämlich immer sehr gern weiter.
      Dankeschön!
      Und genieß die zweite Wochenhälfte!
      Pamela

      Löschen
  2. Die Zeichnungen finde ich wirklich ganz superschön!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, die Kinder freuen sich! :-)
      Habt einen schönen Abend daheim!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥