Dienstag, 3. Oktober 2017

Einhorn Einladung mit Plotter

Mir fällt gerade ein, dass ich neulich vergessen hatte, euch die selbstgemachten Einladungskarten von meiner Schwägerin zu zeigen:


Bzw. waren das die Einladungen zum Kindergeburtstag meiner fünfjährigen Nichte und die entsprechende Mutti hatte für die Kinder so eine super duper Einhornparty mit einer traumhaften selbstgemachten Dekoration auf die Beine gestellt, dass ich darüber unbedingt hier im pamelopee-Blog berichten musste.

Vielleicht erinnert ihr euch ja noch?! Ist ja auch eigentlich noch gar nicht sooooooooo lange her.

Bloß, dass ich in dem Zusammenhang irgendwie überhaupt nicht daran gedacht hatte, euch auch noch die Einladungskarten zu posten.
Und das ist eigentlich schade, weil sie wirklich sehr schön geworden sind, wie ich finde.
Und deshalb hole ich das hiermit sofort und postwendend nach:

pamelopee

Klar sind die mit dem Plotter geschnitten! So schön bekommt man das von Hand ja auch nur schwer hin.
(Und mal ehrlich!? Wer von euch plottert eigentlich noch nicht? Und wer schnippelt noch fleißig per Hand alles fein säuberlich aus? - Schon bei dem Gedanken daran, krampft sich mir die rechte Hand.)

pamelopee

Und wenn man die Pferdchen bzw. Einhörner schon mal in der Schnittdatei (Mir hat mal jemand erklärt, das seien Vektorgrafiken.) hat, kann man auch ohne weiteres gleich noch ein paar Silhouetten mehr ausschneiden (lassen) und mit je zwei Löchern versehen auffädeln und schon wird eine kleine Girlande daraus.

pamelopee

Und auch aufgespießt auf einfache Zahnstocher sehen Einhörner gut aus. Auf dem Kuchen. Als Caketopper.

Die Kinder haben sich die alle mit nach Hause genommen, aber man könnte sie sicherlich auch noch einmal wieder verwenden.
(Oder wie macht ihr das? Könnt ihr so schöne Dinge einfach in den Müll werfen? Ich selbst habe ja so eine ganz leichte Messie-Ader. Meine Kinder jedoch anscheinend auch?! Denn die haben ihre beiden Geburtstagseinladungen aufgehoben. Und das mit Sicherheit nicht nur, damit die bloggende Mutti sie nochmal rasch fotografieren kann.)

pamelopee

Ich finde das ja irgendwie ganz witzig gemacht, dass das Einhorn auf so einer Banderole klebt und die kann man dann zum Verschließen über die eigentlich Einladung in Form eines Märchenschlosses stülpen. ... Oder ist das ein Prinzessinnen-Schloss?!?

(Da muss ich doch glatt an Patta, das kleine Einhorn denken! ♪♪Irgendwo, im fernen*
Märchenwald liegt das Schloss von ... ♪♪ *verfixterOhrwurm* Meine Tochter bekam, als sie noch kleiner war, so ein Kombidings aus Hörbuch und Buch geschenkt: Das Einhorn entdeckt den Märchenwald. Kennt das noch wer?)

*Es könnte aber auch "... im tiefen Märchenwald" gehießen haben. So genau weiß ich das aktuell gar nicht mehr.

Oh je, ich schweife wieder einmal total ab. Definitiv Zeit, ins Bett zu gehen!


Nachti!

Eure pamelopee

Kommentare:

  1. Wie wunderschön! Da hat Mama sich ganz schön ins Zeug gelegt! Aber macht ja auch Spaß, die Kinderaugen haben bestimmt gestrahlt!
    Wo bekommt man so tolle Einhörner zum Plotten?
    GLG Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Finden wir auch. Ich weiß nicht genau, wo sie die Dateien her hat. Aber ich kann mir gut vorstellen, dass sie die selbst vektorisiert hat. Also Pferdchen oder Einhorn aus einer anderen Datei genommen und verändert.
      Die breitere Silhouette um das eine Einhorn herum hat sie beispielsweise einfach über die Nachzeichnen-Funktion erstellt, wie sie mir sagte. Ein bisschen an den Reglern geschoben. ...
      Wenn du magst, kann ich aber gern auch noch mal fragen.
      Sei ganz lieb gegrüßt
      Pamela

      Löschen

Ich freue mich immer sehr über eure lieben Kommentare und versuche so viele wie möglich davon zu beantworten.
Auch wenn das nicht immer klappt, lese ich ganz bestimmt jeden einzelnen mit Freude, denn jedes liebe Wort von euch ist mir wichtig!
♥Alles Liebe, eure pamelopee! ♥