Dienstag, 14. November 2017

Voradventliche Kaffeetafel mit der Geschenktruhe "Immer wieder" vom Spezi-Haus

*Werbung*

Ja, auch im Hause pamelopee wird es nun zunehmend muckeliger, denn die Abende sind kalt und die Nachmittage dunkel.

Da kommen wir in der Familie und mit Freunden gern zusammen -meist spontan- und machen es uns in der Küche auf ein Pläuschchen gemütlich.

Und zu Kerzenschein und einer Tasse Kaffee oder Tee, reichen wir nicht selten etwas Gebäck.


Meist sind es tatsächlich Kekse und andere Leckereien, die schnell hervorgeholt sind und die Kinder sind zufrieden, während die Großen in Ruhe Zeit haben ein wenig miteinander zu klönen.


Die Geschenktruhe "Immer wieder" vom Spezialitäten Haus ist eigentlich für das ganze Jahr passend und man kann im Prinzip immer eine im Haus haben, falls sich mal überraschend Besuch ankündigt oder eben einfach für die sonntägliche Kaffeetafel mit der Familie. - Bei uns heißt das Teestunde, weil die Kinder ja noch keinen Kaffee trinken. Der Begriff hat sich schon derart durchgesetzt und unsere Teestunde ist mittlerweile Tradition, welche die pamelopee-Kinder quasi täglich einfordern.
Freilich an Wochentagen in einem anderen Ausmaß, als an Sonn- und Feiertagen und wenn Besuch da ist!
Da reicht dann natürlich auch schon einfach mal nur eine Sorte Kekse. :-)


Das enthaltene Gebäck ist bis auf die Waffelblätter, die meine siebenjährige Lotte so liebt, nur sehr wenig mit Schokolade überzogen und mit Ausnahme der aromatischen Vanillekipferl und der zarten Butterspekulatius ist es auch nicht unbedingt weihnachtlich assoziiert, dennoch passt es wie ich finde perfekt auf einen bunten Teller in der Adventszeit.


Die wunderschöne "Immer wieder" Truhe fasst neben 200 g Cappuccino-Gebäck und 200 g Schoko-Butter-Herzen außerdem 200 g Butter-Spritzgebäck, 200 g Vanille Kipferl, 200 g Butter-Spekulatius, 175 g Zitronentaler, 175 g Schneespitzen, 200 g Waffelblätter und 175 g Cocostaler und ist exklusiv über das Spezi-Haus erhältlich.


Sicherlich habt ihr diesen Herbst schon meine goldfarbenen Platzteller bemerkt, die ich mir von einem Besuch im Floristik-Großmarkt mitgebracht hatte?!
Zusammen mit einem schlichten Bone China Porzellan-Teller und einem alten, weißen Leinen-Geschirrtuch von der Urgroßmutter werden Leckereien jeder Art ganz schnell stilvoll in Szene gesetzt.


Mit ein paar selbstgebastelten Engeln (Die Anleitung findet ihr hier im pamelopee-Blog.) und einigen Echtwachskerzen in Creme und Elfenbein wird es auch noch blitzschnell festlich.


Ich mache es uns ja gern daheim schön, aber oft fehlt zwischen Beruf und Selbständigkeit die Zeit für aufwändige Dekorationen. Da muss es dann einfach einfach und schnell gehen. :-)


Gut auch, dass mir also auch manchmal das Backen abgenommen wird und meine Kinder sind definitiv begeistert von der Confiserie vom Spezi-Haus.


Jenes liefert übrigens weltweit im Versand und bietet sogar einen Geschenkservice der besonderen Art.
Man kann da nämlich selbst eine ganz persönliche Weihnachtskarte gestalten und mitversenden lassen. - Ich habe es im letzten Jahr ausprobiert. Klappt hervorragend.


Die dekorativen Metalltruhen heben wir immer auf und die Kinder nutzen sie für ihre Spielwaren.
So hat beispielsweise jedes Kind seine ganz eigene Lego-Kiste und auch das Bastelmaterial wird auf diese Weise zusammengehalten.


Mmmmmmmh, wo ich gerade das Cappuccino-Gebäck sehe, ... . Das sind derzeit meine persönlichen Lieblingskekse.
Die schmecken köstlich zu einer Tasse Kaffee und sehen noch dazu ganz niedlich auf einer Untertasse aus, wenn man so eins zum Kaffee dazu legt.


Kennt ihr auch schon die frischen Gebäck-Spezialitäten vom Spezi-Haus? Nein? Dann ist vielleicht so ein Schnupper-Paket für 14,95 € für euch genau das Richtige.
Es enthält Stollen, Pralines, Lebkuchen und vieles mehr.


Mit dem Gutschein-Code 817 könnt ihr euch das Schnupperpaket sogar versandkostenfrei bestellen. Mehr Informationen dazu findet ihr hier.


#Werbung #SpeziHaus #SchenkenMachtGlücklich #Geschenkbox


Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content

Kommentare:

  1. Die sehen echt lecker aus und sind eine super Alternative, wenn man selbst keine Zeit zum Backen hat! Mir persönlich sind die selbstgebackenen lieber! Schön inszenierter Post!
    Herzliche Grüße
    Impy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na ja, selbst gebacken ist schon cool! :-) Aber so eine Alternative ist auch nicht zu verachten, gell.
      Und Dankeschön für das Kompliment zur Inszenierung!
      Sei ganz lieb gegrüßt!
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥